Home / Forum / Sex & Verhütung / Pornos

Pornos

29. Oktober 2009 um 0:57

Hallo Mädels,

vielleicht hat mir von Euch jemand einen Tip... ich suche einen schönen, ästhetischen Porno, der sehr wohl "alles" zeigt, aber bei dem es nicht primär um die alleinige Befriedigung des Mannes geht. Es sollte auf jeden Fall Handlung vorhanden sein und vor allem die Frau auf ihre Kosten kommen. Darstellungen von groben Männern und erniedrigten Frauen die sich kurz vor "Schluß" vor dem/den Männern in Erwartung einer Spermaflut in Demutshaltung begeben, oder noch schlimmer, dahingehend gedrängt werden finde ich richtig abstoßend. Genauso furchtbar ist dieses wilde gewichse der Männer vor dem Gesicht der Frauen um sich dann in das Gesicht derselben zu ergießen. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass dies inzwischen die einzige noch akzeptierte und praktizierte Art des männlichen Orgasmuses ist. Find ich grausam, wollen die Männer wirklich nur noch so was sehen? Dieses von den Medien forcierte ständige Erhöhen der Reizschwelle bis zu dem Punkt an dem wir nicht mehr wie Menschen miteinander umgehen kotzt mich an. Gibt es noch Filme die Zärtlichkeit, beidseitigen Genuß und einen Akt zeigen, mit dem sich der Zuschauer, aber vor allem auch die Zuschauerin identifizieren kann? Streicheln statt schlagen und respektvolle und wohlwollende "Behandlung" des Partners?

Würde mich über konstruktive Vorschläge sehr freuen!

LG


29. Oktober 2009 um 10:51

Danke Soni
hast mal wieder ein Thread gerettet

@ shirkan: Ich teile deine Abneigung gegen das Genre vollkommen. Was du suchst habe ich aber noch nie gesehen. Was nicht heisst, dass es das nicht gibt, kenne mich da nicht gut aus.

LG, R

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 11:19

Habe mal
ein Amateurvideo gesehen, wo es deutlich erkennbar war, dass die beiden Beteiligten sich sehr gerne hatten, und dass sie bemüht waren, es so schön für einander zu machen wie möglich. Aber es ist wie du schreibts, so ein Film ist fast zu intim um sich ihn anzusehen, geschweige denn davon erregt zu werden. Es war ihre Privatsphäre, die da veröffentlicht wurde, da habe ich als Beobachter eigentlich nix zu suchen.

Im mechanischen Rumgebumse der Pornos gibt es keine Intimsphäre, da ist jeder eingeladen, sich an dem Loch zu bedienen, was ihm am besten gefällt. Entsetzlich!

//R

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 15:04

Es ist aber schon ein Unterschied
jemand ein Kuss zu geben oder sich von ihn in den A*sch f*cken zu lassen. Mir tun diese Leute, hauptsächlich die Frauen, schon Leid, weil sie sich gegen Geld auf diese Art ausverkaufen müssen. Klar, niemand wird gezwungen, aber es geht doch letztlich nur ums Geld. Und das, finde ich, ist genauso wenig aufregend wie Prostitution.

VG, R

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 15:46


Nun, in dein Beitrag sehe ich auch kein Antwort auf die ursprüngliche Frage, oder hast du Buchstaben der Grösse -1 verwendet?

Vermutlich gibts einfach keinen "schönen, ästhetischen Porno".

// R

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 18:23

Pornos
Hallo zusammen!

Vielen Dank für eure Meinungen dazu. Ich hätte mir zwar eigentlich konkrete "Titel" gewünscht, aber das ist wohl doch schwierig als erwartet. Fakt ist wohl, dass Pornos von Männern für Männer gemacht werden, und da kommt eben oft die Art von Pornos raus die ich nicht mag. Vielleicht sollte ich einfach mal nach einer Ressigeurin in dem Genere suchen! Wünsch euch noch nen schönen Abend und merci nochmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram