Home / Forum / Sex & Verhütung / Plötzlich doch anal? bin mir unsicher

Plötzlich doch anal? bin mir unsicher

4. September 2008 um 13:40

also, die situation ist so: mein freund und ich probieren eigentlich gern neue sachen aus was sex betrifft, aber früher hat er immer gesagt, das er nie analsex möchte, weil ihm das zu eklig sei! ich war damit einverstanden, weil ich es vorher auch noch nie ausprobiert hatte und die vorstellung für mich auch irgendwie eklig war, weil es ja eigentlich für was andres bestimmt ist! am wochenende waren wir irgendwie auf das thema gekomm und da war er noch absolut dagegen und gestern sagt er mir dann plötzlich beim sex, ob wir es nich doch ma ausprobieren wollen! da hab ich ihn gefragt wie er plötzlich darauf kommt, weil er doch vorher immer so dagegen war und da hat er gesagt das ihm das schon seit paar tagen durchn kopf geht und er es doch mal ausprobieren möchte, aber halt nur wenn ich möchte! so, gesagt getan, also eher versucht! er hat sich ein kondom drüber gemacht (wir schlafen normalerweise ohne kondom miteinander, ich nehm die pille), haben gleitgel genomm und ja....als er dann ein stück drin war, tat es total weh und da haben wir aufgehört, da hat er mich noch gefragt ob wir es gleich nochmal versuchen wollen und da hab ich gesagt erstmal nicht. da hat er das kondom wiedre abgemacht und wir haben normal miteinander geschlafen! hinterher hab ich ihn gefragt ob er es irgendwann nochal probieren möchte, und da hat er nein gesagt, als er mich gefragt hat, hab ich vielleicht gesagt, da hat er dann auch gesagt "mal sehen, vielleicht"! ich bin mir nun bisschen unsicher wegen der ganzen sache: will er es nun oder nicht? ich würds eigentlich schon gern mal richtig ausprobieren! ich weiß nun aber nicht wie er das ganze sieht, ob er sich nun noch so davor ekelt! weil ich hier im forum auch schon gelesen habe, das es ganz hilfreich sein soll, wenn vorher der anus etwas stimuliert wird, ich weiß nun aber auch nicht wie ich ihm das sagen sollte, weil ich mir halt nicht sicher bin ob er sich davor ekelt oder nicht! das is halt bissel schwierig, weil er es halt vorher überhaupt nicht wollte und mich nun so damit überrascht hat!

ich hoffe mir kann jemand helfen!

danke schonmal im voraus

4. September 2008 um 13:50

Er wollte
mir ja auch keine schmerzen zufügen, ich hoffe das war nicht falsch rübergekomm! er hatte gefragt ob es geht oder ob es ehr weh tut! da hab ich ihm gesagt das es weh tut und das ich erstmal normal weitermachen möchte! also es war nicht so, das es ihm egal sei! das war ja auch garnicht mein problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 13:55

Ausprobieren
vermutlich will er es bestimmt mal ausprobieren - aber ohne stress. das problem beim analverkehr ist bei vielen frauen, dass es weh tut. der grund dafür ist eigentlich nur - mehr oder weniger unbewußte - verkrampfung. je mehr du dich verkrampfst, umso enger wird alles und umso mehr tut es weh. bei den meisten frauen, die ich kenne, war es reine gewöhnungssache und von anfänglichem ekel oder "mag ich nicht" wurde dann irgendwann eine gewisse leidenschaft draus.

was du machen kannst, ist dich erst mal mit dem finger am anus stimmulieren zu lassen. das geht auch gut bei normalem sex - je erregter du bist, desto angenehmer ist es am anus und desto lockerer bist du auch später könnt ihr ja mal kleine dildos o.ä. versuchen, bevor er mit der gesamten maschinerie einläuft.....

für "ungeübte" ist ein ganzer penis nach meiner erfahrung etwas too much am anfang. es ist in etwa vergleichbar mit dem normalen sex - die ersten paar mal ist es noch unangenehm oder gar schmerzhaft und irgendwann macht es spass wichtig ist vor allem, dass du locker bleibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen