Home / Forum / Sex & Verhütung / Pornos Anleitung zum Fremdgehen und Gedanken beim Sex

Pornos Anleitung zum Fremdgehen und Gedanken beim Sex

1. März 2005 um 15:06

Zugegeben, ich mach mir manchmal echt wirre Gedanken. Aber ich hab mich letztens mit einer Freundin unterhalten und da sind mir dann doch ein paar Fragen in den Kopf gekommen.

Also, es ging darum, ob Pornos bei Männern normal sind, gerade wenn sie eine Beziehung führen. Ich kannte bis jetzt keinen Mann, der keine hatte oder keine geschaut hat, selbst in der Beziehung. Meine Freundin ist der Meinung, dass wenn ihr Freund welche schauen würd, dann wär was los, denn dann würd sie sich gedemütigt vorkommen. Denn Frauen werden in den Pornos meist nur "benutzt" und der Mann ist der Held und was weiss ich.
Ich weiss, das mein Freund eine ganze Menge Pornos hat und sich die auch anschaut und regelmässig dabei selbst befriedigt. Als ich mal einen gefunden hatte, war es ihm sehr peinlich. Er sagte, noch nicht mal sein bester Freund wüsste davon. Da er aber immer wieder neue hat (sammelt) mach ich mir schon Gedanken, warum es denn so viele und immer wieder neue sein müssen.

Obwohl ich dazu sagen muss (das sagt er auch), dass wir guten und ausgeprägten und auch sehr häufigen Sex haben. Da will er dann auch nicht solche Sachen, wie in manchen Pornos machen (einen hatte ich mal bei ihm gesehen).

Jedoch stellt sich mir die Frage, wenn er ständig neue Pornos hat und sich dabei selbst befriedigt, könnte er oder bzw. allgemein der Mann dann nicht Lust auf mehr bekommen? Also auf andere Frauen, denn in Pornos wird es ja nicht nur mit einer getrieben. Dass er vielleicht dann auch mal mehr und auch immer wieder andere haben will? Ist jetzt vielleicht wirr, aber was sagt ihr dazu?

Und, an die Männer: wenn ihr dann Sex mit eurer Freundin habt, denkt ihr dann auch mal an andere Frauen?
Oder habt ihr mal durch einen Porno Lust auf andere Frauen bekommen?

1. März 2005 um 15:25

Zuviele gedanken
he sahneee ich finde du machst dir darüber zuviele gedanken es ist doch ganz normal das jungs bzw. männer pornos anschauen dafür lesen wir frauen gerne mal einen erotischen roman oder sehen solche filme ich finde nur das man sich in einer beziehung soweit vertrauen sollte das der partner über solche "filmchen" bescheid weiss!mein partner hat auch eine reihe solcher filme und aus meiner erfahrung herraus kann ich nur sagen das er sich jetzt wohler fühlt in seiner haut denn er hat es mir auch ner weile verheimlicht!und ist seiner lust immer nur nachgegangen wenn er sicher sein konnte das ich ihn nicht "erwische"!klar bekommen männer dadurch auch mal lust auf eine andere frau aber solang es nur in der fantasie passiert ist es doch okay und sei mal ehrlich hast du dir nicht auch schon mal vorgestellt wie es sich wohl anfühlt wenn der eine oder andere gut aussehende mann dich berührt auch wenn es nur im traum war!ach ja versucht doch einmal nen film zusammen zu sehen gibt der beziehung neuen schwung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2005 um 15:31
In Antwort auf cordi01

Zuviele gedanken
he sahneee ich finde du machst dir darüber zuviele gedanken es ist doch ganz normal das jungs bzw. männer pornos anschauen dafür lesen wir frauen gerne mal einen erotischen roman oder sehen solche filme ich finde nur das man sich in einer beziehung soweit vertrauen sollte das der partner über solche "filmchen" bescheid weiss!mein partner hat auch eine reihe solcher filme und aus meiner erfahrung herraus kann ich nur sagen das er sich jetzt wohler fühlt in seiner haut denn er hat es mir auch ner weile verheimlicht!und ist seiner lust immer nur nachgegangen wenn er sicher sein konnte das ich ihn nicht "erwische"!klar bekommen männer dadurch auch mal lust auf eine andere frau aber solang es nur in der fantasie passiert ist es doch okay und sei mal ehrlich hast du dir nicht auch schon mal vorgestellt wie es sich wohl anfühlt wenn der eine oder andere gut aussehende mann dich berührt auch wenn es nur im traum war!ach ja versucht doch einmal nen film zusammen zu sehen gibt der beziehung neuen schwung

Haben...
wir schon gemacht, aber da wollte er eigentlich nicht mit mir zusammen den Film schauen. Haben das dann aber doch gemacht, aber nicht lange
Klar stellt man sich sowas schonmal vor, aber bei mir ist es so, dass es wirklich nur in der Phantsie ist. Er ist mir leider schon fremd gegangen. Nicht nur einmal. Vertrau da auch nicht mehr so ganz. Aber anderes Thema.
Mein Freund schaut die Pornos auch nur, wenn er allein ist. Aber ich weiss es ja und er weiss auch, dass ich es weiss. Aber müssen es denn immer mehr Pornos sein? Da frag ich mich, ob ich ihm nicht reiche, obwohl wir jedes MAl eigentlich Sex haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2005 um 15:50
In Antwort auf piedad_12643911

Haben...
wir schon gemacht, aber da wollte er eigentlich nicht mit mir zusammen den Film schauen. Haben das dann aber doch gemacht, aber nicht lange
Klar stellt man sich sowas schonmal vor, aber bei mir ist es so, dass es wirklich nur in der Phantsie ist. Er ist mir leider schon fremd gegangen. Nicht nur einmal. Vertrau da auch nicht mehr so ganz. Aber anderes Thema.
Mein Freund schaut die Pornos auch nur, wenn er allein ist. Aber ich weiss es ja und er weiss auch, dass ich es weiss. Aber müssen es denn immer mehr Pornos sein? Da frag ich mich, ob ich ihm nicht reiche, obwohl wir jedes MAl eigentlich Sex haben.

Ich glaube, dass Problem ist eher
dass dein Freund dich betrogen hat und du ihm (verständlicher Weise) nicht mehr so sehr vertraust. Mit den Pornos hat das glaube ich nicht so viel zu tun. Fantasien (von anderen als dem /der PartnerIn) haben doch fast alle. Damit hätte (habe) ich kein Problem. Die Mienung von deiner Freundin verstehe ich allerdings ganz gut. Mir ginge es nicht so sehr um die Fantasien (so lange es Fantasien bleiben) von anderen Frauen, sondern darum, dass Frauen in Pornos oft als ziemlich dumm und überhaupt nicht selbstbestimmt dargestellt werden und das würde mich schon irgendwie stören , wenn mein Freund auf sowas abfahren würde.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2005 um 16:14

Bestätigung!
Nachdem ich die Beiträge von 'corde01' und 'sasa342' gelesen habe kann ich nur beide Stellungnahmen bestätigen. Mit Sicherheit suchst du einen Grund für sein Fremdgehen und versuchst die Schuld dafür auf die Pornofilme zu schieben. Da liegst du meiner Meinung nach völlig falsch. Suche eher nach den WAHREN Gründen seines Fremdgehens.

Pornos sind für Männer nichts anderes als eine zusätzliche Belebung ihrer Fantasie, übrigens bei uns auch, bloss wir gehen anders damit um. Männer sind triebhafter und die Filme sind auch meistens von Männern für Männer gedreht! (Schade eigentlich!) Aber ich glaube, dass man diese "Geheimnisse" (wenn man sie entdeckt oder ihn erwischt) mit seinem Partner aussprechen sollnd es mit ihm gemeinsam erleben soll, dann geht mal vielen Problemen aus dem Weg. Das ist nur ein Sache der Einstellung. Dabei kann das sehr auf- und erregend sein. Darüber könnte man noch 100 Zeilen schreiben ... nur ... bei dir liegt das Problem woanders!!!!

Liebe Grüsse
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2005 um 19:40
In Antwort auf sabine2311

Bestätigung!
Nachdem ich die Beiträge von 'corde01' und 'sasa342' gelesen habe kann ich nur beide Stellungnahmen bestätigen. Mit Sicherheit suchst du einen Grund für sein Fremdgehen und versuchst die Schuld dafür auf die Pornofilme zu schieben. Da liegst du meiner Meinung nach völlig falsch. Suche eher nach den WAHREN Gründen seines Fremdgehens.

Pornos sind für Männer nichts anderes als eine zusätzliche Belebung ihrer Fantasie, übrigens bei uns auch, bloss wir gehen anders damit um. Männer sind triebhafter und die Filme sind auch meistens von Männern für Männer gedreht! (Schade eigentlich!) Aber ich glaube, dass man diese "Geheimnisse" (wenn man sie entdeckt oder ihn erwischt) mit seinem Partner aussprechen sollnd es mit ihm gemeinsam erleben soll, dann geht mal vielen Problemen aus dem Weg. Das ist nur ein Sache der Einstellung. Dabei kann das sehr auf- und erregend sein. Darüber könnte man noch 100 Zeilen schreiben ... nur ... bei dir liegt das Problem woanders!!!!

Liebe Grüsse
Sabine

Daran...
liegt es nicht, dass er mich betrogen hatte. Die Pornos hatte ich schon eher gefunden und hatte auch nichts dagegen. Ansonsten hätt ich auch schon vorher die Meinung gehabt.
Dass er was mit anderen hatte, darüber hatten wir lange und oft geredet. Seiner Meinung nach lag es daran, dass er Bestätigung braucht (flirten) und dass er sich mir noch nicht sicher war am Anfang und dass er meinte, er wär Beziehungsunfähig. Denn er wollte halt rausgehen, flirten und konnte hatte noch sein altes Leben irgendwie im Hinterkopf. Er hatte vor mir ständig andere Frauen im Bett.
Wir hatten eine Pause von zwei Wochen und seitdem ist er anders zu mir. Viel liebevoller. Er weiss, dass er mich nicht mit seinem anderen Leben vereinbaren kann. Ist dann zu mir zurückgekommen, weil er mich vermisst hat. Seitdem sehen wir uns nicht mehr so oft und machen auch beide mehr mit Freunden, denn wir hatten uns vorher jeden Tag und jede Nacht gesehen. Er ist auch kaum noch allein weg gegangen, obwohl er das zum Ausgleich braucht. Jetzt geht er öfter mal raus, anfangs wieder jedes WE ohne mich. Aber in letzter Zeit ist er auch am WE wieder mit mir zusammen, aber nicht jedes und das ist auch gut so. Hoffe, dass der ganze andere Scheiss jetzt nicht mehr ist.
Also, eigentlich hab ich nichts dagegen, wenn er Pornos schaut. Es waren so wirre Gedanken, weil ich mich mit meiner Freundin so innig ausgetauscht hatte. Da dacht ich mir, ich frag mal andere, was die dazu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2005 um 20:38

Nachvollziehbar
Ich kann durchaus vorstellen, welche "wirren" Gedanken Dir durch den Kopf gehen, wenn er schon mehrmals fremd gegangen ist. Würde mir nicht anders gehen. Aber das hat eigentlich nichts mit Pornos zu tun.

Ich hatte anfangs ja auch Mühe damit, dass sich meiner die Girls aus dem Pirelli-Kalender in Buchform gekauft hat. Vom Playboy ganz zu schweigen. Ich kontte mir einfach nicht vorstellen, warum er mit mir ins Bett geht, wenn er doch eigentlich auf was Knackigeres steht.

Ich trenne einfach die Problematik "Fremdgehen" und "Porno". Natürlich bin ich nicht gerade erfreut über Pornos. Aber die Männer sind eben so. Obwohl es mir eigentlich immer weh tut, wenn er sich so was ansieht. Ich frage mich dann einfach, wie sieht er mich bzw. meinen nicht besonders tollen Körper. Genügt ihm das, was ich ihm biete? - Ich weiss nur, dass ich ihm keine zweite Chance geben würde, falls er mich mal betrügen sollte. Aber ich weiss auch, dass es kein Weltuntergang sein wird. Die Zeit heilt bekanntlich alle Wunden... auch wenn Narben zurückbleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook