Home / Forum / Sex & Verhütung / Problem beim "ersten Mal"

Problem beim "ersten Mal"

14. Mai 2010 um 19:27

Hey,
Ich hoffe ehrlich das ihr mir schnell helfen könnt und überhaupt helfen könnt!
Unswar habe ich folgendes Problem, ich und mein Freund wir sind seit ca. 4 Monaten zusammen. Wir hatten vor einigen Tagen unser "erstes Mal" , obwohl das nicht wirklich geklappt hat, denn als er in mir war , war nach ca. 6cm irgendwie Schluss ich habe Schmerzen verspürt und einen Widerstand, ich dachte mir erst okay das scheint vielleicht das Jungfernhäutchen zu sein doch das ist doch nicht so tief drin und egal was wir gemacht haben nach einigen versuchen war immer nach 6cm dieser Schmerz und Widerstand. Ich und er wir sind immer erregt und ich weiß einfach nicht wo das Problem liegen könnte was das sein könnte. Könnt ihr mir bitte helfen? Wisst ihr was das ist? Wie wir das ändern können?
Ich bitte um vernünftige und schnelle Antworten!
Danke schonmal im vorraus.

Sarah

15. Mai 2010 um 1:27

Geduld
heyhey

kann sein das es ähnlich ist wie bei meiner freundin.
sie musste sich das häutchen operativ entfernen lassen, weil sie zu starke schmerzen hatte. ( wie wir nachher festgestellt haben hätte ich nen notarzt rufen können hätt ichs selbst gemacht aufgtund der blutungen)
wenn du kein häutchen mehr hast, das problem hatten wir auch, ist einer der muskeln bei dir noch zu eng damit er in dich reinkommen kann.
wenn er noch einen relativ breiten penis hat, funktionierts bei den ersten malen meistens nicht.
bei uns hats funktioniert indem ich es ihr erst mit einem, dann mit 2 und zwischendurch auch mal zur abwechslung mit 3 fingern gemacht habe.
praktisch sollte er das ganze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 23:10
In Antwort auf gereon_12699473

Geduld
heyhey

kann sein das es ähnlich ist wie bei meiner freundin.
sie musste sich das häutchen operativ entfernen lassen, weil sie zu starke schmerzen hatte. ( wie wir nachher festgestellt haben hätte ich nen notarzt rufen können hätt ichs selbst gemacht aufgtund der blutungen)
wenn du kein häutchen mehr hast, das problem hatten wir auch, ist einer der muskeln bei dir noch zu eng damit er in dich reinkommen kann.
wenn er noch einen relativ breiten penis hat, funktionierts bei den ersten malen meistens nicht.
bei uns hats funktioniert indem ich es ihr erst mit einem, dann mit 2 und zwischendurch auch mal zur abwechslung mit 3 fingern gemacht habe.
praktisch sollte er das ganze

Ich weiß nicht.
Wir hatten eigentlich das Gefühl, dass das Jungfernhäutchen schon längst gerissen ist. Weil ich eigentlich denke das es nicht so tief drinen ist.
Das kann natürlich sein das es noch etwas eng ist da es ja das "erste Mal" war, nur ich hab halt Angst es könnte etwas anderes gewesen sein, denn ich habe wirklich keine Ahnung was das dann gewesen sein könnte.
Danke für deine Antwort

Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen