Home / Forum / Sex & Verhütung / Pornos2

Pornos2

28. Dezember 2010 um 22:03

Hallo Ihr!

Ich hatte in einer anderen Rubrik bereits mal diesen Thread eröffnet http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f83657_couple1-Pornos.html#23r

Ich eröffne hier mal einen neuen, weil es wohl besser hierher passt und da vl keiner mehr drauf antwortet.

Es geht darum, dass meine Freundin einen Porno bei mir gefunden hat und ich mich dafür gerechtfertigt habe.
Sie will nun eine Lösung, die ich ihr aber nicht bieten kann.
Wenn ich sage ich gucke sie nicht mehr, glaubt sie es nicht.
SIe glaubt mir nicht, dass das porno schauen nichts damit zu tun hat dass sie mir angeblich nicht genügt und dass ich dafür keinen grund liefern kann.
dass ich sage, dass ich unseren sex immer wundervoll fand
und es in keinem zusammenhang steht glaubt sie es mir nicht.
sie denkt sie genügt mir nicht und ich komm dagegen nicht an.
ich sage es immer dass es nicht stimmt aber ich sage halt auch ehrlicherweise dass ich pornos erregend finde. was soll ich denn sonst sagen warum ich es manchmal ( eher selten ) mache.
nun haben wir uns gestritten und sie ist fort...

28. Dezember 2010 um 22:11

Frag sie was sie hören will
Das mein ich ernst. Männer kuken nunmal Pornos, und das muss jede Frau akzeptieren, besser früher als später. Und es ist ja auch nix dabei.

Sie gibt dir gerade keine Chance dich zu entschuldigen. Das will sie auch nicht wie es sich anhört. Ich würde ihr nochmal alles erklären wies aussieht, aber bleib ehrlich und bei deiner Meinung, sie anzulügen bringt nämlich werder ihr noch dir etwas.

LG Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:18
In Antwort auf yuko_12493752

Frag sie was sie hören will
Das mein ich ernst. Männer kuken nunmal Pornos, und das muss jede Frau akzeptieren, besser früher als später. Und es ist ja auch nix dabei.

Sie gibt dir gerade keine Chance dich zu entschuldigen. Das will sie auch nicht wie es sich anhört. Ich würde ihr nochmal alles erklären wies aussieht, aber bleib ehrlich und bei deiner Meinung, sie anzulügen bringt nämlich werder ihr noch dir etwas.

LG Yuna

Weiß nicht was ich machen soll
danke für die antwort. ich hab sie schon gefragt was sie hören will und sie meinte auch sie hätte ne lösung aber die werde sie bestimmt nicht sagen. ich bin echt überfordert damit, ich weiß einfach keine lösung, sie bedeutet mir unheimlich viel und ich fand unsern sex immer gut und hab daran überhaupt nichts auszusetzen.es bringt aber nichts das zu sagen. in den pornos ist er halt etw. härter deshalb denkt sie, sie genügt mir nicht und wenn ich ihr das gegenteil sage stehe ich aber auch eben dazu, dass ichs gemacht habe weil ich es anregend finde aber sie findet mich asozial und meint ich würde "meine" pornos eh nur verteidigen die ganze zeit. ich will mich doch nur rechtfertigen ohne heuchlerisch zu werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:22

Finde es super ...
dass du ehrlich geblieben bist (und das solltest du auch weiterhin sein). Pornos können ja auch als Inspiration dienen. Wäre es gelogen, wenn du ihr sagst, dass du sie gern glücklich machen möchtest und ihr Abwechslung bieten willst und auf diese Weise zu neuen Ideen findest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:25
In Antwort auf jowan_11931937

Weiß nicht was ich machen soll
danke für die antwort. ich hab sie schon gefragt was sie hören will und sie meinte auch sie hätte ne lösung aber die werde sie bestimmt nicht sagen. ich bin echt überfordert damit, ich weiß einfach keine lösung, sie bedeutet mir unheimlich viel und ich fand unsern sex immer gut und hab daran überhaupt nichts auszusetzen.es bringt aber nichts das zu sagen. in den pornos ist er halt etw. härter deshalb denkt sie, sie genügt mir nicht und wenn ich ihr das gegenteil sage stehe ich aber auch eben dazu, dass ichs gemacht habe weil ich es anregend finde aber sie findet mich asozial und meint ich würde "meine" pornos eh nur verteidigen die ganze zeit. ich will mich doch nur rechtfertigen ohne heuchlerisch zu werden...


Soso, sie weiß eine Lösung... dann musst du dich nur noch ein wenig gedulden und vllt noch ein zwei Mal nachfragen, im Moment will sie dich nur hinhalten und quälen, ja, so sind Frauen...

Aber wenn sich die Gelegenheit ergibt wird sie dir ihre Lösung schon um die Ohren Pfeffern, aber ich habe die böse Vorahnung, dass dir das nicht gefallen wird -.-...
Wie gesagt, Ruhe bewahren und ehrlich bleiben, mehr kannst im Moment nicht tun

LG Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:29
In Antwort auf yuko_12493752


Soso, sie weiß eine Lösung... dann musst du dich nur noch ein wenig gedulden und vllt noch ein zwei Mal nachfragen, im Moment will sie dich nur hinhalten und quälen, ja, so sind Frauen...

Aber wenn sich die Gelegenheit ergibt wird sie dir ihre Lösung schon um die Ohren Pfeffern, aber ich habe die böse Vorahnung, dass dir das nicht gefallen wird -.-...
Wie gesagt, Ruhe bewahren und ehrlich bleiben, mehr kannst im Moment nicht tun

LG Yuna

..
Ruhe bewahren fällt mir dann auch immer schwer. sie regt sich immer sofort auf und das tu ich dann auch und dann streiten wir uns und sind beide aggro. sie übertreibt auch immer wie ich finde und ich hab das gefühl ich reit mich nur noch tiefer in den schlamassel rein. das mit der lösung weiß ich nicht, ob sie das sagen wird. ich hab eher das gefühl sie sieht langsam keinen sinn mehr in allem und sie fühlt sich minderwertig was sie mir zuschreibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:29
In Antwort auf jowan_11931937

Weiß nicht was ich machen soll
danke für die antwort. ich hab sie schon gefragt was sie hören will und sie meinte auch sie hätte ne lösung aber die werde sie bestimmt nicht sagen. ich bin echt überfordert damit, ich weiß einfach keine lösung, sie bedeutet mir unheimlich viel und ich fand unsern sex immer gut und hab daran überhaupt nichts auszusetzen.es bringt aber nichts das zu sagen. in den pornos ist er halt etw. härter deshalb denkt sie, sie genügt mir nicht und wenn ich ihr das gegenteil sage stehe ich aber auch eben dazu, dass ichs gemacht habe weil ich es anregend finde aber sie findet mich asozial und meint ich würde "meine" pornos eh nur verteidigen die ganze zeit. ich will mich doch nur rechtfertigen ohne heuchlerisch zu werden...

Du musst dich nicht rechtfertigen!
Zumindest ich finde, dass du keinen Grund dazu hast.

Hast du denn schon mal nen eigenen Porno mit ihr gedreht (digicam hat ja eigentlich heute jeder zuhause)?
Du könntest dir dann alternativ eure eigenen Produktionen anschauen (oder auch nur schöne Bilder für den Anfang).

Aber wenn sie von ihrer festgefahrenen Meinung nicht abweichen will wird es für dich wohl nur die Möglichkeit geben keine Pornos mehr zu schauen. Davon würde ich dir aber abraten, weil das bedeuten würde, dass du dir selbst gegeüber dann nicht mehr ehrlich wärst. Schließlich magst du ja Pornos.

Muss noch wissen: wohnt ihr zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:32
In Antwort auf zoe_12479970

Du musst dich nicht rechtfertigen!
Zumindest ich finde, dass du keinen Grund dazu hast.

Hast du denn schon mal nen eigenen Porno mit ihr gedreht (digicam hat ja eigentlich heute jeder zuhause)?
Du könntest dir dann alternativ eure eigenen Produktionen anschauen (oder auch nur schöne Bilder für den Anfang).

Aber wenn sie von ihrer festgefahrenen Meinung nicht abweichen will wird es für dich wohl nur die Möglichkeit geben keine Pornos mehr zu schauen. Davon würde ich dir aber abraten, weil das bedeuten würde, dass du dir selbst gegeüber dann nicht mehr ehrlich wärst. Schließlich magst du ja Pornos.

Muss noch wissen: wohnt ihr zusammen?

..
nee wir wohnen nicht zusammen. sind aber seit knapp 2 jahren zusammen. glaube nicht dass sie das mitmachen würde mit dem porno..ich würde es ja auch machen, keine mehr schauen also ich würds auch durchziehen aber sie findet ja selbst, dass ich mich einem zwang auferlgen würde und glaubt nicht dass ich mich dran halten würde. das problem is, dass ich mich einfach dafür rechtfertige aber ihr auch klarmachen will dasses nichts mit unserem sex zutun hat das glaubt sie mir aber nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:33

...
So,

ich kann dich und sie auch total verstehen, ich bin in der gleichen Situation.
Ich habe bei meinem Freund auch eine risen Festplatte an Pornos gefunden und ich kontrolliere es soweit es geht täglich ob er sich einen runter holt, ja viel denken jetzt oh mein Gott wie kannst du nur, aber leider hat er mich andauernd angelogen in Sachen sex und Pornos und ich fand die situation zwischen und nicht toll, er holte sich jeden Tag einen runter und sex hatten und haben wie so gut wie selten.

Da ich auch gelesen habe das jemand hier schrieb Frauen müssen es akzeptieren, Frauen müssen gar nichts, wenn Sie es nicht können, dann muss ein kompromiss her der beide zufrieden stellt. Wie und was müssen beide unter sich aus machen.

So un nun einen Tip, gehe nicht auf einen Deal ein, in dem Sie dir verbietet das du keine Selbstbefriedigung mehr machen sollst, ich war so dumm und habe es meinen Freund vor geschlagen, nur weil ich nicht damit klar kam das er sich diese Weiber anschaut ... und mein Endergebniss war, das wir 5 Minuten Sex haben und ich bereits darauf keinen Bock mehr habe.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:33
In Antwort auf jowan_11931937

..
Ruhe bewahren fällt mir dann auch immer schwer. sie regt sich immer sofort auf und das tu ich dann auch und dann streiten wir uns und sind beide aggro. sie übertreibt auch immer wie ich finde und ich hab das gefühl ich reit mich nur noch tiefer in den schlamassel rein. das mit der lösung weiß ich nicht, ob sie das sagen wird. ich hab eher das gefühl sie sieht langsam keinen sinn mehr in allem und sie fühlt sich minderwertig was sie mir zuschreibt.

Vllt wäre ja die Trennung auch ihre Lösung?
Also wenn ihr euch gleich immer sofort fetzt wird das auch nix mehr... Da sollte dann wenigstens einer der Ruhepol sein... in dem Fall du...

Aber Minderwertigkeitkomplexe, da kenn ich mich gut mit auus, glaub mir, das kommt davon nicht, die sind da, und durch solche Sachen können sie verschlimmert werden, aber die Ursache liegt woanders. Gäbe es da etwas das dir einfallen würde?

LG Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:38
In Antwort auf yuko_12493752

Vllt wäre ja die Trennung auch ihre Lösung?
Also wenn ihr euch gleich immer sofort fetzt wird das auch nix mehr... Da sollte dann wenigstens einer der Ruhepol sein... in dem Fall du...

Aber Minderwertigkeitkomplexe, da kenn ich mich gut mit auus, glaub mir, das kommt davon nicht, die sind da, und durch solche Sachen können sie verschlimmert werden, aber die Ursache liegt woanders. Gäbe es da etwas das dir einfallen würde?

LG Yuna

.
ja, ich habe in kleineren dingen manchmal die unwahrheit gesagt. z.b. dass mein hund noch aus meiner alten beziehung stammt, das hat uns auch sehr zu schaffen gemacht, das waren einige kleinigkeiten, die ihr vertrauen sehr geschädgit haben aber ich habe sie nie betrogen odersonstiges und das würde ich auch nicht tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:39
In Antwort auf kaylee_12680302

...
So,

ich kann dich und sie auch total verstehen, ich bin in der gleichen Situation.
Ich habe bei meinem Freund auch eine risen Festplatte an Pornos gefunden und ich kontrolliere es soweit es geht täglich ob er sich einen runter holt, ja viel denken jetzt oh mein Gott wie kannst du nur, aber leider hat er mich andauernd angelogen in Sachen sex und Pornos und ich fand die situation zwischen und nicht toll, er holte sich jeden Tag einen runter und sex hatten und haben wie so gut wie selten.

Da ich auch gelesen habe das jemand hier schrieb Frauen müssen es akzeptieren, Frauen müssen gar nichts, wenn Sie es nicht können, dann muss ein kompromiss her der beide zufrieden stellt. Wie und was müssen beide unter sich aus machen.

So un nun einen Tip, gehe nicht auf einen Deal ein, in dem Sie dir verbietet das du keine Selbstbefriedigung mehr machen sollst, ich war so dumm und habe es meinen Freund vor geschlagen, nur weil ich nicht damit klar kam das er sich diese Weiber anschaut ... und mein Endergebniss war, das wir 5 Minuten Sex haben und ich bereits darauf keinen Bock mehr habe.

Lg

Hi Scheren, das hab ich geschreiben.
Aber jetzt mal ganz direkt, was is so schlimm daran Pornos zu schauen? Ich finde da nichts dabei. Er hat es vor der Beziehung gemacht und wird es danach tun, und ihn so zu kontrollieren, is schon ein extremer Eingriff in das Privatleben und zeigt doch nur, dass man ihm überhaupt nicht vertraut. Ja, stimmt, jetzt sagst du, er hat dich angelogen, aber, ich meine, was hätte er denn auch machen sollen? Er wusste ja genau wie du reagierst wenn du die Wahrheit herausfindest. Und dass man sich so zerstreitet nur wegen Filmen, und Filme sind bekanntlich einfach nicht die Realität, das finde ich muss nicht sein in einer harmonischen Beziehung und sein Privatleben muss sich keiner verbieten lassen. Was ist mit dir? Verzichtest du im Gegenzug auch auf Brad Pitt/ Orlando Bloom/ Tom Cruise/ Jonny Depp Filme und befriedigst dich selber nicht mehr? Wenn du von ihm ein Opfer verlangst, dann frag dich mal was du für eines bringen würdest.

So viel zu meiner Meinung

LG Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:41
In Antwort auf jowan_11931937

.
ja, ich habe in kleineren dingen manchmal die unwahrheit gesagt. z.b. dass mein hund noch aus meiner alten beziehung stammt, das hat uns auch sehr zu schaffen gemacht, das waren einige kleinigkeiten, die ihr vertrauen sehr geschädgit haben aber ich habe sie nie betrogen odersonstiges und das würde ich auch nicht tun

Und warum hast du solche Sachen gesagt?
Ich glaube wir haben die Lösung. Du hast ihr Vertrauen einfach zu oft missbraucht.

Kann das sein?

LG Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:43
In Antwort auf yuko_12493752

Und warum hast du solche Sachen gesagt?
Ich glaube wir haben die Lösung. Du hast ihr Vertrauen einfach zu oft missbraucht.

Kann das sein?

LG Yuna

Weil es mir unangenehm war
ich weiß dasses dumm von mir war, es waren aber auch wirklich nur kleinigkeiten aber das gesamtding is entscheidend.
vielelicht ist es so, ja..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:45
In Antwort auf jowan_11931937

.
ja, ich habe in kleineren dingen manchmal die unwahrheit gesagt. z.b. dass mein hund noch aus meiner alten beziehung stammt, das hat uns auch sehr zu schaffen gemacht, das waren einige kleinigkeiten, die ihr vertrauen sehr geschädgit haben aber ich habe sie nie betrogen odersonstiges und das würde ich auch nicht tun

Klingt jetzt evtl. nach einem vorschnellen Urteil, aber ...
deine Freundin scheint wohl ein kleines (*untertreib*) Problem mit Eifersucht und Vertrauen zu haben. Irgendwer (bestimmt nicht du) hat ihr das wohl früher schon vermiest. Du kannst ihr zwar beistehen wenn sie versucht das in den Griff zu kriegen, aber du solltest dabei auch du selbst bleiben.
Würdest du versuchen für sie ein neuer Mensch zu werden, würde dich das auf Dauer sehr unglücklich machen (es hat zumindest mich unglücklich gemacht als ich das meinem letzten Partner zuliebe versucht habe).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:45
In Antwort auf jowan_11931937

Weil es mir unangenehm war
ich weiß dasses dumm von mir war, es waren aber auch wirklich nur kleinigkeiten aber das gesamtding is entscheidend.
vielelicht ist es so, ja..

...
wie soll ich ihr nur klarmachen, dass es mit unserem sex nichts zu tun hat ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:46
In Antwort auf jowan_11931937

Weil es mir unangenehm war
ich weiß dasses dumm von mir war, es waren aber auch wirklich nur kleinigkeiten aber das gesamtding is entscheidend.
vielelicht ist es so, ja..

Hä?
"z.b. dass mein hund noch aus meiner alten beziehung stammt"

Was is daran unangenehm? Is es nicht viel unangenehmer deiner Freundin immer ein Erinnerungsstück deiner Ex vorzuhalten obwohl es gar nicht existiert? Das musst mir jetzt erklären....

LG Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:48
In Antwort auf jowan_11931937

...
wie soll ich ihr nur klarmachen, dass es mit unserem sex nichts zu tun hat ??

Mehr ...
als es ihr zu zeigen und zu sagen wirst du da nicht tun können. sie wird ja wohl merken ob du mit dem sex zufrieden bist oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:48
In Antwort auf yuko_12493752

Hä?
"z.b. dass mein hund noch aus meiner alten beziehung stammt"

Was is daran unangenehm? Is es nicht viel unangenehmer deiner Freundin immer ein Erinnerungsstück deiner Ex vorzuhalten obwohl es gar nicht existiert? Das musst mir jetzt erklären....

LG Yuna

..
ähmm..naja also ich habe ihn mir mit meiner exfreundin zusammen geholt habe es aber meiner freundin trotz expliziter nachfrage nicht erzählt.später hab ichs ihr dann doch erzählt, sie meinte auch dass sie damit kein problem hat nur mit der lüge eben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:51
In Antwort auf zoe_12479970

Mehr ...
als es ihr zu zeigen und zu sagen wirst du da nicht tun können. sie wird ja wohl merken ob du mit dem sex zufrieden bist oder nicht.

So siehts aus...
Wie wärs wenn du dir erstmal vornimmst nicht mehr zu Lügen? Auch wenn es nur "kleine Lügen" sind, für sie is es immer ein Vertrauensmissbrauch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:53
In Antwort auf yuko_12493752

So siehts aus...
Wie wärs wenn du dir erstmal vornimmst nicht mehr zu Lügen? Auch wenn es nur "kleine Lügen" sind, für sie is es immer ein Vertrauensmissbrauch.

Zumindest ...
sollte man sich gut überlegen warum man vor hat zu lügen und ob das überhaupt notwendig ist und welche Konsequenzen aus einer Lüge hervorgehen können (das erfordert wiederum seinen Partner gut zu kennen) Da das aber scheinbar mit dem "gut Kennen" bei euch noch nicht der Fall ist bin ich auch dafür, erstmal nicht mehr zu lügen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 23:03
In Antwort auf kaylee_12680302

...
So,

ich kann dich und sie auch total verstehen, ich bin in der gleichen Situation.
Ich habe bei meinem Freund auch eine risen Festplatte an Pornos gefunden und ich kontrolliere es soweit es geht täglich ob er sich einen runter holt, ja viel denken jetzt oh mein Gott wie kannst du nur, aber leider hat er mich andauernd angelogen in Sachen sex und Pornos und ich fand die situation zwischen und nicht toll, er holte sich jeden Tag einen runter und sex hatten und haben wie so gut wie selten.

Da ich auch gelesen habe das jemand hier schrieb Frauen müssen es akzeptieren, Frauen müssen gar nichts, wenn Sie es nicht können, dann muss ein kompromiss her der beide zufrieden stellt. Wie und was müssen beide unter sich aus machen.

So un nun einen Tip, gehe nicht auf einen Deal ein, in dem Sie dir verbietet das du keine Selbstbefriedigung mehr machen sollst, ich war so dumm und habe es meinen Freund vor geschlagen, nur weil ich nicht damit klar kam das er sich diese Weiber anschaut ... und mein Endergebniss war, das wir 5 Minuten Sex haben und ich bereits darauf keinen Bock mehr habe.

Lg

Also ...
ich (weiblich!) würde das ja als ganz dicken Trennungsgrund sehen wenn mein Partner mir Selbstbefriedigung und Pornos verbieten wöllte.

@sheren1: warum hast du sex wenn du keinen bock drauf hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen