Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenwechsel von Yasmin zu Juliette???

Pillenwechsel von Yasmin zu Juliette???

10. Januar 2009 um 12:52

Hallo ich habe ein riesen Problem.
Ich nehme jetzt seit 12 Jahren ohne Pause die Pille.
Seit 5 Jahren nehme ich die Pille Yasmin.
Jetzt war ich bei einer neuen Frauenärztin und die meinte ob ich nicht die Pille wechseln will, weil die Yasmin so teuer ist.
Und da es im Moment finanziell nicht so gut bei mir aussieht habe ich zugestimmt.
Ich habe die Yasmin damals verschrieben bekommen weil ich Probleme mit der Haut hatte (aber keine Akne, nur ein paar Pickel).
Nun hat mir die Ärztin die Juliette verschrieben.
Als ich den Beipackzettel gelesen habe war ich allerdings etwas irritiert.
Die Juliette ist ja für schwere Akne und leichte Formen des männlichen Behaarungstyps.
Ich habe weder Akne (ich habe gar keine Pickel mehr!!!) noch männliche Behaarung (ganz im Gegenteil ich habe sehr wenig Körperbehaarung, bin ein sehr heller Hauttyp mit sehr wenig Behaarung).
Wieso verschreibt mir die Ärztin dann so eine Pille?
Ich kann sie leider nicht fragen da heute Samstag ist und ich die Pille eigentlich heute Abend das erste mal nehmen müsste.
Ich habe sie leider erst gestern Nachmittag aus der Apotheke geholt und meine Ärtzin hatte nur bis 12 Uhr Sprechzeit.
Ich überlege auch schon seit einiger Zeit die Pille abzusetzen. Ich bin in einer festen Beziehung seit Jahren, Kinder wollen wir aber keine. Das Problem ist dann wieder mit der Verhütung.
Habt ihr Erfahrungen mit nicht hormonellen Verhütungsmethoden? Ich will auf keinen Fall schwanger werden.
Jetzt wo ich hier über die Yasmin gelesen habe was die Pille für Nebenwirkungen hat ist mir einiges klar.
Mir war bis jetzt nicht bewußt das meine Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, keine Lust mehr auf Sex, Angstzustände, Herzrasen von der Pille kommen.
Und wenn ich mir die Berichte über die Juliette durchlese wird mir auch ganz anders.
Die Pille ist ja auch gar nicht für Langzeiteinnahme gedacht. Ich frage mich wirklich was sich die Ärztin dabei gedacht hat mir diese Pille zu verschreiben.
Was meint ihr soll ich die Pille nehmen oder lieber ganz aufhören?

3. Februar 2009 um 16:18

Hilfe!!
Hallo ihr lieben,
ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen
Ich nehme schon seit 3Jahren regelmäßig die Pille ( Juliette )
bis jetzt ist immer alles glatt gelaufen, ich habe meine Periode immer 2.-3. pilleeinnahme freien Tag bekommen.

Und jetzt habe ich aber folgendes Problem:

Ich habe in der Nacht von Freitag auf Samstag (gegen 2:00Uhr nachts) vor einer Woche mit meinem Freund geschlafen. Das war der 17. Zyklustag.
An diesem Freitag habe ich die Pille regeläßig wie immer eingenommen( gegen 20:00Uhr ), jedoch am Samstag habe ich sie leider den ganzen tag über vergessen und diese dann erst um 3:00 uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag nachgenommen.
Also relativ spät ...

Normalerweise müsste ich meine Tage jetzt schon bekommen haben, da ich schon an meinem 4. pilleeinnahme freien Tag bin.

Besteht jetzt eine Möglichkeit,dass ich schwanger bin oder ist durch das Vergessen der Pillen vllt. einfach nur der Zyklus durcheinander geraden?

Bitte helft mir

Liebe Grüße Yessica

Gefällt mir

3. Februar 2009 um 16:30
In Antwort auf yessica158

Hilfe!!
Hallo ihr lieben,
ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen
Ich nehme schon seit 3Jahren regelmäßig die Pille ( Juliette )
bis jetzt ist immer alles glatt gelaufen, ich habe meine Periode immer 2.-3. pilleeinnahme freien Tag bekommen.

Und jetzt habe ich aber folgendes Problem:

Ich habe in der Nacht von Freitag auf Samstag (gegen 2:00Uhr nachts) vor einer Woche mit meinem Freund geschlafen. Das war der 17. Zyklustag.
An diesem Freitag habe ich die Pille regeläßig wie immer eingenommen( gegen 20:00Uhr ), jedoch am Samstag habe ich sie leider den ganzen tag über vergessen und diese dann erst um 3:00 uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag nachgenommen.
Also relativ spät ...

Normalerweise müsste ich meine Tage jetzt schon bekommen haben, da ich schon an meinem 4. pilleeinnahme freien Tag bin.

Besteht jetzt eine Möglichkeit,dass ich schwanger bin oder ist durch das Vergessen der Pillen vllt. einfach nur der Zyklus durcheinander geraden?

Bitte helft mir

Liebe Grüße Yessica

Ähm... hä?
also du nimmst deine pille für gewöhnlich um 20:00 Uhr ... richtig?

und du hast sie am Freitag normal um 20:00 genommen und am samstag um 20:00 vergessen und sie um 3:00 Nachts (also sonntag) nachgenommen?
hab ich das richtig verstanden?


zerbrich dir nicht den kopf, sondern lies mal die packungsbeilage, da steht nämlich drinnen, dass man, wenn man die pille vergisst, 12 STUNDEN zeit hat die pille nachzunehmen. alles was also innerhalb der 12 stunden liegt, ZÄHLT NICHT ALS VERGESSEN!!!!!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen