Home / Forum / Sex & Verhütung / Problem mit der Pille?

Problem mit der Pille?

9. Dezember 2010 um 0:03

Guten Abend =),

Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube ich habe Probleme mit der Pille "Minette", es ist meine erste Pille, daher kenne ich mich leider nicht so richtig damit aus. Den FA habe ich eigentlich alles gefragt was mir so spontan eingefallen ist, nun habe ich aber ein kleines Problemchen und ich weis nicht genau was ich da machen soll:

Ich habe mit der Pille wie vom FA gesagt bekommen mit dem ersten Tag der Periode begonnen (diesen Montag) ich nehme sie abends im Zeitraum 22:00 - 23:00, seit gestern merke ich das es im Intimbereich ein bisschen weh tut, aber nicht weiter schlimm, meine Mutter meinte auch das das am Anfang normal ist und ich jetzt achten sollte wie mein Körper reagiert. Unterleibsschmerzen habe ich für gewöhnlich nie, jetz allerdings ein leichtes Ziepen, jedoch hatte ich heute Abend etwa 1std nach der Pilleneinnahme Durchfall, ich habe nachgelesen, das man dan nochmals eine Pille im Zeitraum von ca. 12stunden nehmen soll, da die Pille als "nicht genommen" gezählt wird, was doch dan den Packungsrythmus durcheinander bringt oder nicht, mir fehlt doch dan eine(21stk -> 21Tage, eine Zusatzpille ->20 Tage) oder wird die 7-tägige Pause dan einfach nur einen Tag nach vorne verschoben?

Ebenso wie ich es "komisch" finde das ich recht wässrige Tage habe, oder liegt das daran das ich vom FA Tabletten bekommen habe, die meine Tage "herbeirufen" sollen, normalerweise habe ich starke bis dickflüssige und nun sowas?

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob sich bei mir erst der "Körper" bzw der Hormonspiegel einpendeln muss oder ob ich die Pille nicht vertrage, kann mir da vielleicht jemand von euch helfen?

liebe Grüße & Gute Nacht
Kiras

10. Dezember 2010 um 21:44

Noch eine Frage...
Ein Glück sind diese ganzen kleinen Problemchen die ich hatte, nun drängt sich mir die Frage auf, ab wann ich mit meinem Freund ungeschützten GV haben kann(haben uns beide komplett durchchecken lassen wegen Geschlechtskrankheiten), ich weis viele von euch denken das das Thema schon elendlig lange durchgekaut wurde. Ich habe mir auch den PB-Zettel nochmal durchgelesen worin steht das ich nach einer Woche vollständig geschützt bin, bei korrekter Einnahme...Aber ich für meinen Teil traue der Sache nicht so ganz ob da nicht doch etwas passieren kann, da ich ohne vernünftige Ausbildung und Arbeit kein Baby bekommen möchte.
Wäre es besser wenn ich bis zum 2ten Blister warten würde mit ungeschützen GV oder kommt das aufs selbe raus wie nach 1.Woche?

Kurzfassung:
Ab wann ist es wirklich sicher ungeschützer Geschlechtsverkehr mit Ejakulation zu haben, ohne Angst haben zu müssen schwanger zu werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen