Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenwechsel

Pillenwechsel

6. März 2005 um 17:59

HI an alle
ich habe grade meine Pille gewechselt..
sollte ich meine erste neue Pille so nehmen, wie wenn ich mit meiner "alten" weitermachen würde...also nach den sieben tagen pause einfach die neue nehmen.
dann bin ich doch genauso geschützt, obwohl die hormone anders sind, oder ?! kann nichts passieren, weil der Hormonhaushalt dann anders is ?!
Lg aquila

6. März 2005 um 19:33

Hi hi

hab jetzt auch diesen Monat die Pille gewechselt und meine FA hat gesagt, dass ich einfach die neue so weiternehmen soll, wie es mit der alten weitergegangen wäre.
Also, keine Sorge, einfach wie gehabt dann den neuen Blister der neuen Pille nehmen und alles wird gut (So ist es jeden falls bei mir bis jetzt --> keine Kopfschmerzen mehr, sofort 2 Kilo abgenommen, bessere Haut)

Gefällt mir

8. März 2005 um 13:37
In Antwort auf athanasia1

Hi hi

hab jetzt auch diesen Monat die Pille gewechselt und meine FA hat gesagt, dass ich einfach die neue so weiternehmen soll, wie es mit der alten weitergegangen wäre.
Also, keine Sorge, einfach wie gehabt dann den neuen Blister der neuen Pille nehmen und alles wird gut (So ist es jeden falls bei mir bis jetzt --> keine Kopfschmerzen mehr, sofort 2 Kilo abgenommen, bessere Haut)

Vielen dank
danke für deine schnelle antwort!

viele grüße

aquila

Gefällt mir

16. März 2005 um 1:11

Hallo
Ja, genau diese 3 Möglichkeiten hatte ich auch .

Werd aber auch Variante nehmen. das hört sich sehr vernünftig und logisch an.
Wenn man Variante 2 macht, ändert sich der Tag der ersten Pilleneinnahme und ich bin so an meinen alten Termin gewöhnt. das möchte ich eigenltich nicht ändern.

Und bei Variante 3 bin ich mir nicht so sicher, da ich es doch immer gut finde sieben Tage Pause zu machen und meine Mens zu bekommen.

Viele Grüße

bianca

Gefällt mir

16. März 2005 um 18:07
In Antwort auf aquila2110

Hallo
Ja, genau diese 3 Möglichkeiten hatte ich auch .

Werd aber auch Variante nehmen. das hört sich sehr vernünftig und logisch an.
Wenn man Variante 2 macht, ändert sich der Tag der ersten Pilleneinnahme und ich bin so an meinen alten Termin gewöhnt. das möchte ich eigenltich nicht ändern.

Und bei Variante 3 bin ich mir nicht so sicher, da ich es doch immer gut finde sieben Tage Pause zu machen und meine Mens zu bekommen.

Viele Grüße

bianca

Hormonunterschiede!!
Achtung, bei deiner Entscheidung musst du beachten, ob die Hormondosis bei deiner alten und deiner neuen Pille unterschiedlich sind:

-die neue enthält WENIGER hormone als die alte (ist also niedriger dosiert): neue Pille am ersten Tag der Mens. einnehmen

-die neue enthält MEHR Hormone als die alte (also höher dosiert): normale Pillenpause einhalten und dann weitermachen mit der neuen

So hat mir das meine FA erklärt. Ich hoffe, das hilft Dir weiter!! Wenn du nicht sicher bist, was die Hormondosis angeht, benutzt lieber einen Monat noch zusätzlich Kondome, wenn du die normale Pause einhältst, sonst kann es sein, dass dein Körper zu wenig Hormone abbekommt und du schwanger wirst.

