Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenwechsel ?

Pillenwechsel ?

27. Juli 2007 um 10:13

Hallo,
Ich nehme seit ungefähr einem Jahr die Lamuna 30 und hab sehr starken Libidoverlust, bin ständig müde und hab keine Lust auf gar nichts, darum würde ich gerne bald wechseln.

Nun meine Frage: Brache ich dazu einen Termin, oder reicht es wenn ich der Sprechstundenhilfe das erzähle?
Fragt die dann schnell den Doktor oder so und er verschreibt mir schnell was anderes?
So wärs mir am liebsten, und beim 1. Mal Pille verschreiben lassen hats ja auch nicht lange gedauert, ausser eben dass er die Wirkung usw erklärt hat, aber das wär ja diesmal nicht mehr nötig.

Also, einfach hingehen, oder bekomme ich dann nochmal die Lamuna 30 mit und muss extra wiederkommen?

Würd mich über ein paar Antworten freuen,
Liebe Grüße!

Mehr lesen

27. Juli 2007 um 10:19

Weiß nicht,
obs überall so ist, aber normalerweise musst du das schon mit dem Arzt selber klären!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 10:25

Am Telefon
Hallo,
Ich habe das letzte mal als ich mit meiner Pille unzufrieden war einfach angerufen. Die Ärztin hat mich dann als sie kurz Zeit zurück gerufen, ich hab ihr meine Probleme geschildert und sie hat mir ne neue Pille verschrieben. Das Rezept habe ich per Post bekommen. Auf n Termin hätt ich mindestens n Monat warten müssen, und da hätte ich ihr ja auch nichts anderes sagen können als am Telefon. Also müsste das so eigentlich auch bei dir klappen.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 15:16

Direkt zum Arzt
Meiner Meinung nach musst du dir dafür schon einen Termin geben lassen. Vielleicht machen es einige Ärzte auch ohne Extra-Termin, was aber eigentlich nicht sehr professionell ist. Frauen sollten - soweit ich weiß - sowieso jährlich zum Frauenarzt gehen zur Kontrolluntersuchung. Ich muss auch jährlich hin, da ich auch die Pille nehme und das Rezept immer nur für 1 Jahr ausgestellt wird. Leider glaube ich, dass viele Ärzte nicht das Präparat verschreiben, welches für die jeweilige Frau am besten passt, sondern das von der Pharmakette, von der sie am meisten Geld/Geschenke bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 16:01
In Antwort auf inbar_12109379

Direkt zum Arzt
Meiner Meinung nach musst du dir dafür schon einen Termin geben lassen. Vielleicht machen es einige Ärzte auch ohne Extra-Termin, was aber eigentlich nicht sehr professionell ist. Frauen sollten - soweit ich weiß - sowieso jährlich zum Frauenarzt gehen zur Kontrolluntersuchung. Ich muss auch jährlich hin, da ich auch die Pille nehme und das Rezept immer nur für 1 Jahr ausgestellt wird. Leider glaube ich, dass viele Ärzte nicht das Präparat verschreiben, welches für die jeweilige Frau am besten passt, sondern das von der Pharmakette, von der sie am meisten Geld/Geschenke bekommen...

...
Es gibt jede Menge verschiedene Präparate, und der Arzt kann leider auch nicht direkt sehen welches für welche Frau am besten ist, und welche NWs auftreten.
Vielmehr als ausprobieren bleibt auch ihm nicht übrig.
Und wenn Mascha erst vor kurzem zur Kontrolluntersuchung war, dann ist ja jetzt nicht schon wieder eine nötig. Insofern kann der Arzt bei einem Termin auch nicht mehr fragen/erklären/herausfinden als am Telefon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen