Home / Forum / Sex & Verhütung / Pornos schauen in der Beziehung ok?

Pornos schauen in der Beziehung ok?

22. November 2012 um 13:50 Letzte Antwort: 23. November 2012 um 7:06

Hallo.
Ich bin mit meiner Freundin seit 3 Jahren zusammen aber wir haben ein großes Problem, was ich zwar anders sehe aber ok.
Ich schaue schon seit 6 Jahren Pornos, auch wo ich Single war und auch in dieser Beziehung.
Meine Freundin hasst es und will es mir verbieten weil Sie sich nicht hübsch findet und denkt das ich die anderen Mädels aus den Filmen süßer schöner finde, weil sie ja alle dicke titten haben und dünn sind.
Ich schaue Pornos nicht deswegen sondern um Stress abzubauen, weils mir Spaß macht und ich es für normal halte.
Ich liebe meine Freundin über alles und habe schon oft versucht Ihr zur Liebe aufzuhören aber ich habe es nicht geschafft. Habe ich eine Art Sucht oder ist das ganz normal sich täglich einen runterzuholen?
Wir streiten uns deswegen fast wöchentlich das ist sehr schade.
Ich bin Ihr nie fremd gegangen aber das glaubt sie mir auch nicht da ich Ihr zu oft versprochen habe das ich keine Porons mehr schaue und es trotzdem getan habe.
Meist Ihr zu liebe weil ich gesehen habe wie traurig sie damit ist und sich wirklich dafür hasst.
ich weiß nicht mehr weiter
was könnte uns helfen?
lg

Mehr lesen

22. November 2012 um 14:55


ich gucke mir auch immer pronos an ..
nur wenn meine freundin dabei ist sollten die frauen unter 85D
und leichte fettpolster haben ^^
sonst kanns probleme geben xDD
der schwanz vom mann ist mir egal.. ich weiß ja was ich hab..hehe

also guck dir doch einfach keine pronos mit deiner freundin an O
konzentier dich mal auf sie ^^


Gefällt mir
22. November 2012 um 15:00

Hmm da hilft nur die Einsicht deiner Freundin
>>>Meine Freundin hasst es und will es mir verbieten weil Sie sich nicht hübsch findet und denkt das ich die anderen Mädels aus den Filmen süßer schöner finde, weil sie ja alle dicke titten haben und dünn sind.<<<

Das sit ein alt bekanntes Probelem ^^ Frauen verstehen das oft nicht. Frag sie einfach mal ob sie nicht auch schönen Kerlen auf der Straße hiterher schaut, das tut sie garantiert, das ist normal. Und dann frag sie ob es da nicht auch welche gibt, die vielleicht einen knackigeren Po oder mehr Muckis haben oder sonst was und ob sie deswegen dich nicht mehr attrakiv findet. So kann sie vielleicht verstehen das du die Tussis aus den Pornos nicht mit ihr vergelichst und das du sie und auch andere Frauen schön finden kannst, aber eben nur Sex mit ihr hast weil du sie liebst und die anderen Frauen nur Objekte sind.

1 LikesGefällt mir
22. November 2012 um 15:05


stimmt :3
..und außerdem kann man in nem prono viele neue sachen lernen..und ausprobieren natürlich hehe ;D

1 LikesGefällt mir
22. November 2012 um 15:17

Porno = Actionfilm
Ein Porno ist wie ein Actionfilm ^.^

Nee Spaß zur Seite.
Ich bin mr sicher deine Freudin zieht sich auch Pornos rein.
Ich persönlich kenne keinen einzigen der sich nie ein Porno
angesehen hat... auf der Welt gibt es sicher keinen einzigen Menschen der dies nicht getan hat.

Sowas ist nicht schlimm finde ich.

Will sie dir irgendwann verbieten einen Kinofilm anzusehen weil nur da eine hübsche Frau vorkommt?? ^.^

Rede mit ihr einfach darüber.

Gefällt mir
22. November 2012 um 15:52

Ja, es ist okay!
Den täglichen Konsum finde ich zwar auch ein wenig "bedenklich" oder "fraglich" (seht ihr euch so selten?), aber ansonsten kannst du Pornos schauen, wie du möchtest.

Deine Freundin muss verstehen, dass die Frauen dort keine Konkurrenz für sie sind und dich die Frauen ja auch nicht sonderlich interessieren...eben nur diesen einen Moment und das war's dann. Wie du ihr das begreiflich machen kannst: kann ich dir leider auch nicht sagen.

Es muss einfach irgendwann, wahrscheinlich von selbst, "klick" bei ihr machen.
Aber verbieten kann, sollte und darf sie dir das sicher nicht.
Bei sowas reagier ich ja allergisch....sich in einer Beziehung DInge verbieten, soweit kommts noch. Vor allem bei sowas lächerlichem!!

Gefällt mir
22. November 2012 um 16:23

Soll heißen?
Anstatt sich Pornos anzuschauen, soll er seiner Freundin fremdgehen????

Kann nur hoffen, dass ich dich gerade falsch verstanden habe...

Gefällt mir
22. November 2012 um 18:28

Völlig ok!
Mein Exfreund hatte auch ein riesige Pornosammlung und hat auch jeden Tag sich ein runtergeholt wenn mir mal keinen sex hatten... Ich fand es völlig in Ordnung und hab sogar manchmal mitgeguckt. Solange unser Sexleben nicht zu kurz kommt, kann er sich gerne den Appetit bei filmchen holen.
besser dort als wenn er fremden weibern in einer tour hinterherguckt oder gar fremdgeht. Ich finde es völlig ok

Gefällt mir
22. November 2012 um 18:50

Das sind
jetzt 2 Paar Schuhe:
1. jeden Tag Pornos schauen zu MÜSSEN (weil du es sonst nicht aushältst) ist schon sehr nahe an der SUCHT. Ich würde wirklich versuchen, dich da einzubremsen - vor allem wenn du eh eine freundin hast - die kommt sich sonst - eventuell zu recht - etwas mißachtet vor.
2. ist aber prinzipiell nix dabei, mach ich auch hie und da, am liebsten zu zweit (also mit VERBIETEN ist nix ..).
Aber sie sollte vielleicht mal soweit entgegen kommen, dass sie mit dir gemeinsam schaut. Such doch einen etwas weniger extremen aus, bei dem auch die Mädels nicht krampfhaft auf hübsch und sexy gemacht sind, zb Amateur-Pornos ... sa ihr außerdem, dass es dir überhaupt nicht ums Aussehen geht, sondern darum, was die machen - und das dich das anregt/erregt/geil macht - und sie ja auch was davon hat.

Gefällt mir
23. November 2012 um 7:06


warum schaust du nicht mir ihr zusammen?

Gefällt mir