Home / Forum / Sex & Verhütung / Pornos statt Sex

Pornos statt Sex

30. August 2017 um 20:12

Hallo, nachdem ich vor einem Jahr über einen ähnlichen Thread gestolpert bin habe ich nun so ziemlich alles (gibt's nie, logo) aber soviel mir möglich darüber gelesen, geredet, gehört und nachgeforscht.
Da mein Sexleben auch eher wie die Wüste Gobi aussieht und ich deshalb auch Pornos konsumiere habe ich mir gedacht, ich schreibe nun mal alle mir von Freunden, Bekannten, Kollegen und ähnlichen Männlichen Exemplaren zugetragenen Meinungen.
1. Angst vorm Vaterwerden => MANN merkt das SIE schön langsam aber gezielt in die Richtung tendiert UND logisch (Männlich) erstmal erschaudern, komplett Ungewohnt =Angst!
2. Ein nicht beendeter Streit oder immer noch gekränkt => Es kann nur ein falsches Wort sein welches ausschlaggebend ist, das reicht, auch wenn es ein halbes Jahr her ist.
3. Mehrmalige Abweisungen (Sex) => SO wie Du mir, so ich Dir!! UND glaubt mir liebe Frauen, auch wenn ihr es niemals glauben wollt, WENN Männer wollen dann können Sie auch darauf verzichten, nur um IHR damit weh zu tun!
4. Ewiges Nörgeln => (Räum auf, mach dies, mach das, warum musst Du immer....) das kann sooooo Nerven das MANN sagt "Mir vergehts bei DER", lieber nicht....
5. Ungepflegtheit => Fußnägel,unrasiert, ZU lange (auch gepflegte) Fingernägel, Mundgeruch,....
6. Am Anfang in der Beziehung NIE die Initiative ergreifend.... Irgendwann denkt MANN sich WARUM??? soll ich IMMER schuften???? Ja, Sex ist meistens belastender für den Mann als für die Frau (wer stösst denn????)
7. Abwechslungslos => Kleidung im Bett, Stellungen, Ablauf,...ist einfach fad geworden
8. Optisch nicht mehr attraktiv => gemütliche Unterhose, hässliche oder Mädchenunterwäsche (ausser man steht auf Kinder
9. Zuwenig gemeinsame Interessen => Er macht gern Sport und SIE will immer nur Relaxen,
10. Ausgeprägter Tick => Handtaschen, Schuhe, Haustiere, immer nur dieses eine Thema; glaubt mir, wenn Sie nur einmal am Tag darüber einen Satz sagt und das über einige Monate dann nervt das SO das MANN einfach auf Durchzug schaltet.....
11. Zuwenig Zuwendung, Zärtlichkeit => auch Männer benötigen das, einfach mal den Nacken kraulen, die Hand auf seinen Oberschenkel legen,.... wenn das NIE von IHR kommt ist man auch irgendwie angepisst
12. Zuwenig Sex bzw. 08/15 => DANN geht das Interesse ganz schnell verloren, auch oder gerade DANN wenn SIE vollkommen damit zufrieden ist heisst das noch lange nicht das es so war wie ER es gerne gehabt hätte. (Sex ist IMMER ein Kompromiss!!!!)
13. Am Anfang der Beziehung will ER zuviel Sex, SIE blockt ab LOGO ER zieht sich zurück (Wenn Ihr euch einen Korb fängt seid ihr genauso sauer, oder?) Dann denkt MANN sich "Warum soll ich mich zum Affen machen und MACHT GAR NIX MEHR
14. Wenn Sie bereits ein Kind hat und am Abend erschöpft einschläft und Er den ganzen (Gefühlt!!!) Haushalt machen muss und SIE dann auch noch befriedigen soll.
15. Wenn man nicht über den Sex reden will oder kann => Was soll ich mit einer Person Sex haben die nichtmal darüber reden will???
16. Überforderung => Wenn Sie immer kuscheln, Sex, Aufmerksamkeit will kommt MANN sich schnell wie der Vortänzer vor und es geht das Verlangen in den Keller
17. ZUviel Aufwand für unbefriedigenden Sex => Kerzen, Badewanne, Essen, Massage,Musik für dann im Nachhinein faden, unbefriedigenden Sex.
18. Übertriebener Sauberkeitswahn => Immer vorher alles aufraümen, abwischen usw. bevor es Sex gibt. Ist ABSOLUT abtörnend für 100% aller Männer
19. Sie ist uninteressant geworden => Dadurch das man den Partner in und auswendig kennt verliert er seinen Reiz
20. Durch die ewigen Abweisungen (Nein kein Anal, ich schlucke nicht, usw.) => das sind Sachen die für einen Mann heuzutage vorrausgesetzt werden und wenn diese nicht ab und an erfüllt werden hadert der Mann ob es überhaupt die RICHTIGE ist. Stellt euch vor ER leckt euch NICHT??? Nogo oder??? (Komischerweise war schlucken der meist genannte Grund warum sich die Männer nicht binden wollten, oder einfach resignierten; anyway)

So, liebe Damen und Interressierten, dass sind meine Erkenntnisse.
Ich hoffe ein wenig Licht in diese Sache gebracht zu haben.
Sollte ich jemanden vor den Kopf gestossen haben, bitte ich um Entschuldigung.

Sg,
Roman

30. August 2017 um 20:59

Hy, danke für deine Antwort. Ich will eigentlich nicht darüber diskutieren, ich wollte lediglich den Frauen sagen WARUM ihre Männer/Freunde lieber Pornos sehen als mit ihnen zu schlafen. Weil es nun durch die immer u. überall verfügbaren Pornos dem Mann deutlich leichter gemacht wird. Nicht böse gemeint. 
Wäre dennoch über Antworten dankbar.
Sg,Roman

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 19:08

Tja, da es seit kurzem einige Threads von Frauen gibt, die genau dieses Thema beschäftigt hole ich diesen nochmal hervor. Freue mich über viele Meinungen. Sg, Roman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 20:54
In Antwort auf xromanxxx

Hy, danke für deine Antwort. Ich will eigentlich nicht darüber diskutieren, ich wollte lediglich den Frauen sagen WARUM ihre Männer/Freunde lieber Pornos sehen als mit ihnen zu schlafen. Weil es nun durch die immer u. überall verfügbaren Pornos dem Mann deutlich leichter gemacht wird. Nicht böse gemeint. 
Wäre dennoch über Antworten dankbar.
Sg,Roman

"wollte lediglich den Frauen sagen WARUM ihre Männer/Freunde lieber Pornos sehen als mit ihnen zu schlafen. Weil es nun durch die immer u. überall verfügbaren Pornos dem Mann deutlich leichter gemacht wird. Nicht böse gemeint" 

Du machst es dir leicht mit der Begründung, weil es vermutlich grade besser in deiner Lebenssituation passt. - Einem zufriedenen Mann passiert das nicht, dass er Pornos seiner Frau vorzieht. Mit der Frau zusammen schauen oder mal Pornos schauen ist etwas anderes als das Bevorzugen...

Im Übrigen wird es Frauen auch durch die vielen Angebote leichter gemacht, "immer und überall" Sex zu haben. Machen wir auch nicht aus einer glücklichen Partnerschaft heraus...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 21:08

Hallo sonnenwind3, 
das war niemals abwertend oder gar beziehungfeindlich gemeint! Ich habe mich lediglich in meinem grossen Bekannten/Hobby/Freundeskreis darüber informiert. Von 17 bis 63 Jahren ist das Alter dieser Männer dort....was die Spanne ja sehr breit macht. Es soll ja nicht als Freibrief für verweigerung gelten, nur für betroffene ein Anhaltspunkt um sich Gedanken zu machen oder die Beziehung zu "Spiegeln"...meistens fällt einem selbst ja nichts auf, weil man meint "Es ist ja alles in Ordnung SO!"....Danke trotzdem für deine Antwort 😊Sg, Roman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 21:16

Meinst du wirklich, es fällt einem nicht auf? Klar schauen und mögen die meisten Männer Pornos. Frauen wissen das. Wenn sie keinen Sex wollen, lassen sie ihm seine Illusion, dass sie es nicht weiss...hauptsache, sie hat ihre Ruhe...

ob das alles (von Beiden) richtig ist, ist eine andere Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 21:38

Komplett korrekt! Nur meistens wird es von den Frauen falsch verstanden. 
Entweder Er hat eine höhere Libido (meist in jüngeren Jahren) oder die Beziehung stimmt an einem od mehreren Punkten nicht mehr. 
Das dann durch die ständige Verfügbarkeit von Youpor...,Pornhu...,usw der Mann kurz seinen (nennen wir's mal Druck) ablässt und nicht mehr für dir Frau wirbt ist (leider/emanzipation???) normal. Ist eigentlich traurig aber normal 😯Andererseits, war es ja über mehrere Jahrzehnte so, dass der Mann erobern, umwerben usw MUSSTE! also Ich(persönlich)  für meinen Teil würde mich sicher nicht mehr zum Affen machen wenn ich keine Reaktion einer Frau bemerken würde! Sg, Roman

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 21:54

Es gibt viele wissenschaftliche Studien und Erkenntnisse zum Thema virtuellen Sex. Ich würde mich niemals für einen Mann entscheiden, der virtuellen Sex den des realen Sex vorzieht. 

I

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 21:57
In Antwort auf xromanxxx

Komplett korrekt! Nur meistens wird es von den Frauen falsch verstanden. 
Entweder Er hat eine höhere Libido (meist in jüngeren Jahren) oder die Beziehung stimmt an einem od mehreren Punkten nicht mehr. 
Das dann durch die ständige Verfügbarkeit von Youpor...,Pornhu...,usw der Mann kurz seinen (nennen wir's mal Druck) ablässt und nicht mehr für dir Frau wirbt ist (leider/emanzipation???) normal. Ist eigentlich traurig aber normal 😯Andererseits, war es ja über mehrere Jahrzehnte so, dass der Mann erobern, umwerben usw MUSSTE! also Ich(persönlich)  für meinen Teil würde mich sicher nicht mehr zum Affen machen wenn ich keine Reaktion einer Frau bemerken würde! Sg, Roman

Zum Affen machen. Bist du zu eitel, zu stolz oder auch gar zu schüchtern und hast wenig Selbstwertgefühl, weshalb du meinst dich beim Flirten zum Affen zu machen? Fruchtet das Flirten nicht, so war es im schlimmsten Fall eine kleine Unterhaltung oder vielleicht einfach nur unverbindlich nett. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 22:05

Vermeidungstaktik, Realitätsflucht, Kommunikationsscheu bis zur Vereinsamung und den vollkommenen Verlust der realen,sozialen Kontakte...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2018 um 22:06

Wer nicht will, bekommt nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 18:31

@ziofantatico: vollkommen meine Meinung 😅Danke, Du hast mir aus der Seele gesprochen.
Sg, Roman

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2018 um 6:08
In Antwort auf xromanxxx

@ziofantatico: vollkommen meine Meinung 😅Danke, Du hast mir aus der Seele gesprochen.
Sg, Roman

Das weibliche Wesen bleibt unergründlich, Mann sollte stets Abstand wahren.
Und realer, körperlicher Sex wird vollkommen überbewertet .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2018 um 9:27

Hallo liebe abimopectore1,
Ich will gar nichts wissen  es war eigentlich als kleiner Ratgeber gedacht, weil hier fast schon täglich Frauen sich beschweren dass Ihr Freund/Mann den S.. verweigert.  
Ich will natürlich keinen vor den Kopf stossen oder gar beleidigen, aber wenn man sich die angegebenen Punkte zur Selbstreflexion (blödes Wort 😕) nimmt wird der/die eine oder andere sicher fündig😉 und erkennt vll woran es mit der Liebe hapert. 
Sg,Roman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2018 um 12:59
In Antwort auf xromanxxx

Komplett korrekt! Nur meistens wird es von den Frauen falsch verstanden. 
Entweder Er hat eine höhere Libido (meist in jüngeren Jahren) oder die Beziehung stimmt an einem od mehreren Punkten nicht mehr. 
Das dann durch die ständige Verfügbarkeit von Youpor...,Pornhu...,usw der Mann kurz seinen (nennen wir's mal Druck) ablässt und nicht mehr für dir Frau wirbt ist (leider/emanzipation???) normal. Ist eigentlich traurig aber normal 😯Andererseits, war es ja über mehrere Jahrzehnte so, dass der Mann erobern, umwerben usw MUSSTE! also Ich(persönlich)  für meinen Teil würde mich sicher nicht mehr zum Affen machen wenn ich keine Reaktion einer Frau bemerken würde! Sg, Roman

Was bedeutet eigentlich dieses
Sg,
vor dem Roman???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2018 um 1:01
In Antwort auf susemiehl

Was bedeutet eigentlich dieses
Sg,
vor dem Roman???

Hy susemiehl,
das Sg steht für Schöne Grüße anstatt dem abgedroschenem Mfg😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2018 um 1:05

Hey Ziofantastico, 
mir fällt da auch fast derselbe Text ein: "Wer noch nie gewi..t hat, weiß nicht das fic..n nur Ersatzbefriedigung ist"
Ein Spruch den ich schon sehr oft von Familienvätern  gehört habe.
Sg,
Roman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2018 um 15:28

Hallo alexverbatim,
Danke erstmal 😊
Der Beitrag war eigentlich so gemeint warum Männer in einer Beziehung lieber Pornos konsumieren als mit ihrer Frau s.x zu haben. 
Die Punkte die Ich hier aufgezählt habe (sind übrigens alle von Männern/Freunden in Beziehungen!) sollen betroffenen lediglich aufzeigen woran es liegen KÖNNTE! 
Du hast sicher auch Recht, wenn Du behauptest dass auch glückliche Partner Pornos konsumieren. Der Vergleich hinkt zwar sicher, aber es wäre in etwa bei einer Frau :"Jetzt bin ich in einer glücklichen Beziehung, jetzt esse ich keine Schokolade mehr"  verstehst Du was ich damit sagen will ? 
Es kann durchaus andere Gründe geben warum ein Partner sich verweigert, ich habe lediglich die aufgeschrieben, welche ich persönlich gehört habe.

Danke nochmal,
an alle die geantwortet haben
Sg,
Roman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger trotz periode ?
Von: user19420
neu
10. März 2018 um 10:49
Schwanger und Nymphoman
Von: mami92hessen
neu
9. März 2018 um 23:35
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen