Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Pillenwechsel von Swingo 20 auf Swingo 30. Erfahrungen?

Letzte Nachricht: 16. April 2012 um 21:34
V
verity_12627815
16.04.12 um 14:48

Hallöchen

Ich bin knapp 22 und nehme seit eineinhalb Jahren die Pille. Ich habe ein Jahr lang die Leios als Pille genommen. Dann hat meine FA gesagt, dass es die gleiche Zusammensetzung auch preiswerter gibt. So bin ich auf die Swingo 20 gekommen.

Da ich mit meinem Körper aber ziemlich unzufrieden bin (finde meine Brüste zu klein) und deshalb meine FA um Hilfe gebten habe, hat sie mir die Swingo 30 verschrieben. Die enthält minimal mehr Östrogen als die Swingo 20.
Von der 30 hab ich gestern Abend die erste genommen.

Jetzt wollte ich mal fragen, ob von euch schon einmal jemand von der Swingo 20 auf die Swingo 30 umgestiegen ist und mir sagen kann, ob sich Veränderungen einstellen oder nicht.

Danke und
Liebe Grüße!

Mehr lesen

A
apollo_12524326
16.04.12 um 16:16

Nur wegen Brüsten Hormone schlucken??
Nur weil du deine Brüste nicht so magst willst du eine andere Pille verwenden? Phuuuu, sind dir das die ganzen Risiken der Hormone wirklich wert?

Magst du mal zu den www.busenfreundinnen.net schauen und dich dort beraten lassen. Dort sind sehr viele schlanke Frauen mit kleineren Brüsten, die früher total unzufrieden waren. Jetzt wissen sie, dass es für ihre Figur in Deutschland keine passenden BH-Größen zu kaufen gibt (65C oder 60D passt diesen Frauen oft total gut) und die Deutschen BHs oft viel zu schmale Körbchen haben. Alle sagen, dass das ihr Körpergefühl total verändert hat.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
V
verity_12627815
16.04.12 um 21:34
In Antwort auf apollo_12524326

Nur wegen Brüsten Hormone schlucken??
Nur weil du deine Brüste nicht so magst willst du eine andere Pille verwenden? Phuuuu, sind dir das die ganzen Risiken der Hormone wirklich wert?

Magst du mal zu den www.busenfreundinnen.net schauen und dich dort beraten lassen. Dort sind sehr viele schlanke Frauen mit kleineren Brüsten, die früher total unzufrieden waren. Jetzt wissen sie, dass es für ihre Figur in Deutschland keine passenden BH-Größen zu kaufen gibt (65C oder 60D passt diesen Frauen oft total gut) und die Deutschen BHs oft viel zu schmale Körbchen haben. Alle sagen, dass das ihr Körpergefühl total verändert hat.

Hormone nicht...
Denn davon hat mir die Frauenärztin abgeraten. Zu viele Risiken. Deshalb hat sie mir die Swingo 30 empfohlen, da dort ein klein wenig mehr Östrogen drin ist. Zu viele Hormone machen den Körper kaputt, wie ich sehr anschaulich erklärt bekommen habe
Außerdem sind Brüste bis zum ca. 24. Lebensjahr noch im Wachstum, also könnte von meinem Körper selber auch noch etwas kommen.

Schlank bin ich auch. Mir passt die 70A, aber auch nur grade so. Vom Körbchen her dürfte es nicht größer sein, und vom Umfang nicht kleiner, da ich mir sonst die Luft abschnüre
Deshalb empfinde ich die deutschen Körbchen eher zu groß als zu klein.

Meinem Freund gefalle ich so, wie ich bin. Andere sagen auch, ich hätte ne Meise , aber ich muss mir doch gefallen. Push-Ups passen nur bei Glückstreffern, und in denen fühle ich mich wohl, weil ich da einfach "mehr" habe.

Liebe Grüße

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige