Home / Forum / Sex & Verhütung / probleme beim doggy style

probleme beim doggy style

11. November um 19:54

mein freund und ich lieben sex im doggy style, haben aber immer das problem dass meine beine immer weiter auseinanderrutschen. hat hier jemand einen tipp wie man da abhilfe schaffen kann?

11. November um 20:04

Liest sich blöd, ist aber ernst gemeint: im Zweifelsfall könnte ein Hosengürtel in Kniekehlenhöhe das verhindern helfen - oder der bis ebenda befindliche Slip oder eine Strumpfhose, deren Bund sich an dieser Sgelle befindet. Alles vom Gesamtsetup des Spiels abhängig.

3 LikesGefällt mir

11. November um 20:34
In Antwort auf luxuspo

mein freund und ich lieben sex im doggy style, haben aber immer das problem dass meine beine immer weiter auseinanderrutschen. hat hier jemand einen tipp wie man da abhilfe schaffen kann?
 

Was spricht dagegen, die Beine immer mal wieder etwas zusammen zu machen?

Ansonsten leg dich bäuchlings irgendwo drüber (Tisch, Sofalehne, Massageliege, Waschmaschine...), dann bist nicht auf den Knien.
Oder creme dich vorher ein, also den Körper, dann rutscht es auch weniger auf dem Laken.

2 LikesGefällt mir

11. November um 22:06

Mach deine Beine einfach ganz zusammen und der Mann macht sie dafür auseinander. 

2 LikesGefällt mir

12. November um 10:49
In Antwort auf foofoorella_14

Liest sich blöd, ist aber ernst gemeint: im Zweifelsfall könnte ein Hosengürtel in Kniekehlenhöhe das verhindern helfen - oder der bis ebenda befindliche Slip oder eine Strumpfhose, deren Bund sich an dieser Sgelle befindet. Alles vom Gesamtsetup des Spiels abhängig.

Hose nur runter aber nicht aus ziehen. Hat auch eine besonderen Quickie Reiz.

3 LikesGefällt mir

12. November um 10:58
In Antwort auf bsstar

Mach deine Beine einfach ganz zusammen und der Mann macht sie dafür auseinander. 

Auch eine gute Idee, nach dem Eindringen die Knie zusammen nehmen und dein Partner hat seine Knie außen (also deine Beine zwischen seinen) - wobei, ich mag es lieber, wenn meine Partnerin beim Doggy die Beine auseinander nimmt - Geschmackssache

2 LikesGefällt mir

12. November um 12:12

Bei Pferden nennt sich das "hobbeln" und verhindert, dass sie grosse Schritte machen und stritzen gehen können, indem sie beispielsweise mal eben lockerflockig übern Zaun hopsten...

2 LikesGefällt mir

12. November um 12:25
In Antwort auf luxuspo

mein freund und ich lieben sex im doggy style, haben aber immer das problem dass meine beine immer weiter auseinanderrutschen. hat hier jemand einen tipp wie man da abhilfe schaffen kann?
 

Wozu gibt es Spreizstangen?

1 LikesGefällt mir

12. November um 12:27

Ausgefallenes Sex-Spielzeug findet sich in gut sortierten Pferde- oder Hunde-Zubehör-Handel

3 LikesGefällt mir

12. November um 12:34

Eine Spreizstange dient dazu, die Öffnung der Schenkel während der Penetration oder beim ganzen Sex mehr oder weniger festzulegen.

Wenn sie korrekt angebracht ist, dann können die Schenkel weder zu weit auseinanderutschen, noch unwillkürlich zusammengezogen werden.

Wenn letzteres zulässig bleiben soll, dann genügen natürlich auch zwei Knöchelfesseln mit einem Seil oder einem Kettchen dazwischen.

1 LikesGefällt mir

12. November um 13:16

Wunderbar!  Dann verstehst du ja was vom Reiten *kicher*
Ja, und genau Sowas hatte ich der TE als Erste geraten - null Reaktion, und 'n Anderer hat nix gelesen, es aber noch einmal vorgeschlagen ...
Da muss also - selbst für'n Doggy - was dran sein, ne wahr?!?

Gefällt mir

12. November um 13:18
In Antwort auf kaffeejunkieb

Ausgefallenes Sex-Spielzeug findet sich in gut sortierten Pferde- oder Hunde-Zubehör-Handel

z.B. Quietschebällchen zum ins-Mäulchen-Stecke  undso, ne

Gefällt mir

12. November um 18:34
In Antwort auf luxuspo

mein freund und ich lieben sex im doggy style, haben aber immer das problem dass meine beine immer weiter auseinanderrutschen. hat hier jemand einen tipp wie man da abhilfe schaffen kann?
 

Hä? Einfach wieder zusammenmachen. Das Auseinanderrutschen passiert mir dabei auch manchmal, aber dann spanne ich die Muskeln an und ziehe ein Bein wieder ran, dann das andere. Glaub ich wenigstens, passiert eigentlich automatisch. Ein Problem kann ich da nicht sehen. Es sei denn jemand ist total ungelenkig.

Gefällt mir

12. November um 18:37
In Antwort auf gentleberry

Eine Spreizstange dient dazu, die Öffnung der Schenkel während der Penetration oder beim ganzen Sex mehr oder weniger festzulegen.

Wenn sie korrekt angebracht ist, dann können die Schenkel weder zu weit auseinanderutschen, noch unwillkürlich zusammengezogen werden.

Wenn letzteres zulässig bleiben soll, dann genügen natürlich auch zwei Knöchelfesseln mit einem Seil oder einem Kettchen dazwischen.

Beim Pferd oder beim Menschen?
Und wozu braucht man das? Da gibt's doch Muskeln für.

Gefällt mir

12. November um 18:56
In Antwort auf aasha108

Beim Pferd oder beim Menschen?
Und wozu braucht man das? Da gibt's doch Muskeln für.

Beim Menschen.

Die Frauen, mit denen ich Sex hatte, brauchten keine Spreizstange beim doggy.

Aber manche Frauen fühlen sich mit Stange vielleicht wohler, weil sie solche Führung beim Sex grundsätzlich als angenehm empfinden und sich dann richtig gehen lassen können, ohne auf ihre Muskeln achten zu müssen.

Gefällt mir

12. November um 19:07
In Antwort auf gentleberry

Beim Menschen.

Die Frauen, mit denen ich Sex hatte, brauchten keine Spreizstange beim doggy.

Aber manche Frauen fühlen sich mit Stange vielleicht wohler, weil sie solche Führung beim Sex grundsätzlich als angenehm empfinden und sich dann richtig gehen lassen können, ohne auf ihre Muskeln achten zu müssen.

Bewusst drauf achten muss man doch gar nicht, passiert eigentlich automatisch. Mit so einer Stange käme ich mir vor wie Zurkuspferd! Aber wem's gefällt....
Du hast also tatsächlich mal Doggy praktiziert? Kaum zu glauben. Machen eigentlich nur Menschen, die Lust am und auf Sex haben. Sorry, eigentlich wollte ich dazu ja nichts mehr sagen.

Gefällt mir

12. November um 19:40
In Antwort auf aasha108

Bewusst drauf achten muss man doch gar nicht, passiert eigentlich automatisch. Mit so einer Stange käme ich mir vor wie Zurkuspferd! Aber wem's gefällt....
Du hast also tatsächlich mal Doggy praktiziert? Kaum zu glauben. Machen eigentlich nur Menschen, die Lust am und auf Sex haben. Sorry, eigentlich wollte ich dazu ja nichts mehr sagen.

Doch, doggy fand ich eigentlich gar nicht so schlecht.

Wäre mir heute aber vermutlich zu anstrengend.

Ok, käme vielleicht auch auf ihren Hintern an, wenn der sehr verlockend wäre vielleicht ...

Gefällt mir

13. November um 3:48
In Antwort auf gentleberry

Doch, doggy fand ich eigentlich gar nicht so schlecht.

Wäre mir heute aber vermutlich zu anstrengend.

Ok, käme vielleicht auch auf ihren Hintern an, wenn der sehr verlockend wäre vielleicht ...

Soso, interessant!
Was die Anstrengung betrifft: wenn die Frisur noch sitzt, man nicht schwitzt und völlig außer Atem ist, war's kein Sex 
Heißer Sex ist immer körperlich anstrengend, ist doch herrlich!

1 LikesGefällt mir

13. November um 6:07
In Antwort auf aasha108

Soso, interessant!
Was die Anstrengung betrifft: wenn die Frisur noch sitzt, man nicht schwitzt und völlig außer Atem ist, war's kein Sex 
Heißer Sex ist immer körperlich anstrengend, ist doch herrlich!

Es gibt ja extra solche doggy-Spreizstangen. Wo die Handgelenke an derselben Stange festgebunden werden, wie die Unterschenkel.

Sowas mal auszuprobieren würde mich vielleicht auch reizen.

Da hält die Frisur garantiert nicht.

Gefällt mir

13. November um 6:57
In Antwort auf gentleberry

Es gibt ja extra solche doggy-Spreizstangen. Wo die Handgelenke an derselben Stange festgebunden werden, wie die Unterschenkel.

Sowas mal auszuprobieren würde mich vielleicht auch reizen.

Da hält die Frisur garantiert nicht.

Sind ja ganz neue Töne von dir!
Das was du da beschreibst, würde mich auch reizen, könnten wir mal ausprobieren. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen