Home / Forum / Sex & Verhütung / Popo versohlen - anregende Spielerei oder auch mal Strafe?

Popo versohlen - anregende Spielerei oder auch mal Strafe?

23. November 2010 um 11:06 Letzte Antwort: 24. Dezember 2010 um 15:35

Hallo,

zum Repertoire unserer Aktivitäten zählt auch und besonders
das Popoversohlen, wobei ich (gerne) die passive Rolle
übernehme......

Mich würde interessieren, wie andere Passive das Spanking praktizieren und erleben.
Ist das für Euch stimulierendes Vorspiel, anregende Ein-
stimmung auf den Sex - oder auch mal (etwas kräftiger dosiert)
ein Denkzettel, eine Strafe?


LG
Heike

Mehr lesen

23. November 2010 um 12:20

Sowohl als auch?
Hallo epilo....,

meinst Du damit, dass für Dich die "Strafe" in den erotischen
(Spanking-)Genuss übergeht, für Dich Spanking als "sowohl - als - auch" ist?

H.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. November 2010 um 18:05

Schmerz und Geilheit
Danke, Sandy,

das hast Du treffend und schön formuliert:
"...das Gefühl, wenn der Schmerz in grenzenlose Geilheit übergeht ...."

Genau so ist es!

LG
H.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. November 2010 um 17:53
In Antwort auf heike256

Sowohl als auch?
Hallo epilo....,

meinst Du damit, dass für Dich die "Strafe" in den erotischen
(Spanking-)Genuss übergeht, für Dich Spanking als "sowohl - als - auch" ist?

H.

"Strafe"
Kleine Ergänzung, um Missverständnissen vorzubeugen:

"Spanking als Strafe" kann natürlich nur funktionieren, wenn
beide Partner das akzeptieren und wünschen.
Bei uns besteht in diesem Punkt 100%-ige Übereinkunft
und daher nehme ich auch ein strengeres Spanking gerne ent-
gegen.
Der Lustgewinn hinterher ist unbeschreiblich......

LG
H.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2010 um 19:47

Po versohlen, Spielerei oder Strafe ?
Hallo, für meine Frau und mich gehört das gegenseitige Po versohlen absolut dazu. Mal in Varianten des Vorspiels, wo wir uns oft etwas einfallen lassen um uns besonders zu stimulieren, dann auch wieder als Denkzettel für Vergehen, die natürlich bestraft werden müssen. Dann kann es auch schon mal etwas kräftiger ausfallen. Immer versuchen wir dabei, jene Grenze herauszufinden, wo Lust und Schmerz ineinander übergehen.
Mal reichen dazu einfache Klapse mit der flachen Hand aus, dann ist es auch mal erforderlich, mit einem Ledergürtel oder ganz klassisch dem Rohrstock oder einem anderen Hilfsmittel nachzuhelfen. Wir wechseln uns gerne in der aktiven und passiven Rolle ab. Po versohlen passt vor dem Sex zur Stimulierung, während des Sex zur Luststeigerung und nach dem Sex zur schnellen Rückkehr der Lust, jedenfalls bei mir als männlichem Teil. Po versohlen in all seinen Spielarten kann zu einem ernormen sexuellen Lustgewinn beitragen.

LG

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2010 um 19:59


also ..so was macht man doch nicht Popo haue ? nee nee

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Dezember 2010 um 15:35
In Antwort auf heike256

Schmerz und Geilheit
Danke, Sandy,

das hast Du treffend und schön formuliert:
"...das Gefühl, wenn der Schmerz in grenzenlose Geilheit übergeht ...."

Genau so ist es!

LG
H.

Schade.....
Schade, dass der nette Beitrag von Sandy hier "abhanden" ge-
kommen ist.........
H.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Haar Vitamine
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club