Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenwechsel Petibelle auf Aida- Nebenwirkungen oder schwanger?

Pillenwechsel Petibelle auf Aida- Nebenwirkungen oder schwanger?

4. Mai 2007 um 9:46

Hallo,
ich habe vor 2 Monaten von der Pille Petibelle auf die Pille Aida gewechselt und seit dem leide ich unter ständiger Übelkeit. Das Ganze begann circa eine Woche nach Nehmen des ersten Blisters der Aida.Dazwischen hatte ich auch ganz normal meine Tage, aber man fragt sich allmählich doch, ob es nicht auch etwas anderes sein könnte. Ich habe heute, ungefähr genau eine Woche vor meinen nächsten Tagen immer wieder ein Bauchziehen (normaler PMS?), eigentlich so als würde ich gleich meine Tage bekommen. Dass ich mormalerweise eine Woche vor meiner Periode mal so einen Tag hab an dem mir übel ist etc. kenne ich schon. Nur die Bauchschmerzen sind jetzt neu und übel ist mir eh immer öfter.
Meine Frauenärztin weiß von der Übelkeit, auf eine Schwangerschaft habe ich sie am Telefon allerdings nicht angesprochen und sie ist auch nicht von sich selber darauf gekommen. Sie meinte, dass können Zyklusstörungen sein, da ich ja jetzt ein niedrigeres Östrogen habe und ich solle jetzt die Pille 2 Monate lang durchnehmen, weil sich der Körper so besser daran gewöhnt.
Nur habe ich jetzt Angst, dass ich schwanger bin und es durch die Durchnahme nicht einmal bemerke.
Wie lange muss sich er Körper denn auf eine neue Pille einstellen? Kann die Übelkeit sicher auch davon kommen? (hatte ich vorher noch nie mit der Pille, hatte aber auch immer stärkere als die Aida)
Kann es sein, dass man bei einem Pillenwechsel von einer höheren auf eine niedrigere Pille schwanger werden kann? (ich habe die Pille ganz normal nach den 7 Tagen wieder genommen, meine Frauenärztin hat mir nichts weiteres gesagt, also dachte ich, dass ich geschützt bin)
Ich hatte keinerlei Einnahmefehler (vllt. mal ein paar Stunden verschoben...)und auch 2 mal meine Tage, mache mir jetzt nach diesen 2 Monaten Übelkeit und dem Bauchziehen aber doch Sorgen: kann ich schwanger sein oder ist alles nur Einbildung, PMS und Hromonumstellung?
Über eine schnelle Antwort wäre ich sehr, sehr dankbar,
herzliche Grüße,
Sandra.

4. Mai 2007 um 10:22

Hi
ich will dir ja keine Angst machen, aber beim Umstieg von einer höher dosierten Pille auf eine niedrigere dosierte sollte man in der ersten Einnahmewoche zusätzlich verhüten.

Habe ebenfalls vor von Petibelle auf Aida zu wechseln.
Es wird bei diesem Wechsel empfohlen, am ersten Tag der Blutung mit Aida zu beginnen.
Also keine 7 Tage pausieren.

Generell kann die Übelkeit aber natürlich auch von der Aida selbst kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 10:26

Pillenwechsel
Die Stärke der Pille richtet sich nach dem Östrogen, das bei der Aida niedriger ist als bei der Petibelle. Von daher wäre es besser gewesen, keine 7 Tage Pause zu machen. Wenn man diese doch macht, sollte man in den ersten 7 Tagen der Pilleneinnahme mit der neuen Pille zusätzlich verhüten. Eine Schwangerschaft wäre eventuell möglich. Ich würde das abklären lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 11:13
In Antwort auf ima_11930919

Hi
ich will dir ja keine Angst machen, aber beim Umstieg von einer höher dosierten Pille auf eine niedrigere dosierte sollte man in der ersten Einnahmewoche zusätzlich verhüten.

Habe ebenfalls vor von Petibelle auf Aida zu wechseln.
Es wird bei diesem Wechsel empfohlen, am ersten Tag der Blutung mit Aida zu beginnen.
Also keine 7 Tage pausieren.

Generell kann die Übelkeit aber natürlich auch von der Aida selbst kommen.

Packungsbeilage
Danke schon mal für eure Antworten!
K
Komisch finde ich nur, dass mir meine Frauenärztin nicht gesagt hat, dass ich die Aida am ertsen Tag meiner Regel nehmen soll. Sie meinte ganz normal nach meiner Pause. Kann es nicht sein, dass das auch völlig okay war, weil ich davor ja auch eine Pille genommen habe, die den Eisprung unterdrückt hat?
In meiner Packungsbeilage steht auch: Wenn sie von einer anderen Pille (mit zwei hormonellen Wirkstoffen) gewechselt haben, können Sie mit der Einnahme von aida am Tag nach dem üblichen einnahmefreien Intervall, dasa auf die Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 11:36
In Antwort auf adina_12853609

Packungsbeilage
Danke schon mal für eure Antworten!
K
Komisch finde ich nur, dass mir meine Frauenärztin nicht gesagt hat, dass ich die Aida am ertsen Tag meiner Regel nehmen soll. Sie meinte ganz normal nach meiner Pause. Kann es nicht sein, dass das auch völlig okay war, weil ich davor ja auch eine Pille genommen habe, die den Eisprung unterdrückt hat?
In meiner Packungsbeilage steht auch: Wenn sie von einer anderen Pille (mit zwei hormonellen Wirkstoffen) gewechselt haben, können Sie mit der Einnahme von aida am Tag nach dem üblichen einnahmefreien Intervall, dasa auf die Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen

Es gibt wohl neue WHO Empfehlungen
Ich habe mal im Internet gegoogelt, siehe link.

http://www.cyberdoktor.de/cgi-bin/wwwthreads/showf-lat.pl?Cat=&Board=Sexmed&Number=18774&page=&view=&s-b=

Scheinbar kann man auch bei einem Wechsel von einer höher auf eine niedriger dosierte Pille eine Pause machen. Die Übelkeit kann natürlich auch andere Gründe haben, z.B. eine Laktoseunverträglichkeit. Ich würde trotzdem mal einen Test machen, einfach nur zur Sicherheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2007 um 13:38
In Antwort auf marcie_12705445

Es gibt wohl neue WHO Empfehlungen
Ich habe mal im Internet gegoogelt, siehe link.

http://www.cyberdoktor.de/cgi-bin/wwwthreads/showf-lat.pl?Cat=&Board=Sexmed&Number=18774&page=&view=&s-b=

Scheinbar kann man auch bei einem Wechsel von einer höher auf eine niedriger dosierte Pille eine Pause machen. Die Übelkeit kann natürlich auch andere Gründe haben, z.B. eine Laktoseunverträglichkeit. Ich würde trotzdem mal einen Test machen, einfach nur zur Sicherheit.

...
also ich habe auch von einer höheren auf eine niedrige gewechselt un miene fa meinte ganz normal nach der pause einnehmen?
also wirds wohl stimmen?
un ich meine die pille die man nimmt schützt einen ja auch in der 7 tägigen pause über? also ist es doch kein problem sie nach der pause zu nehmn die neue!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen