Forum / Sex & Verhütung

Plötzlich Kondom weg...

2. August um 21:41 Letzte Antwort: 30. August um 9:47

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Mehr lesen

3. August um 10:28
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Denk beim nächsten mal an die eventuellen Konsequenzen die dich erwarten könnten. 
Ein Kind großzuziehen das kein Wunschkind war. Eventuelle alleine wenn der Erzeuger sich drückt. 

Chlamydien, Gonorrhoe, Herpes, Warzen, Hepatitis B, Syphilis.

Von den Kondommuffeln hört man ja immer wieder das ihnen so etwas nicht passieren kann. 
Diese Aussage finde ich jedoch seltsam wenn man bedenkt das die Geschlchtskrankheiten wieder groß im Vormarsch sind. 

Kein Sex kann so geil sein das ich mich auf so ein Risiko einlassen würde. 
Hätte der Typ bei mir die Nummer abgezogen, hätte er mit sich alleine weitermachen dürfen.  



 

2 LikesGefällt mir

3. August um 10:31
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Schock ihn doch mal mit nem Schwangerschaftstest.

Ich weiß nicht, wie man das hinbekommt. Eigentlich ist es ja Er, der da was hinbekommen hätte müssen.

Gefällt mir

3. August um 21:02
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Indem sie vorher ihr Hirn einschaltet dann kann sie es beim Sex ausschalten 

Gefällt mir

4. August um 10:59

Das geht ja mal garnicht. Hast du anschließend mit ihm darüber geredet?

Gefällt mir

4. August um 11:24
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Die Foren dieser Welt, sind voll von Frauen die "plötzlich" ungewollt ein Kind an den Hacken haben. 
​Ich meine, du hast es ja gesehen das das Kondom "plötzlich" weg war. Also soviel Synapsen kann er dir bei der ersten Nummer nicht zerschossen haben, als das du da hättest eingreifen müssen !  Männer wollen IMMER blank rein, das ist ja nix Neues.
Also beim nächsten mal Vorsicht walten lassen !

Gefällt mir

4. August um 11:26

Wenn er heimlich ohne Kondom weitermacht, ist das nicht sogar Körperverletzung?

1 LikesGefällt mir

19. August um 16:52
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Ich würde dir gerne helfen, aber mir geht es wie dir. Wenn es mir der Mann so richtig besorgen kann, schaltete sich von Zeit zu Zeit mal mein Gehirn aus😅

Gefällt mir

19. August um 19:02
In Antwort auf delyth_20782489

Ich würde dir gerne helfen, aber mir geht es wie dir. Wenn es mir der Mann so richtig besorgen kann, schaltete sich von Zeit zu Zeit mal mein Gehirn aus😅

Es gibt immer wieder Situationen die man nicht kontrollieren kann. Dann helfen selbst die besten Vorsätze nichts. 

Natürlich ärgert man sich später drüber "wie konnte ich nur...."


Zum Fall von @zelda wenn es einvernehmlich war, dann ist es eben so. Nett und vorausschauend war es nicht von ihm.

Gefällt mir

19. August um 20:47

Dieses sogenannte "Stealthing" ist übrigens ein sexueller Übergriff und kann strafbar sein. Nur zur Info, falls es mal relevant wird.

Gefällt mir

19. August um 20:57
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Das kenne ich auch bei mir.Ich hab auch schon ein paar mal ohne Verhütung gehabt.Das passiert meistens,wenn es spontan zum Sex kommt.

7 LikesGefällt mir

23. August um 19:04

Ab einem gewissen Grad der Errungung schaltet auch bei mir das Gehirn aus. Meistens bei sehr sponatanen Sex wo nicht damit zu rechnen war gab es keine Verhütung.

2 LikesGefällt mir

23. August um 19:16
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Einfach das Hirn nicht ausschalten. 

Du tust dir ja selbst keinen Gefallen wenn du für etwas Spaß vielleicht sehr unangenehme  Folgen hast. 

Gefällt mir

23. August um 19:41

Ist mir auch zweimal passiert, beim einen Mal  war ich danach schwanger, beim anderen mal musste ich zum Syphilis-Test. Seitdem ist mir das nicht mehr passiert und wenn dann mal, "Huch", das Kondom weg war oder überhaupt keins da war, gabs eben keinen vaginalen Sex mehr. 

Gefällt mir

24. August um 2:00
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Gute Frage

Sobald ich scharf bin ist auch das Gehirn aus ^^

Gefällt mir

24. August um 22:11

Bei mir hat das ein Kerl leider auch gemacht, ich habs erst hei der Ejakulation gemerkt. War leider doof, weil ich damals aus gesundheitlichen Gründen keine Pille nehmen konnte und darauf angewiesen war, dass nichts mit dem Kondom passiert. Danach hatte ich wochenlang Panik und es hat mir auch für eine ganze Weile den Spaß am Sex genommen. Am Ende hatte ich fast 8 Monate lang keinen Sex mehr, auch jetzt bin ich nicht mehund das dank nur so eines 

Gefällt mir

24. August um 22:12
In Antwort auf marisol

Bei mir hat das ein Kerl leider auch gemacht, ich habs erst hei der Ejakulation gemerkt. War leider doof, weil ich damals aus gesundheitlichen Gründen keine Pille nehmen konnte und darauf angewiesen war, dass nichts mit dem Kondom passiert. Danach hatte ich wochenlang Panik und es hat mir auch für eine ganze Weile den Spaß am Sex genommen. Am Ende hatte ich fast 8 Monate lang keinen Sex mehr, auch jetzt bin ich nicht mehund das dank nur so eines 

*auch jetzt bin ich nicht mehr so frei wie zuvor udn das dank nur eines solchen Egoisten, dem ein Kondom zuviel war.

Gefällt mir

29. August um 13:39
In Antwort auf alina75

Gute Frage

Sobald ich scharf bin ist auch das Gehirn aus ^^

Das ist bei mr leider auch so.

1 LikesGefällt mir

29. August um 14:49
In Antwort auf zelda

Letzte Woche folgendes Erlebnis gehabt: sehr, sehr guten Sex gehabt mit einem deutlich jüngeren Kollegen. Irgendwann, nach einer kurzen Pause, machten wir weiter und plötzlich ohne Kondom. Ich habe das im ersten Moment gar nicht geschnallt, hab aber auch nicht richtig protestiert. Ich hab ihn nur gefragt: "Oh, Risiko?" und er meinte nur süffisant "Jaaa!"

Im Nachhinein sehe ich meinen Fehler natürlich. Aber im Moment konnte/wollte ich nicht reagieren.

Wie schafft frau es, auch beim geilsten Sex das Hirn nicht komplett abzuschalten?

Früher dachte ich genauso wie du. 

Wenn der Sex geil ist darf ja ruhig das Hirn ausschalten. 
Wird schon nichts passieren.

Bei mir hatte dieses sorglose Verhalten gleich doppelte Folgen. 

 

Gefällt mir

30. August um 9:47

Hmhm, hat einer auch bei mir gemacht, ohne vorher zu fragen, wie ich weiter verhüte... Er ging automatisch davon aus, dass ich die Pille nehme, habe ich damals aber nicht. Das fand ich dann schon sehr grenzüberschreitend und er durfte auch sofort die Wohnung verlassen, ohne den Sex zu beenden. 

Gefällt mir