Gefällt mir

16. März 2005 um 20:29
In Antwort auf mylonit

Hormonunterschiede!!
Achtung, bei deiner Entscheidung musst du beachten, ob die Hormondosis bei deiner alten und deiner neuen Pille unterschiedlich sind:

-die neue enthält WENIGER hormone als die alte (ist also niedriger dosiert): neue Pille am ersten Tag der Mens. einnehmen

-die neue enthält MEHR Hormone als die alte (also höher dosiert): normale Pillenpause einhalten und dann weitermachen mit der neuen

So hat mir das meine FA erklärt. Ich hoffe, das hilft Dir weiter!! Wenn du nicht sicher bist, was die Hormondosis angeht, benutzt lieber einen Monat noch zusätzlich Kondome, wenn du die normale Pause einhältst, sonst kann es sein, dass dein Körper zu wenig Hormone abbekommt und du schwanger wirst.

Hallo danke
danke für die info. mein arzt meinte die hormondosis ist gleich. es wird nur ein anderes gestagen verwendet.da ich vom anderen zu sehr pms bekommen hatte.

aber vielen lieben dank für die info.
werd ich mir merken, falls ich die auch nicht vertrage und ne niedrig dossierte pille brauch.

grüße
aquila

Gefällt mir

20. März 2005 um 19:43

Hallo...
Ich wechsle auch in den nächsten Tagen meine Pille...
Mein FA hat mir gesagt, dass die 1. und die 2. Methode möglich sind, ich nehme die 2.! Fang heute abend wieder an.

1 LikesGefällt mir

16. November 2007 um 16:18
In Antwort auf aquila2110

Hallo danke
danke für die info. mein arzt meinte die hormondosis ist gleich. es wird nur ein anderes gestagen verwendet.da ich vom anderen zu sehr pms bekommen hatte.

aber vielen lieben dank für die info.
werd ich mir merken, falls ich die auch nicht vertrage und ne niedrig dossierte pille brauch.

grüße
aquila

Frage?
nehme zur Zeit valette möchte aber wieder auf yasmin umsteigen. So viel ich weiß ist die yasmin niedriger dosiert als die valette. bisher hab ich beim pillenwechsel immer wie gewohnt 7 tage pause gemacht und dann mit der neuen pille begonnen.

meine frage ist jetzt...muss ich die valette jetzt "unbedingt" fertignehmen oder kann ich die yasmin ab morgen weiternehmen?

dass der schutz dann für dieses monat eventuell nicht gegeben ist, wäre an und für sich kein problem, da ich die pille (zur zeit) wegen der haut nehme und sonst ja mehr oder weniger eh Dürre herrscht
(ach ja wechseln will ich eigentlich, weil ich von der valette so extrem zugenommen hab und ich diese gewichtsprobleme damals, als ich noch die yasmin genommen hab, nicht hatte)

Gefällt mir

7. Mai 2015 um 8:47
In Antwort auf mylonit

Hormonunterschiede!!
Achtung, bei deiner Entscheidung musst du beachten, ob die Hormondosis bei deiner alten und deiner neuen Pille unterschiedlich sind:

-die neue enthält WENIGER hormone als die alte (ist also niedriger dosiert): neue Pille am ersten Tag der Mens. einnehmen

-die neue enthält MEHR Hormone als die alte (also höher dosiert): normale Pillenpause einhalten und dann weitermachen mit der neuen

So hat mir das meine FA erklärt. Ich hoffe, das hilft Dir weiter!! Wenn du nicht sicher bist, was die Hormondosis angeht, benutzt lieber einen Monat noch zusätzlich Kondome, wenn du die normale Pause einhältst, sonst kann es sein, dass dein Körper zu wenig Hormone abbekommt und du schwanger wirst.

Pillenwechsel Valette auf belara
Hey
Hätte eine Frage, ich habe 5 Monate die valette genommen und hab Jz auf belara gewechselt.
Ich hab die 7 tägige pause gemacht und dann mit der belara angefangen ist das denn richtig ?
Sind die Pillen gleich hoch dosiert oder nicht ?
Denn nach 4 Tagen der neuen Pille hatte ich gv und hab halt Sorge ob ich wirklich geschützt bin :/

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
7 tage lang schmierblutung
Von: nini333123
neu
6. Mai 2015 um 13:46
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen