Home / Forum / Sex & Verhütung / Porno-Abend mit einem Arbeitskollegen

Porno-Abend mit einem Arbeitskollegen

13. September 2016 um 23:50

Hi,

Ich wollte einfach mal ein paar Einblick in die Meinung anderer haben.

Folgende Situation, ich weiblich und steh zu 90% auf Frauen,
Mein Arbeitskollege männlich hetero. Wir beide wollen absolut nichts von einander.

Wir beide kamen letztens auf die Idee man könnte zusammen doch mal einen Porno-Abend machen, in diesem Gespräch kam dann auch seinerseits die Frage auf ob ich ein Problem damit hätte, wenn er sich dabei einen runterholen würde. Ich hab damit absolut kein Problem.

Mittlerweile sind wir haben wir den Abend soweit geplant, das folgende Geplant ist:
- wir schauen Pornos
- sollte er wirklich das Bedürfnis kriegen, sich einen runterzuholen, werde ich das übernehmen
+ seine Bedingungen ist aber das er mir auf die Brust spritzen darf
-> als Gegenleistung will er mich lecken

Ich denke mir Zunge is Zunge, also was soll es, lecken als Gegenleistung geht eigentlich klar.
Nur hab ich bisher absolut keine Erfahrung damit das mir wer auf meine Brust abspritzt.

Was ist so eure Meinung dazu.


Gruß,
AkumaSenpai

14. September 2016 um 8:09

Klar...
Lesbe und Hetero verabreden sich zum Pornoschauen und Fummeln nach detailliertem Ablaufplan. Passiert tausendfach jeden Tag in Deutschland.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2016 um 7:57

Märchenhaft
wenn ich mal groß bin, werde ich mich mit deiner Geschichte befassen. Ich gehe jetzt ein bisschen spielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
JungFrauen aus Thüringen
Von: vmanef
neu
14. September 2016 um 20:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen