Home / Forum / Sex & Verhütung / Problem.. HILFE

Problem.. HILFE

9. Januar 2008 um 10:33 Letzte Antwort: 10. Januar 2008 um 17:36

Hallo erstmal,
also mein Freund und ich (oder besser ich??) haben folgendes Problem und ich weiß ehrlich gesagt langsam nicht mehr, was ich noch machen soll.
Wir schlafen schon regelmäßig miteinander, wobei unser beider Zeit es manchmal eben leider auch verhindert. jedenfalls:
Um die Weihnachtstage hatten wir dann endlich mal wieder mehr Zeit für einander und demenstprechend auch mehr Sex. Bisher war es immer so, dass das ganze drumherum gestimmt hat und er schon ziemlich zärtlich war, nur leider fängt das Problem da an, sobald er mir etwas gutes tun, mich lecken oder einfach nur streicheln will. Es ist zwar schön, nur irgendwie bekommt er es einfach nicht hin.
Gezeigt hab ich ihm schon sehr oft, wo er ansetzen soll, was mir gefällt etc. Nur mag ich es eigentlich vermeiden so schulmäßig zu sagen "so schatz, mach mal so...", sondern hab bisher immer versucht ihm den Weg zu weisen, seine Hand zu führen, ihn zu bestätigen, wenn er was richtig macht. Nur irgendwie führt das nicht wirklich zu was. Es ist nett, aber eben nur nett...gekommen bin ich so noch nie..(hab allerdings gut und gerne mal vorgetäuscht,um ihn nicht zu enntäuschen, was er dummerweise mittlerweile auch mal gemerkt hat...weiß,dass das blöd war und werds definitiv nicht mehr machen.)
Mittlerweile ist es so, dass er sobald ich ihn stoppe und mal wieder seine Hand führen will, weil er mir weh tut, oder es einfach der gefühlloseste Punkt überhaupt ist, dem er sich gerade zuwendet, schon entnervt aufstöhnt/seufzt, weil ihn das natürlich auch frustriert.
Wenn ich das Thema dann aber doch mal nüchtern besprechen möchte, sei es bei einer anderen Gelegenheit, nach dem Sex wie auch immer, dann blockt er total. Er meint, er wisse ja, wie es geht usw. Ihm ist es echt unangenehm, reden bringt also nicht viel.
Habt ihr eine Idee, wie wir das in den Griff bekommen können? Wie ich ihm irgendwie klarmachen kann, wie es geht, was ich will etc. ohne ihn zu "belehren" oder ohne, dass er das GEfühl hat mal wieder alles falsch gemacht zu haben?

Nun hatte ich zunächst die Idee anstatt wie bisher in der Missionarsstellung (hat sich irgendwie immer so ergeben)mit ihm zu schlafen, einfach mal die Initiative zu ergreifen und in den Reiter zu gehen. Hat auch wunderbar geklappt. Ich bin zum ersten Mal seit wir zusammen sind gekommen und auch er, der sonst gerne mal viel zu früh kommt, hat verdammt lange durchgehalten.
Nun dachte ich eigentlich, dass alles in Ordnung wäre und wir endlich zumindest auf der Ebene eine Lösung für unser Problem gefunden haben. Hatte gehofft, dass er dadurch, dass ich nun auch meinen Spaß habe, einfach mal lockerer und unverkrampfter mir was gutes per Hand oder so tun würde.
Fehlanzeige! Er ist alles andere als begeistert von der "neuen" Position. Er meint, früher (MIssionar) wäre ja viel besser gewesen, jetzt würde er kaum noch was spüren etc. Ich dachte eigentlich (und hab auch eigentlich immer die Erfahrung gemacht), dass Jungs es geil finden, wenn man auf ihnen sitzt/reitet. Oder ist das ein Irrglaube meinerseits?

Jetzt frage ich mich ernsthaft mehrere Dinge....
Mir geht es in erster Linie darum, dass er seinen Spaß am Sex hat und dafür war ich ja irgendwie auch lange bereit auf meinen Spaß mehr oder weniger zu verzichten. Nur irgendwie frustriert das schon...Ich versuche ständig aus ihm herauszubekommen, wie er es denn gerne mag, ob das was ich mache gut ist, wie ich es besser machen kann etc. bekomme aber leider so gut wie nie eine Antwort von ihm. (Genau genommen bisher eine einzige, für dich ich echt dankbar war und die mir geholfen hat) Auch hier blockt er wieder total ab, als wäre es ihm irgendwie peinlich oder unangenehm oder was auch immer!
Nur irgendwie habe ich den Eindruck, dass ihm wenns drauf ankommt sein Spaß viel wichtiger ist, als es mir recht zu machen...
Kennt ihr vielleicht eine Stellung, die für mich intensiv ist und bei der ich auch kommen kann, wo er aber mehr spürt?

Bin echt verzweifelt....

Mehr lesen

9. Januar 2008 um 10:53

..
also ich spreche ihm ja grundsätzlich nicht ab, dass er nichts für mich tun will oder so. ich bin mir ziemlich sicher, dass er sich auch scheiße vorkommt, wenn es mal wieder nicht so klappt, oder ich ihn mal wieder irgendwann unterbrechen. (irgendwann hat Frau einfach keine Lust mehr...) Ich fürchte nur, dass er sich einfach unter Druck setzt, weil er definitiv nicht mein erster Freund ist (und meinen Ex, der einiges älter ist als er, kennt), ich mir bei ihm aber nicht so sicher bin, ob ich nicht eventuell die erste ernsthafte Freundin bin. Wie auch immer... ich glaube fast, dass er zu große Angst hat mich zu enttäuschen und sich als Loser fühlt, wenn ich ihm was erklären muss. Hab ihm schon oft genug versucht klarzumachen, dass Sex ohne Wünsche äußern (auf beiden Seiten) nicht funzt...
Er sagt immer wieder, dass er mit dem was ich mache vollkommen zufrieden ist und dass es gut wäre.
Die Idee ihm es mal vorzumachen hatte ich auch schon, ich fürchte nur, dass er sich dann erste recht als Loser sieht und es gar nicht anschauen will. Ich weiß es nicht
bisher sind die zwei Stellungen die einzigen, die wir probiert haben.
Muss dazu sagen, dass wir am Anfang ziemliche Probleme hatten. Er entweder nichtmal richtig eingedrungen und schon gekommen war (komischer Weise besonders, wenn wir es doch erstmal im Reiter versucht haben) Irgendwann hab ich dann quasi resigniert und ihn ihm Missionar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2008 um 12:34

Hm..
ja natürlich nicht, aber wenn er sich mal helfen lassen würde (also ernsthaft und nicht so halbherzig) dann bin ich mir sicher, dass es ja auch was werden würde. ist ja klar, dass man erstmal lernen muss, wie der andere tickt. Aber mehr als ihn drum bitten zu reden oder ihm das zärtlich klarzumachen, kann ich ja auch nicht oder?
ach mensch, ich bin echt verzweifelt
Überraschungsangriff ist glaub ich auch nicht gut...glaub, dass er das wieder als Angriff gegen ihn sehen würde. So nach dem Motto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2008 um 13:03

Hmm...
wiewäre es mal mit Doggy-style. ist bei uns für beide sehr gut!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2008 um 14:52

Probiert
doch mal eine abwandlung der reiterstellung aus! Also du sitzt auf ihm aber er sitzt auch.. also quasi beide sitzens nur du auf ihm! Du kannst das Tempo vorgeben und gleichzeigit könnt ihr euch zärtlich umarmen und küssen und alles.. ist meine lieblingsstellung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2008 um 15:03

Mein schatz und ich
haben die perfekte stellung für beide gefunden!

ich hatte genau dein problem auch.. irgendwie gab er sich alle mühe der welt, aber ich bin nie gekommen, wenn er es oral od. mit der hand versuchte. und beim geschlechtsverkehr wars meistens mehr ein "glückstreffer" wenn ich mal gekommen bin..

das fing mich langsam auch an zu deprimieren.

aber mein tipp für den beidseitigen spass:

ihr liegt beide auf der seite und schaut euch an, du legst dein bein auf seine hüfte und er dringt so in dich ein. du spürst extrem viel, weil so auch die klit stimuliert wird. er spürt auch sehr viel, weil wenn du so liegst, es sich für ihn enger anfühlt.

wenn wir so miteinander schlafen drehe ich fast durch..

am schluss wechseln wir zur missionarstellung und dann kommen wir beide fast sofort.

echt geil

versuchts mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2008 um 16:48
In Antwort auf shama_12470481

Mein schatz und ich
haben die perfekte stellung für beide gefunden!

ich hatte genau dein problem auch.. irgendwie gab er sich alle mühe der welt, aber ich bin nie gekommen, wenn er es oral od. mit der hand versuchte. und beim geschlechtsverkehr wars meistens mehr ein "glückstreffer" wenn ich mal gekommen bin..

das fing mich langsam auch an zu deprimieren.

aber mein tipp für den beidseitigen spass:

ihr liegt beide auf der seite und schaut euch an, du legst dein bein auf seine hüfte und er dringt so in dich ein. du spürst extrem viel, weil so auch die klit stimuliert wird. er spürt auch sehr viel, weil wenn du so liegst, es sich für ihn enger anfühlt.

wenn wir so miteinander schlafen drehe ich fast durch..

am schluss wechseln wir zur missionarstellung und dann kommen wir beide fast sofort.

echt geil

versuchts mal!

??
und wie hast du dann das untere bein? einfach gerade, oder unter ihm oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2008 um 17:36
In Antwort auf jola_12243870

??
und wie hast du dann das untere bein? einfach gerade, oder unter ihm oder wie?

Re
das untere bein hab ich glaub gerade, ja.

probiers unbedingt aus und sag mir, obs bei dir auch so gut klappt wie bei mir/uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook