Home / Forum / Sex & Verhütung / Poppers

Poppers

11. Juli 2006 um 19:48

hallo, alte diskution mit neuem titel:

wer von euch frauen hat erfahrung mit poppers gemacht? es soll das eindringen während analverkehr, oder faustficken erleichtern. bitte um eure meinungen, lg

12. Juli 2006 um 6:08

Warum neue Diskussion?
ist die alte weg oder nur nach unten gerutscht....
Nochmal: ich hab Erfahrung mit dem Zeug!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 6:13

Wat heißt denn
...brauchen. Was brauch man schon außer Wasser und Brot... und Frauen?!
Aber die Neugier war da und die wurde befriedigt und jetzt is gut... Hatte dann doch etwas schiss um meine paar wenige Hirnzellen....das Zeug ist geil, kann aber nicht wirklich gesund sein

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 8:41

Nicht zu empfehlen
Akute Risiken:

Der Konsum von Poppers kann vor allem bei KonsumentInnen mit Vorerkrankungen des Herz- und Kreislaufapparates zu Atem- und Herzstillstand führen.

Blutdruck fällt stark und rasch ab, die Herzfrequenz wird erhöht
Werden große Mengen inhaliert, kann es zu schweren Durchblutungsstörungen des Gehirns und dadurch zu Schädigungen von Zellen oder Lähmungserscheinungen kommen.
Kontakt von Poppers mit der Haut, den Schleimhäuten oder Augen kann zu schweren Verätzungen und möglicherweise dauerhaften Schädigungen führen
Poppers nie trinken - dabei besteht Lebensgefahr!!
Kopfschmerzen
Schwindel
Übelkeit
Herzklopfen
Hautrötungen
Hitzewallungen


oder guckst du :

http://www.partypack.de/inhalt/k-droinfo/k-dripopp-ers.htm#Poppers

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 8:43
In Antwort auf nuri_12707519

Nicht zu empfehlen
Akute Risiken:

Der Konsum von Poppers kann vor allem bei KonsumentInnen mit Vorerkrankungen des Herz- und Kreislaufapparates zu Atem- und Herzstillstand führen.

Blutdruck fällt stark und rasch ab, die Herzfrequenz wird erhöht
Werden große Mengen inhaliert, kann es zu schweren Durchblutungsstörungen des Gehirns und dadurch zu Schädigungen von Zellen oder Lähmungserscheinungen kommen.
Kontakt von Poppers mit der Haut, den Schleimhäuten oder Augen kann zu schweren Verätzungen und möglicherweise dauerhaften Schädigungen führen
Poppers nie trinken - dabei besteht Lebensgefahr!!
Kopfschmerzen
Schwindel
Übelkeit
Herzklopfen
Hautrötungen
Hitzewallungen


oder guckst du :

http://www.partypack.de/inhalt/k-droinfo/k-dripopp-ers.htm#Poppers

Und weißt du
auch was Poppers genau ist? Chemisch jetzt. Würd mich echt interessieren. Kein Witz!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 8:49
In Antwort auf jayne_12164255

Und weißt du
auch was Poppers genau ist? Chemisch jetzt. Würd mich echt interessieren. Kein Witz!!!

Ja, aber siehe selbst
gehe zu dem von mir eingefügtem Link und lese selbst

Gruß, Richvm

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 10:32
In Antwort auf jayne_12164255

Wat heißt denn
...brauchen. Was brauch man schon außer Wasser und Brot... und Frauen?!
Aber die Neugier war da und die wurde befriedigt und jetzt is gut... Hatte dann doch etwas schiss um meine paar wenige Hirnzellen....das Zeug ist geil, kann aber nicht wirklich gesund sein

Stopp!
Ich will keine weiteren Nacktbilder! Ich krieg Augenkrebs!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 10:54

Warum hat man
denn meinen Thread gelöscht? Ich habe wirklich Probleme und werde hier einfach raus geschmissen. Ich fühle mich diskriminiert!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 23:19

Also
ich hatte damit kurze zeit in meiner jugend viel "spass". habe es nicht zum anal und faustverkehr verwendet. wir wussten gar net wozu das gut war, es war halt einfach lustig, wenn uns die birne rot wurde. aber ist wohl sicher nicht gesund und hat sich wieder aufgehört,bin dadurch nicht zum junkie geworden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2006 um 21:16

Poppers
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Poppers gemacht und diese im Onlineshop www.poppers-shop.com bestellt und innerhalb von 48 Stunden geliefert bekommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2006 um 16:25

Eigentlich ist der hauptsächliche Abnehmer für Poppers...
doch eher im devoten Bereich in einem SM-Studio zu finden. Ich selbst hab nur einmal Erfahrung damit gemacht (weil eine Kollegin es dabei hatte ) und würde es im privaten sexuellen Bereich nie einsetzen.

lg
wetwhore

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 21:43

Alles dummes gelabber-
auser ein paar ausnehmen, ich nehm schon seit ewigkeiten poppers udn mir ist noch nichts passiert, man sollte halt keinee überdosierung reskieren weil diese wird schädlich, ansonsten ist diese zeug total unschädlichö.

Wikipedia:
Überdosierung
Eine Überdosis kann zu Hypotonie (zu geringer Blutdruck), Schock, Methämoglobinämie, (hämolytischer) Anämie (Blutarmut) und zum Koma führen. Durch ihre ätzende Wirkung können Poppers die Schleimhäute ernsthaft verletzen - speziell bei übermäßiger Inhalation.

Eine Überdosis muss im Krankenhaus behandelt werden. Bei Hypotonie bzw. Schock reicht eine Volumengabe aus (intravenöse Verabreichung von Kochsalzlösung), bei Methämoglobinämie wird das Antidot Toluidinblau oder Methylenblau intravenös verabreicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen