Forum / Sex & Verhütung

Pornos sind ihm wichtiger als ich? Hab keine Lust mehr aber will mich nicht trennen...

Letzte Nachricht: 12. Juni um 18:53
M
marie2000
23.03.22 um 8:45

Hallo Ihr,  

ich glaube dies ist meine erste Frage hier.
Ich (22) und mein Freund (33) sind jetzt fast 1 Jahr zusammen, am Anfang hat er sich sehr sehr viel Mühe gegeben, und gezeigt / gesagt wie wichtig ich ihm bin. Jetzt muss ich hinter Aufmerksamkeit und Liebe hinterher rennen. 

Keine lieben Worte mehr wie am Anfang, weil ich zitiere: ,,Ich hab dir schon gesagt du brauchst dir keine Sorgen machen & das du mir wichtig bist, also muss ich es ja nicht nochmal sagen."

Dazu kommt das er am Anfang was Sex angeht richtig Gass gegeben hat. Und jetzt bin ich als Niedergeschlagen und sauer weil er jeden Morgen Pornos guckt.

Und auf seinem Laptop hab ich eine porno Sammlung gefunden die mich geschockt hat, bis zum Jahr 2000 hab ich Sachen gesehen und dann aufgehört weiter zu schauen..

Er guckt immer Big Ass, Big Tits, Latina, sogar mollige/ mäßig dicke, Schwarze Frauen teils auch dominante Sachen von Frauen aus. Blond steht er auch drauf.. Oder kurze Clips mit Musik wo Frauen einfach nur den Arsch in die Kamera halten.

( Wenn wir Doggy haben merk ich das er versucht aus meinem Po irgendwie Fett feste zu packen, und dann kneift er die Augen zu, weil er sich beim Sex wahrscheinlich vorstellt er wäre größer...)
Ich hab einen Knackpo nicht zu klein aber könnte mehr sein.. war es am Anfang auch.. esse weniger momentan & Körbchen 75/80B. Braune Haare.

Viele sagten zu ihm: ,,Das ist deine Freundin? Bohr für die würde ich alles tun. Voll hübsch."
Aber er schätzt mich nicht mehr, sieht alles als selbstverständlich..

Mache wortwörtlich ALLES für ihn!!
Er hat zb ein Nasen putzen Tick oder so, ich soll ihm immer Taschentücher bringen, 1 std vorher aufstehen um Kaffee ohne Ende für die Arbeit zu machen, er hilft nicht im Haushalt, meckert dann aber rum wenn was nicht perfekt läuft. 
Er hat eine 6000qm Garten Fläche wo ich immer jeden Tag mit ihm bin und helfe helfe helfe.. Aber unternehmungslustig ist er nicht mehr. Nur arbeiten. Macht sich kaputt. Selbst Sonntags klingelt der Wecker um 6/7 Uhr morgens.

Er hat mir oft auch gesagt, keine Ahnung ob er seine Männlichkeit beweisen  wollte, aber sowas wie ja hatte mal eine die hat Becken Training gemacht damit es enger ist, hatte eine mit gemachten Brüsten, sogar mein Vater sagte ich soll mir mal vernünftige holen und nicht immer Dicke Tit.. und Ärsc.. usw.

Und jetzt zu wissen, weil ich es ein bisschen kontrolliert habe, dass er jeden Morgen Pornos guckt, wenn er sagt er muss aufs Klo, aber kaum Lust auf Sex hat, weil es zu anstrengend wäre das er ja 10 Jahre älter ist & langsam frigide ist. 

Ich wusste in dem Moment nicht was das bedeutet, und hab gegoogelt und meinte ob das sein Ernst ist, und er meinte ich wusste du guckst nach, ich bin nicht Frigide, du bist es. 

Ich? Nein!!! 
Er möchte am liebsten das ich immer die Arbeit mache. Ich mag es meinen Partner zu verwöhnen, liebe auch Blase.. Hab das eine Zeit lang jeden Tag gemacht ohne was zurück zu wollen. Aber seid dem ich weiß das er jeden Tag Pornos guckt & keine Lust auf Sex hat, bemühe ich mich nicht mehr was er auch kritisiert hat, aber wenn wir dann Sex haben, dann nur weil er merkt, OK langsam muss sie mal wieder genommen werden sonst passiert vielleicht was blödes.. und dann wieder erstmal nichts.

UND JETZT AUFGEPASST: 
Das war am Anfang ab und zu auch so, jetzt ist es aber glaube ich häuftiger, er wird beim sex oft schlaff mitten drin, kneift seine Augen immer zu als wäre es wie er ja auch sagt zu anstrengend, oder er denkt an was anderes, an seine Porno Weiber.. 
Oft glaube ich träumt er von anderen Frauen & Sex weil er nachts manchmal leise stöhnt. Dann morgens eine Latte und ab ins Bad... 
( Er war vieeel alleine weswegen er vielleicht auch deswegen so oft Pornos guckt weil er es anders nicht gewohnt war & in den Puff gegangen ist, was mich auch abturnt. Was aber wahrscheinlich war weil er keine Frauen am Start hatte)

ABER
Er meinte er hat Erektionsprobleme und das dass schon immer so ist.
Hat sich sogar heimlich Tabletten dafür geholt und wurde sauer als ich fragte was das ist. Benutzt es aber nicht mit mir / für mich. 
In seinem Zimmer beim Vater wo er ab und zu seinen Hund lässt, lag immer ein Kondom im Bad, was aufeinmal weg ist. Dann hab ich in der Schublade wo ich oft dran war, aufeinmal einen Mini Metal Vibrator gefunden der so groß ist wie ein Daumen. Mit einem Fleck der auf Anus hinweißt. 

Ich hab kein Problem sein Po zu lecken oder eine Prostata Massage zu machen, aber er sagt muss nicht sein, verheimlicht aber einen Vibrator der vorher nicht da war?

Und jetzt zu guter letzt meine Schluss Frage: Er sagt er hat Erektionsprobleme, holt sich aber jeden Tag einen runter?

Keine Lust auf Sex weil zu anstrengend oder sonst was? ( Mit ihm kann man kaum reden)
Beim Sex wirkt er angespannt und ablenkt.. etc. Wenn man Probleme mit Erektionsproblemen hat wieso dann als Pornos?
Ich hab gelesen das sowas auch von Pornos kommen kann. Zu oft. Irgendwann wird der Kopf wegen sowas ob man will oder nicht falsch gestrickt. Selbst wenn er sagt das eine hat mit dem echten Sex nichts zu tun glaube ich stimmt was nicht mit ihm.
Und wenn er das Jahre so handgehabt hat, dann kein Wunder. Aber er versucht nicht was zu ändern..

(Beim sex, entweder kommt er zu schnell oder er braucht zu lange) 

Er meinte selbst mal, wenn man 1-2 Monate kaum oder keinen Sex hätte würde er Schluss machen und jetzt muss ich das durch machen? Ich hab fast jeden Tag Lust. Mich zerreißt das... Mein Kopf explodiert mit so vielen Spekulationen und was ich tun kann. Hab schon Spielzeug geholt und sexy Dessous.
ZB, Weihnachten hab ich ihm einen geblas.. und danach mein Dessou angezogen und wollte Sex & er eiskalt müde und schläft. Weil er hatte ja schon seine Befriedigung

HILFEEE (

Mehr lesen

B
bowmore
23.03.22 um 13:19
In Antwort auf marie2000

Hallo Ihr,  

ich glaube dies ist meine erste Frage hier.
Ich (22) und mein Freund (33) sind jetzt fast 1 Jahr zusammen, am Anfang hat er sich sehr sehr viel Mühe gegeben, und gezeigt / gesagt wie wichtig ich ihm bin. Jetzt muss ich hinter Aufmerksamkeit und Liebe hinterher rennen. 

Keine lieben Worte mehr wie am Anfang, weil ich zitiere: ,,Ich hab dir schon gesagt du brauchst dir keine Sorgen machen & das du mir wichtig bist, also muss ich es ja nicht nochmal sagen."

Dazu kommt das er am Anfang was Sex angeht richtig Gass gegeben hat. Und jetzt bin ich als Niedergeschlagen und sauer weil er jeden Morgen Pornos guckt.

Und auf seinem Laptop hab ich eine porno Sammlung gefunden die mich geschockt hat, bis zum Jahr 2000 hab ich Sachen gesehen und dann aufgehört weiter zu schauen..

Er guckt immer Big Ass, Big Tits, Latina, sogar mollige/ mäßig dicke, Schwarze Frauen teils auch dominante Sachen von Frauen aus. Blond steht er auch drauf.. Oder kurze Clips mit Musik wo Frauen einfach nur den Arsch in die Kamera halten.

( Wenn wir Doggy haben merk ich das er versucht aus meinem Po irgendwie Fett feste zu packen, und dann kneift er die Augen zu, weil er sich beim Sex wahrscheinlich vorstellt er wäre größer...)
Ich hab einen Knackpo nicht zu klein aber könnte mehr sein.. war es am Anfang auch.. esse weniger momentan & Körbchen 75/80B. Braune Haare.

Viele sagten zu ihm: ,,Das ist deine Freundin? Bohr für die würde ich alles tun. Voll hübsch."
Aber er schätzt mich nicht mehr, sieht alles als selbstverständlich..

Mache wortwörtlich ALLES für ihn!!
Er hat zb ein Nasen putzen Tick oder so, ich soll ihm immer Taschentücher bringen, 1 std vorher aufstehen um Kaffee ohne Ende für die Arbeit zu machen, er hilft nicht im Haushalt, meckert dann aber rum wenn was nicht perfekt läuft. 
Er hat eine 6000qm Garten Fläche wo ich immer jeden Tag mit ihm bin und helfe helfe helfe.. Aber unternehmungslustig ist er nicht mehr. Nur arbeiten. Macht sich kaputt. Selbst Sonntags klingelt der Wecker um 6/7 Uhr morgens.

Er hat mir oft auch gesagt, keine Ahnung ob er seine Männlichkeit beweisen  wollte, aber sowas wie ja hatte mal eine die hat Becken Training gemacht damit es enger ist, hatte eine mit gemachten Brüsten, sogar mein Vater sagte ich soll mir mal vernünftige holen und nicht immer Dicke Tit.. und Ärsc.. usw.

Und jetzt zu wissen, weil ich es ein bisschen kontrolliert habe, dass er jeden Morgen Pornos guckt, wenn er sagt er muss aufs Klo, aber kaum Lust auf Sex hat, weil es zu anstrengend wäre das er ja 10 Jahre älter ist & langsam frigide ist. 

Ich wusste in dem Moment nicht was das bedeutet, und hab gegoogelt und meinte ob das sein Ernst ist, und er meinte ich wusste du guckst nach, ich bin nicht Frigide, du bist es. 

Ich? Nein!!! 
Er möchte am liebsten das ich immer die Arbeit mache. Ich mag es meinen Partner zu verwöhnen, liebe auch Blase.. Hab das eine Zeit lang jeden Tag gemacht ohne was zurück zu wollen. Aber seid dem ich weiß das er jeden Tag Pornos guckt & keine Lust auf Sex hat, bemühe ich mich nicht mehr was er auch kritisiert hat, aber wenn wir dann Sex haben, dann nur weil er merkt, OK langsam muss sie mal wieder genommen werden sonst passiert vielleicht was blödes.. und dann wieder erstmal nichts.

UND JETZT AUFGEPASST: 
Das war am Anfang ab und zu auch so, jetzt ist es aber glaube ich häuftiger, er wird beim sex oft schlaff mitten drin, kneift seine Augen immer zu als wäre es wie er ja auch sagt zu anstrengend, oder er denkt an was anderes, an seine Porno Weiber.. 
Oft glaube ich träumt er von anderen Frauen & Sex weil er nachts manchmal leise stöhnt. Dann morgens eine Latte und ab ins Bad... 
( Er war vieeel alleine weswegen er vielleicht auch deswegen so oft Pornos guckt weil er es anders nicht gewohnt war & in den Puff gegangen ist, was mich auch abturnt. Was aber wahrscheinlich war weil er keine Frauen am Start hatte)

ABER
Er meinte er hat Erektionsprobleme und das dass schon immer so ist.
Hat sich sogar heimlich Tabletten dafür geholt und wurde sauer als ich fragte was das ist. Benutzt es aber nicht mit mir / für mich. 
In seinem Zimmer beim Vater wo er ab und zu seinen Hund lässt, lag immer ein Kondom im Bad, was aufeinmal weg ist. Dann hab ich in der Schublade wo ich oft dran war, aufeinmal einen Mini Metal Vibrator gefunden der so groß ist wie ein Daumen. Mit einem Fleck der auf Anus hinweißt. 

Ich hab kein Problem sein Po zu lecken oder eine Prostata Massage zu machen, aber er sagt muss nicht sein, verheimlicht aber einen Vibrator der vorher nicht da war?

Und jetzt zu guter letzt meine Schluss Frage: Er sagt er hat Erektionsprobleme, holt sich aber jeden Tag einen runter?

Keine Lust auf Sex weil zu anstrengend oder sonst was? ( Mit ihm kann man kaum reden)
Beim Sex wirkt er angespannt und ablenkt.. etc. Wenn man Probleme mit Erektionsproblemen hat wieso dann als Pornos?
Ich hab gelesen das sowas auch von Pornos kommen kann. Zu oft. Irgendwann wird der Kopf wegen sowas ob man will oder nicht falsch gestrickt. Selbst wenn er sagt das eine hat mit dem echten Sex nichts zu tun glaube ich stimmt was nicht mit ihm.
Und wenn er das Jahre so handgehabt hat, dann kein Wunder. Aber er versucht nicht was zu ändern..

(Beim sex, entweder kommt er zu schnell oder er braucht zu lange) 

Er meinte selbst mal, wenn man 1-2 Monate kaum oder keinen Sex hätte würde er Schluss machen und jetzt muss ich das durch machen? Ich hab fast jeden Tag Lust. Mich zerreißt das... Mein Kopf explodiert mit so vielen Spekulationen und was ich tun kann. Hab schon Spielzeug geholt und sexy Dessous.
ZB, Weihnachten hab ich ihm einen geblas.. und danach mein Dessou angezogen und wollte Sex & er eiskalt müde und schläft. Weil er hatte ja schon seine Befriedigung

HILFEEE (

Kann dich verstehen. So einen Prachtkerl möchte man nicht verlassen 

Lies dir das selber nochmal durch, Und wenn du dann nicht zum einzig richtigen Schritt gelangst, dann kann man die auch nicht mehr helfen.

2 -Gefällt mir

S
sophos75
23.03.22 um 13:27

Da hast Du Dich klassisch einfangen lassen. Am Anfang gibt er sich richtig Mühe bis Du im Netz zappelst und dann zeigt er sein wahres Gesicht.
Also 33 ist jetzt wirklich überhaupt kein Alter, wenn er über 50 wäre könnte ich verstehen, dass er jammert von wegen Potenz. Ja stop, Potenz ist ein individuelles Thema mit vielerlei Ursachen und kann auch in jungen Jahren auftreten. Ich denke es geht Dir ja nicht um Potenzprobleme ansich sondern dass er sich egoistisch und abwertend Dir gegenüber verhält.
Es ist wie so oft in vielen Threads hier, Du bist viel zu anspruchslos an Deine Beziehung, machst zuviel für den Partner und nimmst zuviel hin. Respekt, Gleichberechtigung und Geben und Nehmen sind eine natürliche Basis einer guten Beziehung.
Seit er seine Maske hat fallen lassen, würdest Du sagen, dass 85% Eurer Zeit positiv für Dich ist oder überwiegen die negativen Dinge?
Du solltest viel früher Grenzen ziehen und musst Dich für seine Zuneigung nicht erniedrigen

2 -Gefällt mir

Z
zauderer22
23.03.22 um 16:27

Der Typ ist m.E. eine Art Porno-Nerd.

Diese Jungs sind gar nicht imstande, bei einer "normalen" Frau etwas zu empfinden. Sie haben sich eine Art von Porno-Traumreich in ihrem Kopf zusammengebastelt. Da kommt keine reale Frau dagegen an.

Helfen würde nur eine Sexualtherapie, aber vermutlich darfst Du ihm damit gar nicht erst kommen.

Wie das ausgehen wird, ist mir sonnenklar. Entweder Du machst Dich kaputt, oder er lässt sich therapieren, oder Du trennst Dich. Andere Alternativen leuchten mir nicht ein. Auch sein sonstiges Verhalten hat ja wohl mit Wertschätzung der Partnerin nichts, aber auch gar nichts zu tun.

Entsetzlich. Lauf so schnell, wie Du kannst. Meine Hauptsorge ist, dass eine Frau wie Du in Zukunft Männern gegenüber sehr skeptisch sein wird. 

Aber nach einer Trennung solltest Du erst einmal eine Zeitlang alleine bleiben und Dir über einiges klar werden.

4 -Gefällt mir

M
michael0970
24.03.22 um 7:31

Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, war an dir am Anfang mehr dran, auch wenn nicht viel? Und er schaut eher Pornos mit Frauen die ordentlich etwas auf die Waage bringen? Dann geht seine Tendenz wohl eher dort hin, und du hast dich gegenüber ihm in die falsche Richtung entwickelt. Richtig gefallen wirst du ihm wohl eher wenn du ordentlich zulegen würdest. Aber damit würdest du dich körperlich bestimmt nicht mehr wohlfühlen, und du darfst dich ja auch nicht in eine ungesunde Lebensweise treiben lassen. Im Endeffekt seid eben leider nicht die richtigen Partner füreinander. 

1 -Gefällt mir

U
user1939064934
24.03.22 um 8:05

Was willst du noch von so nem Typen?
Mensch, geh da raus und such dir einen der menschliche Züge hat.... Kann ja nur besser werden. Der ist der absolute Psychofreak.... 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

W
wonderwoman80
24.03.22 um 10:18

Meine Güte, du bist 22 Jahre alt und musst dich nicht ewig an so einem Kerl binden, der dich lediglich als Bläserin und Hausfrau sieht. Ich habe in deinem Text kein einziges Argument gelesen, dass für eure Beziehung spricht, außer, dass du ausgenommen und ausgenutzt wirst, sowohl sexuell als auch in persönlicher Hinsicht. Das solltest du dir nicht bieten lassen. 

2 -Gefällt mir

L
listigerlurch1
24.03.22 um 11:40

immer wieder erstaunlich mit wievielen gedanken sich eine frau beschäftigen kann.
dabei habe ich nichts gelesen, wieso er soviel wertschätzung verdient hat.
du bist jung und hängst an ihm. deswegen wirst du ausgenutzt.

sei dir bewusst dass er es wert sein soll, mit dir in einer beziehung zu sein. zurzeit verdient er dich nicht.

mit den pornos darfst dich nicht  vergleichen. es ist unsinnig. ich schaue auch ab und zu pornos. einerseits weil meine frau weniger sex haben will.

aber auch weil ich bock habe etwas spezielles zu sehen.

das heisst nicht
dass mir wünsche, dass meine frau genauso aussieht
oder auch diese sachen macht.
 

Gefällt mir

B
bowmore
24.03.22 um 11:48
In Antwort auf listigerlurch1

immer wieder erstaunlich mit wievielen gedanken sich eine frau beschäftigen kann.
dabei habe ich nichts gelesen, wieso er soviel wertschätzung verdient hat.
du bist jung und hängst an ihm. deswegen wirst du ausgenutzt.

sei dir bewusst dass er es wert sein soll, mit dir in einer beziehung zu sein. zurzeit verdient er dich nicht.

mit den pornos darfst dich nicht  vergleichen. es ist unsinnig. ich schaue auch ab und zu pornos. einerseits weil meine frau weniger sex haben will.

aber auch weil ich bock habe etwas spezielles zu sehen.

das heisst nicht
dass mir wünsche, dass meine frau genauso aussieht
oder auch diese sachen macht.
 

Vor allem ist die Pornokiste das kleine Problem und übel an diesem Knaben.
Allein nur der Gedanke überhaupt in Erwägung zu ziehen bei so jemanden zu bleiben und nicht die Beine in die Hand zu nehmen ist nicht nachzuvollziehen.

Gefällt mir

A
alex198804
12.06.22 um 18:53
In Antwort auf marie2000

Hallo Ihr,  

ich glaube dies ist meine erste Frage hier.
Ich (22) und mein Freund (33) sind jetzt fast 1 Jahr zusammen, am Anfang hat er sich sehr sehr viel Mühe gegeben, und gezeigt / gesagt wie wichtig ich ihm bin. Jetzt muss ich hinter Aufmerksamkeit und Liebe hinterher rennen. 

Keine lieben Worte mehr wie am Anfang, weil ich zitiere: ,,Ich hab dir schon gesagt du brauchst dir keine Sorgen machen & das du mir wichtig bist, also muss ich es ja nicht nochmal sagen."

Dazu kommt das er am Anfang was Sex angeht richtig Gass gegeben hat. Und jetzt bin ich als Niedergeschlagen und sauer weil er jeden Morgen Pornos guckt.

Und auf seinem Laptop hab ich eine porno Sammlung gefunden die mich geschockt hat, bis zum Jahr 2000 hab ich Sachen gesehen und dann aufgehört weiter zu schauen..

Er guckt immer Big Ass, Big Tits, Latina, sogar mollige/ mäßig dicke, Schwarze Frauen teils auch dominante Sachen von Frauen aus. Blond steht er auch drauf.. Oder kurze Clips mit Musik wo Frauen einfach nur den Arsch in die Kamera halten.

( Wenn wir Doggy haben merk ich das er versucht aus meinem Po irgendwie Fett feste zu packen, und dann kneift er die Augen zu, weil er sich beim Sex wahrscheinlich vorstellt er wäre größer...)
Ich hab einen Knackpo nicht zu klein aber könnte mehr sein.. war es am Anfang auch.. esse weniger momentan & Körbchen 75/80B. Braune Haare.

Viele sagten zu ihm: ,,Das ist deine Freundin? Bohr für die würde ich alles tun. Voll hübsch."
Aber er schätzt mich nicht mehr, sieht alles als selbstverständlich..

Mache wortwörtlich ALLES für ihn!!
Er hat zb ein Nasen putzen Tick oder so, ich soll ihm immer Taschentücher bringen, 1 std vorher aufstehen um Kaffee ohne Ende für die Arbeit zu machen, er hilft nicht im Haushalt, meckert dann aber rum wenn was nicht perfekt läuft. 
Er hat eine 6000qm Garten Fläche wo ich immer jeden Tag mit ihm bin und helfe helfe helfe.. Aber unternehmungslustig ist er nicht mehr. Nur arbeiten. Macht sich kaputt. Selbst Sonntags klingelt der Wecker um 6/7 Uhr morgens.

Er hat mir oft auch gesagt, keine Ahnung ob er seine Männlichkeit beweisen  wollte, aber sowas wie ja hatte mal eine die hat Becken Training gemacht damit es enger ist, hatte eine mit gemachten Brüsten, sogar mein Vater sagte ich soll mir mal vernünftige holen und nicht immer Dicke Tit.. und Ärsc.. usw.

Und jetzt zu wissen, weil ich es ein bisschen kontrolliert habe, dass er jeden Morgen Pornos guckt, wenn er sagt er muss aufs Klo, aber kaum Lust auf Sex hat, weil es zu anstrengend wäre das er ja 10 Jahre älter ist & langsam frigide ist. 

Ich wusste in dem Moment nicht was das bedeutet, und hab gegoogelt und meinte ob das sein Ernst ist, und er meinte ich wusste du guckst nach, ich bin nicht Frigide, du bist es. 

Ich? Nein!!! 
Er möchte am liebsten das ich immer die Arbeit mache. Ich mag es meinen Partner zu verwöhnen, liebe auch Blase.. Hab das eine Zeit lang jeden Tag gemacht ohne was zurück zu wollen. Aber seid dem ich weiß das er jeden Tag Pornos guckt & keine Lust auf Sex hat, bemühe ich mich nicht mehr was er auch kritisiert hat, aber wenn wir dann Sex haben, dann nur weil er merkt, OK langsam muss sie mal wieder genommen werden sonst passiert vielleicht was blödes.. und dann wieder erstmal nichts.

UND JETZT AUFGEPASST: 
Das war am Anfang ab und zu auch so, jetzt ist es aber glaube ich häuftiger, er wird beim sex oft schlaff mitten drin, kneift seine Augen immer zu als wäre es wie er ja auch sagt zu anstrengend, oder er denkt an was anderes, an seine Porno Weiber.. 
Oft glaube ich träumt er von anderen Frauen & Sex weil er nachts manchmal leise stöhnt. Dann morgens eine Latte und ab ins Bad... 
( Er war vieeel alleine weswegen er vielleicht auch deswegen so oft Pornos guckt weil er es anders nicht gewohnt war & in den Puff gegangen ist, was mich auch abturnt. Was aber wahrscheinlich war weil er keine Frauen am Start hatte)

ABER
Er meinte er hat Erektionsprobleme und das dass schon immer so ist.
Hat sich sogar heimlich Tabletten dafür geholt und wurde sauer als ich fragte was das ist. Benutzt es aber nicht mit mir / für mich. 
In seinem Zimmer beim Vater wo er ab und zu seinen Hund lässt, lag immer ein Kondom im Bad, was aufeinmal weg ist. Dann hab ich in der Schublade wo ich oft dran war, aufeinmal einen Mini Metal Vibrator gefunden der so groß ist wie ein Daumen. Mit einem Fleck der auf Anus hinweißt. 

Ich hab kein Problem sein Po zu lecken oder eine Prostata Massage zu machen, aber er sagt muss nicht sein, verheimlicht aber einen Vibrator der vorher nicht da war?

Und jetzt zu guter letzt meine Schluss Frage: Er sagt er hat Erektionsprobleme, holt sich aber jeden Tag einen runter?

Keine Lust auf Sex weil zu anstrengend oder sonst was? ( Mit ihm kann man kaum reden)
Beim Sex wirkt er angespannt und ablenkt.. etc. Wenn man Probleme mit Erektionsproblemen hat wieso dann als Pornos?
Ich hab gelesen das sowas auch von Pornos kommen kann. Zu oft. Irgendwann wird der Kopf wegen sowas ob man will oder nicht falsch gestrickt. Selbst wenn er sagt das eine hat mit dem echten Sex nichts zu tun glaube ich stimmt was nicht mit ihm.
Und wenn er das Jahre so handgehabt hat, dann kein Wunder. Aber er versucht nicht was zu ändern..

(Beim sex, entweder kommt er zu schnell oder er braucht zu lange) 

Er meinte selbst mal, wenn man 1-2 Monate kaum oder keinen Sex hätte würde er Schluss machen und jetzt muss ich das durch machen? Ich hab fast jeden Tag Lust. Mich zerreißt das... Mein Kopf explodiert mit so vielen Spekulationen und was ich tun kann. Hab schon Spielzeug geholt und sexy Dessous.
ZB, Weihnachten hab ich ihm einen geblas.. und danach mein Dessou angezogen und wollte Sex & er eiskalt müde und schläft. Weil er hatte ja schon seine Befriedigung

HILFEEE (

Hey Marie, hab deinen Post eben gelesen.
wie ist es dir bisher ergangen...hat er sich gebessert bzw seinen Konsum heruntergeschraubt?

lG Alex

Gefällt mir