Home / Forum / Sex & Verhütung / Pro und Contra

Pro und Contra

4. November 2009 um 11:46

Rufe hier in diesem Rahmen eine Diskussionsrunde aus:

Pro und Contra dem Analverkehr was hälst Du davon?
Klar ... man kann viele Seiten sehen, die medizinische sowie auch die moralische Ansichtssache ... aber DEINE Meinung ist gefragt ...

9. November 2009 um 11:41

Nanü ...
interessiert sich denn niemand an diese "Diskussion"? Oder ... liegts am Thema?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2009 um 12:12


ich stehe auf diese Art von Sex und bekenne mich dazu...

.. wenn du mich fragst warum? kann ich dazu nur soviel sagen, dass es etwas verruchtes an sich hat und mich umsomehr aufgeilt. So einfach zu erklären....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2009 um 12:45


und aus dem "Aua" wird dann leidenschaftliches "stöhnen"....

Wir Frauen wissen, was uns "gut" tut---

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2009 um 13:24


Habe ich keinerlei Erfahrungen, reizt mich aber auch überhaupt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2009 um 0:37

Pro!!!!!
Ich liebe es.

Mein erster Freund stand ziemlich auf Anal und damals hab ich es ihm zuliebe getan, aber mittlerweile gehört es für mich fast schon zu gutem Sex dazu. Orgasmussgarantie sozusagen.

Ich habe auch keine Schmerzen dabei. Gleitgel und Vertrauen ist wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2009 um 9:17

Ja also...
.. ich kann mich nicht dafür begeistern.
Vielleicht, weil ich noch nicht den "Richtigen" dafür gefunden habe?
Ich glaube aber auch, dass es jeder selber wissen muss. Die moralische Seite sollte man außen vor lassen. Wer Spass dran hat, bitteschön..!!!! Nur ertragen sollte man das nicht, wenn man es nicht mag.
Ich habs lieber in die "richtige" Öffnung...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 7:50
In Antwort auf schokoliebe

Ja also...
.. ich kann mich nicht dafür begeistern.
Vielleicht, weil ich noch nicht den "Richtigen" dafür gefunden habe?
Ich glaube aber auch, dass es jeder selber wissen muss. Die moralische Seite sollte man außen vor lassen. Wer Spass dran hat, bitteschön..!!!! Nur ertragen sollte man das nicht, wenn man es nicht mag.
Ich habs lieber in die "richtige" Öffnung...
LG

Wie heißt es so schön?
"Versuch macht klug" oder aber auch "Learning by doing", aber ...
klaro, es liegt an der Person selber und das wäre wohl zu geschätzten 88 % die Frau, denn sie ist ja auch die "Empfängerin" ... es gibt auch Männer, die den Analverkehr ablehnen ... so ist das ja nicht ...

Ich selber hab gemerkt, daß es
1. Beiden Spass bringen muss und dabei entsteht
2. auch die gewisse Feuchtigkeit (auch die richtige Creme hilft dabei ) als auch der
3. echte Orgasmus BEIDEN gewährleistet ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen