Home / Forum / Sex & Verhütung / Probleme durch Valette?

Probleme durch Valette?

17. März 2007 um 21:58

Hallo zusammen!

Ich bin 25 und nehme die Valette jetzt seit ca. 6 1/2 Jahren. Meine damalige Frauenärztin hat sie mir verschrieben, um neben der Verhütung auch gleich was gegen meine starke Akne zu tun, hat auch prima geklappt, die Pickel waren nach ein paar Monaten weg. Ich hatte zu Anfang öfters das Problem, dass mir nach der Einnahme am ersten Pillentag nachts schlecht wurde, aber eine Freundin riet mir dann, die Pille morgens zu nehmen, statt abends, und seither war alles OK.
Nun zu den aktuellen Problemen. Seit ein paar Monaten habe ich meine Tage immer ca. 3 Tage lang recht stark, dann hört es von jetzt auf gleich auf, dann ist 2 Tage nichts und dann habe ich ca. 4-5 Tage lang braunen Ausfluss. Außerdem kriege ich in den ersten Einnahmetagen nach der Pause extreme Kopfschmerzen, besonders am ersten Tag. Lust auf Sex habe ich auch so gut wie nie, und wenn ich meinem Freund zuliebe dann doch mitmache, habe ich starke Schmerzen, weil ich kaum feucht werde. Eine Freundin von mir nimmt auch schon seit Jahren die Valette und meint, der Ausfluss nach den Tagen sei normal, das habe sie auch, aber die anderen Beschwerden traten bei ihr nie auf. Jetzt frage ich mich, ob das alles tatsächlich an der Valette liegen könnte, da ich im Internet nun auch schon einige negative Dinge über diese Pille gelesen habe. Hat/hatte jemand von euch dieselben Probleme mit der Valette? Wenn ja, was habt ihr gemacht? Ich habe nächste Woche einen Termin bei meiner Frauenärztin zur Routineuntersuchung, ich denke, ich werde sie mal fragen, ob ich evtl. die Pille wechseln sollte. Wollte aber trotzdem mal wissen, ob hier jemand dieselben Erfahrungen mit der Valette gemacht hat?! Freue mich auf eure Antworten!

Gruß,
Julia

18. März 2007 um 23:36

Hi
also ich nehme jetzt seit ca. 1. jahr die valette und hatte ehrlich gesagt nie solche probleme. ich habe uach keinen ausfluss nach den tagen.außerdem gibt es bei jeder pille negative nebenwirlungen oder andere dinge denn es gibt ja nicht DIE perdekte pille
an deiner stelle würde ich auch deine fraunenärztin fragen dann bist du auf der sicheren seite

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 21:56
In Antwort auf yentl_12154349

Hi
also ich nehme jetzt seit ca. 1. jahr die valette und hatte ehrlich gesagt nie solche probleme. ich habe uach keinen ausfluss nach den tagen.außerdem gibt es bei jeder pille negative nebenwirlungen oder andere dinge denn es gibt ja nicht DIE perdekte pille
an deiner stelle würde ich auch deine fraunenärztin fragen dann bist du auf der sicheren seite

LG

Re:
Klar, in den ersten Jahren hatte ich ja auch nie solche Probleme, bis auf das bisschen Übelkeit, was sich dann gelegt hat, nachdem ich die Einnahmeuhrzeit geändert hatte. Die richtigen Probleme sind erst vor ein paar Monaten losgegangen. Naja, übermorgen gehts zur Frauenärztin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 22:05

Nie Probleme
Hallo,
ich habe die Valette auch so lange genommen wie du und ich hatte nie Probleme was Blutungen oder so betrifft. Die Lust auf Sex fehlt mir auch aber das habe ich eher darauf geschoben das das halt so ist nach einer langen Beziehung. Jetzt wo ich das hier öffter lese könnte es aber wirklich auch an der Pille liegen. Nehme nun seit einem halben Jahr den Ring. An meiner Lust hat sich nix geändert. Vielleicht liegt es an den Hormonen überhaupt. Da sind ja die gleichen Wirkstoffe drin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2007 um 16:43

Ergebnis
Heute war ich nun bei der Frauenärztin und habe ihr meine Beschwerden geschildert. Sie meinte, die Kopfschmerzen und Schmierblutungen seien eigentlich gegensätzliche Beschwerden, und sie wusste daher nicht genau, was das Beste für mich ist. Jetzt hat sie mir erstmal zwei Probepackungen von der Balanca mitgegeben, die werde ich dann demnächst ausprobieren. Hoffentlich bringts was!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2007 um 17:11
In Antwort auf tanit_12764512

Ergebnis
Heute war ich nun bei der Frauenärztin und habe ihr meine Beschwerden geschildert. Sie meinte, die Kopfschmerzen und Schmierblutungen seien eigentlich gegensätzliche Beschwerden, und sie wusste daher nicht genau, was das Beste für mich ist. Jetzt hat sie mir erstmal zwei Probepackungen von der Balanca mitgegeben, die werde ich dann demnächst ausprobieren. Hoffentlich bringts was!

Belara
Hi Mädels,
die Nebenwirkungen der Valette kenn ich auch- habe sie ca. 4 Jahre genommen, kann also mitreden. Zwischenblutungen hatte ich nie, allerdings hat sich meine Sexlust und lebensfrohsinn auch extrem verringert. Ich bin nur durch Zufall drauf gekommen - wollte mir nämlich so ein Verhütungsstäbchen 'einpflanzen' lassen. Dafür musste ich die Valette absetzen und dann bin ich richtig aufgeblüht. Ich hatte das Gefühl, dass die Valette mich auch seelisch eingeschränkt hat. Ich will nicht sagen, dass ich dadurch depressiv geworden bin - aber ohne fühl ich mich einfach freier und lebenslustiger. Wisst ihr was ich meine? Komisch, oder?! Mittlerweile nehme ich die Belara, weil ich das Verhütungsstäbchen nicht besonders vertragen habe. Die Belara hilft auch gegen Hautprobleme (!) und ist gut verträglich. Die Lust am Sex ist auch enorm gestiegen - gut aber das kann auch am neuen Freund liegen *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2007 um 20:40
In Antwort auf julia_12742211

Belara
Hi Mädels,
die Nebenwirkungen der Valette kenn ich auch- habe sie ca. 4 Jahre genommen, kann also mitreden. Zwischenblutungen hatte ich nie, allerdings hat sich meine Sexlust und lebensfrohsinn auch extrem verringert. Ich bin nur durch Zufall drauf gekommen - wollte mir nämlich so ein Verhütungsstäbchen 'einpflanzen' lassen. Dafür musste ich die Valette absetzen und dann bin ich richtig aufgeblüht. Ich hatte das Gefühl, dass die Valette mich auch seelisch eingeschränkt hat. Ich will nicht sagen, dass ich dadurch depressiv geworden bin - aber ohne fühl ich mich einfach freier und lebenslustiger. Wisst ihr was ich meine? Komisch, oder?! Mittlerweile nehme ich die Belara, weil ich das Verhütungsstäbchen nicht besonders vertragen habe. Die Belara hilft auch gegen Hautprobleme (!) und ist gut verträglich. Die Lust am Sex ist auch enorm gestiegen - gut aber das kann auch am neuen Freund liegen *gg*

Die Valette..
is doch auch ne Hautpille.. Ich hab zb die Belara ca. n halbes Jahr genommen und mir war immer übel, ständig Kopfschmerzen, zu nix Lust, Pickelbeulen, weinerlich wie sonst nie.. Echt schlimm.. Nehm jetzt ab Mo die Valette.. Bin mal gespannt wies dann damit is.. Jeder reagiert ja leider anders.. Es müsste 2 Pillen geben die alle vertragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram