Home / Forum / Sex & Verhütung / Pornosucht

Pornosucht

18. April 2013 um 12:34

Hallo ihr lieben,
Ich habe bereits vor einiger zeit schon einmal einen Beitrag über die pornosucht meines Freundes berichtet.
So langsam verzweifel ich allerdings!

Also zu mir, ich bin 25 und seit einem Jahr mit meinem 20 Jahre älteren Freund zusammen. Zu Anfang unsere Beziehung hat mein Freund mir gestanden, dass er sich mal hin und wieder einen Porno anschaut, zu dem Zeitpunkt hatten wir noch täglich Sex und es lief alles Super. Irgendwann fing es an, dass er im Bett immer schlapp gemacht hat, ich habe ihn gebeten, mit den pornos und der selbstbefriedung zu beenden! Irgendwann war es dann nämlich so schlimm, dass er sich sogar dann pornos angesehen hat wenn ich nur mal 30 min weg war! Wir hatten streit, und ich wollte mich trennen, da ich damit absolut nicht klar komme! Ich fühle mich unattraktiv und habe dass Gefühl ich könnte ihn nicht befriedigen! Er versprach mir Besserung und hat mich auch Knien angefleht bei ihm zu bleiben!
Nun ein halbes Jahr später haben wir aufgrund dieses Themas stetig Streit, er kann es einfach nicht lassen. Erst gestern Abend habe ich ihn dabei ertappt wie er auf dem PC einen Porno geschaut hat! Aufgrund des Streits haben wir kaum noch Sex und es wird jeden Tag schlimmer, ich kann seine Sucht nicht nachvollziehen, er macht es mittlerweile heimlich und streitet es ab! Er meint immer wieder das diese Filme nichts mit mir zu tun haben und es nicht an mir liegt.

Ich weiß es gehört sich nicht, aber ich habe heute mal seinen Internetverlauf durchstöbert und gesehen, dass er in den letzten 3 Wochen jeden Tag pornos geschaut hat! Ich bin echt angewidert, denn unter den pornos befanden sich ein paar unschöne Dinge ( Exhibitionistische Filme, Frauen werden gefilmt ohne es zu wissen) es macht mit Angst!

Wir hatten nun 2 Wochen keinen GV mehr, und er hat es sich wohl über Internet besorgt!
Es macht mich total fertig, da er die letzten Tage immer wieder behauptet hat, dass er mal einmal im Monat einen Film schaut!

Ist es normal? Machen es wirklich alle Männer so wie er immer behauptet?
Hat diese Beziehung überhaupt noch einen sinn?

Danke an euch für eure zeit die ihr mir opfert!!!

Mehr lesen

24. April 2013 um 11:23

Und wieder...
Habe heute mal wieder im Verlauf geschaut! Ich weiß es ist scheisse und es gehört sich nicht! Aber wie ich Feststellen musste, schaut er sich mittlerweile sogar morgens vor der Arbeit diese Bilder an, und ist in sämtlichen Foren angemeldet wo man solche Bilder sehen kann!
Hinzu kommt, dass er sich Bilder von Frauen ansieht, die blond sind und immer schön ihre Beine breitmachen dicke brüste haben und sich dabei fotografieren! Er schaut es sich nach dem verlauf täglich an!!! Ich hingegen bin dünn, weder blond noch habe ich annähernd so einen Vorbau!

Das kann doch alles nicht normal sein oder???? Ich könnte Kotzen wenn ich sowas sehe!!!! Bitte ich benötige euren Rat! Ob männlich oder weiblich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 12:10
In Antwort auf warren_12295008

Und wieder...
Habe heute mal wieder im Verlauf geschaut! Ich weiß es ist scheisse und es gehört sich nicht! Aber wie ich Feststellen musste, schaut er sich mittlerweile sogar morgens vor der Arbeit diese Bilder an, und ist in sämtlichen Foren angemeldet wo man solche Bilder sehen kann!
Hinzu kommt, dass er sich Bilder von Frauen ansieht, die blond sind und immer schön ihre Beine breitmachen dicke brüste haben und sich dabei fotografieren! Er schaut es sich nach dem verlauf täglich an!!! Ich hingegen bin dünn, weder blond noch habe ich annähernd so einen Vorbau!

Das kann doch alles nicht normal sein oder???? Ich könnte Kotzen wenn ich sowas sehe!!!! Bitte ich benötige euren Rat! Ob männlich oder weiblich....

Was willst denn hören?
Ich als Mann kann dir nur raten, trenn dich und such etwas jüngeres. 20 Jahre ist heftig. Oder bekommst keine anderen ab?
Sein Verhalten ist gestört meiner Meinung, wenn er das jeden Tag macht.
Männer sind zwar so, gerade wenn sie Sex haben, das sie hin und wieder mal etwas ansehen was sie nicht haben können. Ich schau mir auch Pornos an und hol mir ein runter, das tue ich aber nicht jeden Tag. Meist wenn der Alltag mir und meiner Freundin es nicht zu lässt 2-4 Tage kein GV zu haben und ich rattig bin. Es ist mein Körper und damit tu ich was ich möchte. Wenns allerdings zur Regel wird einmal am Tag, dann ist was faul. Du hast mit ihm geredet und er tuts dennoch, also gibts da nicht mehr viel was du tun kannst, ausser es so hinnehmen oder dich trennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 12:19

....
Bevor dies alles vorgefallen ist, hatte ich ein ziemlich großes Ego. Was ich eigentlich noch immer habe, leider nur noch ändern Menschen gegenüber!
Ich würde mich so gerne trennen, allerdings liebe ich ihn dafür zu sehr! Ich kann nicht loslassen, da sonst wirklich alles gut mit ihm ist, sieht man von den Streitigkeiten bezüglich seiner Gelüste ab!

Wenn ich ihn auf sein Problem ( was es in seinen Augen ja nicht ist) anspreche flippt er förmlich aus, will mich rausschmeißen etc. Da er ja immer wieder behauptet ich würde mir das was einbilden, nur leider habe ich es ja schwarz auf weiß geSehen, was ihm nicht bewusst ist!

Wir hatten am wochenende das erstmal seit Wochen Sex, ich habe mich dabei so dämlich gefühlt, seit dem Wochenende ist das sexleben wieder etwas aufgeblüht da wir keinen streit mehr hatten! Aber de Gedanke dieses wissen was in mir schlummert macht mich waaaahnsinnig!
Vielleicht sollte ich ihm keinen Sex mehr geben, mit der Begründung " da ist der Laptop, du kennst die Seiten, nimm deine rechte Hand"

Geht mir ganz schön an die Substanz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 12:24
In Antwort auf warren_12295008

....
Bevor dies alles vorgefallen ist, hatte ich ein ziemlich großes Ego. Was ich eigentlich noch immer habe, leider nur noch ändern Menschen gegenüber!
Ich würde mich so gerne trennen, allerdings liebe ich ihn dafür zu sehr! Ich kann nicht loslassen, da sonst wirklich alles gut mit ihm ist, sieht man von den Streitigkeiten bezüglich seiner Gelüste ab!

Wenn ich ihn auf sein Problem ( was es in seinen Augen ja nicht ist) anspreche flippt er förmlich aus, will mich rausschmeißen etc. Da er ja immer wieder behauptet ich würde mir das was einbilden, nur leider habe ich es ja schwarz auf weiß geSehen, was ihm nicht bewusst ist!

Wir hatten am wochenende das erstmal seit Wochen Sex, ich habe mich dabei so dämlich gefühlt, seit dem Wochenende ist das sexleben wieder etwas aufgeblüht da wir keinen streit mehr hatten! Aber de Gedanke dieses wissen was in mir schlummert macht mich waaaahnsinnig!
Vielleicht sollte ich ihm keinen Sex mehr geben, mit der Begründung " da ist der Laptop, du kennst die Seiten, nimm deine rechte Hand"

Geht mir ganz schön an die Substanz

Andere
Wenn ich wollte, könnte ich mir jeden x-beliebigen Mann nehmen. Nur leider Hänge ich an einem Süchtigen Mann, der wenn er will einem die Sterne auf die Erde holt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 12:24

Nun
Was du ihr rätst, läuft aufs selbe raus oder?
Ich sage sogar, das diese Masche, entweder oder, noch schlimmer ist
Wo die Liebe hinfällt kann man manchmal nicht beeinflussen. Meine Maus ist auch paar Jahre jünger wie ich. Aber mit 45 sollte man mehr drauf haben als jeden Tag Pornos zu gucken und dabei rubbeln, gerade wenn man etwas junges an der Angel hat.
Trennung, fertig aus Ende. Gibt genug Mütter mit Söhnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 12:30
In Antwort auf warren_12295008

Andere
Wenn ich wollte, könnte ich mir jeden x-beliebigen Mann nehmen. Nur leider Hänge ich an einem Süchtigen Mann, der wenn er will einem die Sterne auf die Erde holt!

Tja,
Und was willste dann hier?
In einem öffentlichen Forum gibts nur 2 Möglichkeiten. Trennung oder hinnehmen. Nimmst dus hin, bekommste womöglich kein Sex mehr bzw. guten Sex. Hast sonst aber alles im grünen Bereich mit ihm.
Trennst du dich, findest was neues, kann es besser oder schöner werden.
Im Prinzip deine Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 12:34
In Antwort auf warren_12295008

Andere
Wenn ich wollte, könnte ich mir jeden x-beliebigen Mann nehmen. Nur leider Hänge ich an einem Süchtigen Mann, der wenn er will einem die Sterne auf die Erde holt!

Warburg vergessen habe
Ich war vor unserer Beziehung 15 Jahre alleine, da er der Meinung ist, für eine Beziehung nicht geschaffen zu sein ( Kompromisse eingehen, sich auf jemanden einlassen und auch mal das tun was andere möchten war nie sein Ding) eher ein Einzelkämpfer. Hin und wurde hätte er mal eine Beziehung die mal 1-3 Monate dauerten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 13:00

Hier...
...kennt keiner einen. Und da suchen Leute Rat. Es ist mein Rat sich zu trennen. Deiner ihm zu drohen, andere wiederum sagen womöglich alles normal, nimm es so hin.
Therapie kostet Geld, denn ne Kasse übernimmt das bestimmt nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 15:48

Pornosucht
Hallo,

meiner Meinung nach haben sehr, sehr viele Männer relativ wilde Phantasien, die sie im RL nicht ausleben können.

Einerseits, weil die Partnerin diese Praktiken ablehnt (und er Rücksicht auf diesen Wunsch nimmt), andererseits, weil er sich überhaupt nicht traut, seine, aus ihrer Sicht (und hier ja auch gerade durch Beiträge bestätigt) "perversen" Wünsche bzw. Vorlieben zu äußern.

Hinzu kommt, dass Frauen sich schon viel eher mit dem begnügen, was sie bekommen. Oft unter dem Motto: "Ach, das ist doch nicht so wichtig", "wird häufig überbewertet", Durchschnittliche Größe reicht mir etc.

Aus Sicht der Frauen, sind sie selber sehr oft geil, sind experimentierfreudig, aufgeschlossen etc. Aber wenn Mann dann tatsächlich mal aus dem Nähkästchen plaudert, was ER sich denn so vorstellt, da prallen dann aber ganz schnell ganze unterschiedliche Galaxien aufeinander.

Frauen denken auch, dass sie häufig an Sex denken. Nur weil ihnen dreimal am Tag dieser Gedanke durch den Kopf schießt. Männer denken geschätzt 70% des Tages an Sex und was sie nicht alles gerne machen würden.

Im Übrigen will man ja häufig immer genau das haben, was man nicht haben kann. Wieviele Männer träumen nicht davon, mal einen Dreier F/F/M zu machen. Und für wieviele Frauen ist das unvorstellbar.

Im Gegensatz wünschen sich (jedoch erheblich weniger Frauen) auch einen Dreier: M/M/F. Aber das ist eine verschwindend geringe Zahl an Frauen.

Ich schätze, dass 80% der Männer Analverkehr wollen.
Und ca. 10% der Frauen machen das mit.

Ebenfalls 90% der Männer fänden es toll, wenn die Partnerin schlucken würde.

Wahrscheinlich machen 5% der Frauen das wirklich mit.

Und somit entstehen erhebliche Diskrepanzen, denen die Männer häufig mit Phantasien und Wunschvorstellungen, die sie via Internet-Pornofilmchen visualisieren können, begegnen.

Denn viele Männer üben zwar physisch Verzicht, weil deren Partnerinnen die eigenen Vorstellungen nicht nachvollziehen kann oder mitmachen möchte, wollen aber auf keinen Fall zumindest in der Phantasie nicht darauf verzichten.

Und wieviel einfacher ist es, dieser Phantasie mit Filmen/Bildern aus dem Internet auf die Sprünge zu helfen, als diese "nur" vor dem geistigen Auge ablaufen zu lassen.

Zum Abschluss MEINER persönlichen Einschätzung (die Zahlen sind selbstverständlich auf keinen Fall repräsentativ!), noch ein ganz ernüchternder Satz für viel Männer:

F... ist nicht annähernd so schön, wie MANN es sich beim W... vorstellt!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2013 um 20:04
In Antwort auf yrjv_12481722

Pornosucht
Hallo,

meiner Meinung nach haben sehr, sehr viele Männer relativ wilde Phantasien, die sie im RL nicht ausleben können.

Einerseits, weil die Partnerin diese Praktiken ablehnt (und er Rücksicht auf diesen Wunsch nimmt), andererseits, weil er sich überhaupt nicht traut, seine, aus ihrer Sicht (und hier ja auch gerade durch Beiträge bestätigt) "perversen" Wünsche bzw. Vorlieben zu äußern.

Hinzu kommt, dass Frauen sich schon viel eher mit dem begnügen, was sie bekommen. Oft unter dem Motto: "Ach, das ist doch nicht so wichtig", "wird häufig überbewertet", Durchschnittliche Größe reicht mir etc.

Aus Sicht der Frauen, sind sie selber sehr oft geil, sind experimentierfreudig, aufgeschlossen etc. Aber wenn Mann dann tatsächlich mal aus dem Nähkästchen plaudert, was ER sich denn so vorstellt, da prallen dann aber ganz schnell ganze unterschiedliche Galaxien aufeinander.

Frauen denken auch, dass sie häufig an Sex denken. Nur weil ihnen dreimal am Tag dieser Gedanke durch den Kopf schießt. Männer denken geschätzt 70% des Tages an Sex und was sie nicht alles gerne machen würden.

Im Übrigen will man ja häufig immer genau das haben, was man nicht haben kann. Wieviele Männer träumen nicht davon, mal einen Dreier F/F/M zu machen. Und für wieviele Frauen ist das unvorstellbar.

Im Gegensatz wünschen sich (jedoch erheblich weniger Frauen) auch einen Dreier: M/M/F. Aber das ist eine verschwindend geringe Zahl an Frauen.

Ich schätze, dass 80% der Männer Analverkehr wollen.
Und ca. 10% der Frauen machen das mit.

Ebenfalls 90% der Männer fänden es toll, wenn die Partnerin schlucken würde.

Wahrscheinlich machen 5% der Frauen das wirklich mit.

Und somit entstehen erhebliche Diskrepanzen, denen die Männer häufig mit Phantasien und Wunschvorstellungen, die sie via Internet-Pornofilmchen visualisieren können, begegnen.

Denn viele Männer üben zwar physisch Verzicht, weil deren Partnerinnen die eigenen Vorstellungen nicht nachvollziehen kann oder mitmachen möchte, wollen aber auf keinen Fall zumindest in der Phantasie nicht darauf verzichten.

Und wieviel einfacher ist es, dieser Phantasie mit Filmen/Bildern aus dem Internet auf die Sprünge zu helfen, als diese "nur" vor dem geistigen Auge ablaufen zu lassen.

Zum Abschluss MEINER persönlichen Einschätzung (die Zahlen sind selbstverständlich auf keinen Fall repräsentativ!), noch ein ganz ernüchternder Satz für viel Männer:

F... ist nicht annähernd so schön, wie MANN es sich beim W... vorstellt!


Benutzer 16
Ich bin ziemlich aufgeschlossen, und probiere wirklich viel mit ihm aus! Was Sex betrifft bin ich wirklich zu allem fähig!

Mein Angebot, zusammen pornos zugucken hat er Aggressiv abgelehnt!
Ich hingegen bin dann was Sex betrifft eher ein Mann, denn bei mir dreht sich auch sehr viel um Sex, um genau zu sein fängt es schon morgens an! Er könnte wenn er wollte 10x täglich Sex haben, egal wie und egal wo! Doch mir scheint es, als sei er der jenige der sich so etwas nicht vorstellen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2013 um 15:56
In Antwort auf warren_12295008

Benutzer 16
Ich bin ziemlich aufgeschlossen, und probiere wirklich viel mit ihm aus! Was Sex betrifft bin ich wirklich zu allem fähig!

Mein Angebot, zusammen pornos zugucken hat er Aggressiv abgelehnt!
Ich hingegen bin dann was Sex betrifft eher ein Mann, denn bei mir dreht sich auch sehr viel um Sex, um genau zu sein fängt es schon morgens an! Er könnte wenn er wollte 10x täglich Sex haben, egal wie und egal wo! Doch mir scheint es, als sei er der jenige der sich so etwas nicht vorstellen kann!

Ausnahme
Hallo Nikita,

dann verstehe ich deinen Mann wirklich nicht. Du scheinst alles zu sein und zu haben, was ein durchschnittlicher Mann sich wünschen würde.

In meinem Bekanntenkreis gibt es nicht eine einzige Frau, die auch nur annähernd so aufgeschlossen ist, wie du zu sein scheinst.

Aber wie schon geschrieben: Man möchte oft das haben, was man nicht haben kann.

Bis du blond, möchte er eine Schwarzhaarige. Hast du große Brüste, möchte er es gerne mal mit einer mit ganz kleiner Oberweite. Und diese Sehnsüchte befriedigt schnell, einfach, immer verfübar das Internet.

Verstehe mich bitte nicht falsch: ich heiße das Verhalten deines Mannes nicht gut, versuche nur, eine Erklärung zu finden.

Von deiner Seite scheint wirklich alles möglich zu sein, wenn drüber gesprochen würde. Also gibt es u.a. folgende Möglichkeiten:
1. Du akzeptierst das Verhalten (und lebst unglücklich weiter)
2. Du drängst ihn zu einer Therapie, denn er ist offensichtlich pornosüchtig.
3. Du trennst dich (und findest einen Partner, der sich mit deiner sexuellen Offenheit und Freizügigkeit mehr als glücklich schätzen wird.

Viel Glück und alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen