Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Pillenwechsel von Bellissima zu Yasmin

Pillenwechsel von Bellissima zu Yasmin

23. Februar 2009 um 21:02 Letzte Antwort: 26. Februar 2009 um 17:10

Hey!
Hatte ja hier schon ein anderes Thema geschrieben bezüglich meiner unterleibsschmerzen.war nun heute wieder beim frauenarzt und sie hat wieder nichts gynäkologisches gefunden, meinte es wäre alles in ordnung. nun versuchen wir es mit einem wechsel von der bellissima auf die pille yasmin. wie sieht es aus mit dem wechsel. nehm ich die yasmin nun direkt nach der letzten belissima pille oder normal nach der siebentägigen pause oder in der pillenpause an dem tag, an dem ich meine tage bekomm und in welchen fällen bin ich normal geschütz?
Dankeschön!

Mehr lesen

23. Februar 2009 um 21:05

<<
Du schaust in die Packungsbeilage und tust was da drinsteht..

Ich frag mich warum dir dein FA das nicht gesagt hat wie du das machst.

Ist manchmal von Pille zu Pille bisschen anders was die empfehlen.

Gefällt mir
23. Februar 2009 um 21:17
In Antwort auf lea_12121402

<<
Du schaust in die Packungsbeilage und tust was da drinsteht..

Ich frag mich warum dir dein FA das nicht gesagt hat wie du das machst.

Ist manchmal von Pille zu Pille bisschen anders was die empfehlen.

...
vielen dank.ich habe mir die neue pille noch nicht besorgt deswegen würd ich es gern jetzt schon wissen!

Gefällt mir
24. Februar 2009 um 16:01
In Antwort auf jeane_12496902

...
vielen dank.ich habe mir die neue pille noch nicht besorgt deswegen würd ich es gern jetzt schon wissen!

Packungsbeilage
So jetzt hab ich mir die Pille besorgt und konnte in die Packungsbeilage schauen. Das steht da drin:

Wenn sie von einer anderen pille (mit zwei hormonellen wirkstoffen) oder von einem kontrazeptivwirksamen Vaginalring oder Pflaster wechseln:
Sie können mit der Einnahme von Yasmin am Tag nach dem üblichen einnahmefreien Intervall, das auf die Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen Pille ihres Vorgängerpräparates folgt, beginnen (wenn die Packung ihrer ,,Vorgängerpille" auch Tabletten ohne Wirkstoff enthält, müssen sie unmittelbar nach der Einnahme der letzten wirkstofffreien Pille mit der Einnahme von Yamin beginnen).

Also so wie ich das versteh, nehm ich meine bellissima zu ende, mach dann meine siebentägige pause und nehm danach gleich die yasmin und bin ganz normal weitergeschützt??

Wär nett wenn mir jemand antworten könnte!

Gefällt mir
24. Februar 2009 um 16:09
In Antwort auf jeane_12496902

Packungsbeilage
So jetzt hab ich mir die Pille besorgt und konnte in die Packungsbeilage schauen. Das steht da drin:

Wenn sie von einer anderen pille (mit zwei hormonellen wirkstoffen) oder von einem kontrazeptivwirksamen Vaginalring oder Pflaster wechseln:
Sie können mit der Einnahme von Yasmin am Tag nach dem üblichen einnahmefreien Intervall, das auf die Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen Pille ihres Vorgängerpräparates folgt, beginnen (wenn die Packung ihrer ,,Vorgängerpille" auch Tabletten ohne Wirkstoff enthält, müssen sie unmittelbar nach der Einnahme der letzten wirkstofffreien Pille mit der Einnahme von Yamin beginnen).

Also so wie ich das versteh, nehm ich meine bellissima zu ende, mach dann meine siebentägige pause und nehm danach gleich die yasmin und bin ganz normal weitergeschützt??

Wär nett wenn mir jemand antworten könnte!

<<
Jap, genauso ist es gemeint

Wenn dus so machst wies drinsteht, dann geht dein Schutz auch nicht verloren.

Gefällt mir
24. Februar 2009 um 16:10
In Antwort auf lea_12121402

<<
Jap, genauso ist es gemeint

Wenn dus so machst wies drinsteht, dann geht dein Schutz auch nicht verloren.

..
also die sind auch beide von den inhaltsstoffen her so gleich, dass nicht eine der beiden pillen stärker dosiert ist?

Gefällt mir
24. Februar 2009 um 16:15
In Antwort auf jeane_12496902

..
also die sind auch beide von den inhaltsstoffen her so gleich, dass nicht eine der beiden pillen stärker dosiert ist?

<<
Also ich weiß nur, dass die Belara/Bellissima (sind ja genau die gleichen) eher verschrieben wird bei Akne oder übermäßig starker Körpberbehaarung.

Zur Yasmin weiß ich nix genaueres, außer dass sie halt verhütet

Gefällt mir
26. Februar 2009 um 17:10
In Antwort auf lea_12121402

<<
Also ich weiß nur, dass die Belara/Bellissima (sind ja genau die gleichen) eher verschrieben wird bei Akne oder übermäßig starker Körpberbehaarung.

Zur Yasmin weiß ich nix genaueres, außer dass sie halt verhütet

...
Kann vielleicht noch jemand anderes was dazu sagen ob das mit der einnahme wie ich das geschrieben habe so richtig ist?
LG

Gefällt mir