Home / Forum / Sex & Verhütung / Problem mit Spermien

Problem mit Spermien

5. August 2005 um 11:08

Hallo

seit einiger Zeit ekelt es mich von den Spermien meines Freundes. Wenn ich es sehe oder berühre bekomme ich fast Brechreiz. Hat es noch andere Frauen denen es so ergeht? Kann mir jemand helfen und sagen wie ich dieses Problem los werde oder meint Ihr dies bleibt so.
Vielen Dank

5. August 2005 um 12:51

Ejakulat
...was heißt seit einiger zeit? hattest du vorher keine probleme damit? hast du es ohne probleme angefaßt?
jetzt wäre wichtig zu wissen, was diesen bruch ausgemacht hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 13:33
In Antwort auf danao_12749283

Ejakulat
...was heißt seit einiger zeit? hattest du vorher keine probleme damit? hast du es ohne probleme angefaßt?
jetzt wäre wichtig zu wissen, was diesen bruch ausgemacht hat!

Ejakulat
es ist erst seit ca 1.5 Jahren. Vorher hatte ich damit eigentlich keine Probleme. Es hatte mir damals nicht's ausgemacht, wenn ich angespritzt wurde. Mit dem Mund ging's bis zum ersten "Lusttropfen", dann war leider ebenfalls Schluss. Ich möchte schon, dass es wieder ist wie früher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 13:50
In Antwort auf maxene_11842284

Ejakulat
es ist erst seit ca 1.5 Jahren. Vorher hatte ich damit eigentlich keine Probleme. Es hatte mir damals nicht's ausgemacht, wenn ich angespritzt wurde. Mit dem Mund ging's bis zum ersten "Lusttropfen", dann war leider ebenfalls Schluss. Ich möchte schon, dass es wieder ist wie früher.

Möchte dir keinen floh ins ohr setzen,
aber ich kenne das auch. Nach ca. 5 jahren ging das los...
im endeffekt war es einfach so, dass meine liebe am erkalten war, somit war für mich seine körperflüssigkeit auch nicht mehr "so frei zu genießen". Nach ca. 2 jahren kam dann der endgültige bruch.

ich hatte dasselbe auch schon mal in einer 3monatigen beziehung, eher affäre, plötzlich ekelte es mich, da wußte ich - es ist vorbei. naja, fall in and fall out - kann schon vorkommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 14:46

Ich denke auch:
Wenn Du das Ejaulat nicht mehr (riechen/sehen/spüren) magst, dann magst Du in Wirklichkeit Deinen Freund nicht mehr riechen/sehen/spüren.....Denk' mal dürber nach, ob das stimmen könnte....Der Spruch :"Ich kann Dich nicht mehr riechen" hat schon seinen tieferen Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 15:19

Ich glaub das auch
, dass es damit was zu tun hat, dass die Liebe , dass deine Liebe am "schwinden" ist.

Ich konnte von meinen früheren Freund nicht genug kriegen, hab sogar immer ein (getragenes) T-Shirt von ihm im Bett gehabt, um ihn zu riechen, wenn er nicht da war.

Mit zurückgehender Liebe, ging aber auch zurück, dass ich seinen Geruch so liebte. Schmecken, wie in deinem Fall, is da ja nicht viel anderes.

Schon mal dran gedacht, dass deine Liebe zu ihm "am zurückgehen" sein könnte ?
Oft will man das ja erstmal gar nicht so wahrhaben, aber der Körper signalisiert es durch sowas z.B. wie jetzt bei Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 19:10
In Antwort auf maxene_11842284

Ejakulat
es ist erst seit ca 1.5 Jahren. Vorher hatte ich damit eigentlich keine Probleme. Es hatte mir damals nicht's ausgemacht, wenn ich angespritzt wurde. Mit dem Mund ging's bis zum ersten "Lusttropfen", dann war leider ebenfalls Schluss. Ich möchte schon, dass es wieder ist wie früher.

Toll
finde ich das auch nicht gerade

die lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 10:26

Wenn ich in Filmen sehe,
wie damit herumgeschmiert wird, oder wie man das ausdrücken soll. Die eine spuckt es wieder aus, die nächste leckt es wieder auf, dann dreht sich mir auch der Magen um. Das wäre schon Grund genug, dass ich mir keine Pornos mehr anschaue, denn irgendwann würde ich mich sonst auch allgemein davor ekeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook