Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenwechsel

Pillenwechsel

15. April um 23:55

 3 Jahre lang habe ich mich mit der Maxim geschützt (durchgenommen bis Blutung), jetzt hat er mir Aida verschrieben. Bisher habe ich noch keine geschluckt. Nun habe ich gelesen, dass Aida gefährlicher ist als Maxim. Stimmt das. Soll ich das Aidarezept nicht einlösen und eines für Maxim verlangen?

16. April um 6:47
In Antwort auf paulamann.

 3 Jahre lang habe ich mich mit der Maxim geschützt (durchgenommen bis Blutung), jetzt hat er mir Aida verschrieben. Bisher habe ich noch keine geschluckt. Nun habe ich gelesen, dass Aida gefährlicher ist als Maxim. Stimmt das. Soll ich das Aidarezept nicht einlösen und eines für Maxim verlangen?

Im Internet steht viel, da würde ich nichts drum geben. Über die Maxim findest du dort mit Sicherheit auch negative Berichte, so wie du zur Aida bestimmt auch sehr positive Erfahrungen finden wirst.

Erster Ansprechpartner bei solchen Fragen ist immer der Arzt deines Vertrauens, und bei dem hätte ich mich an deiner Stelle auch erkundigt, warum ich mit einem Mal statt der Maxim die Aida einnehmen soll?!! (Wenn der seinen Patientinnen einen Präparatswechsel nicht bereits von ganz allein und ungefragt erläuert..)

Ich selbst habe eine ganze Weile gebraucht, bis ich die genau auf mich zugeschnittene Pille gefunden habe. Die würde ich jetzt nicht ohne Not so einfach wieder hergeben. Außer mein Gyn hätte eine plausible Erklärung dafür..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April um 14:23
In Antwort auf eila_12722774

Im Internet steht viel, da würde ich nichts drum geben. Über die Maxim findest du dort mit Sicherheit auch negative Berichte, so wie du zur Aida bestimmt auch sehr positive Erfahrungen finden wirst.

Erster Ansprechpartner bei solchen Fragen ist immer der Arzt deines Vertrauens, und bei dem hätte ich mich an deiner Stelle auch erkundigt, warum ich mit einem Mal statt der Maxim die Aida einnehmen soll?!! (Wenn der seinen Patientinnen einen Präparatswechsel nicht bereits von ganz allein und ungefragt erläuert..)

Ich selbst habe eine ganze Weile gebraucht, bis ich die genau auf mich zugeschnittene Pille gefunden habe. Die würde ich jetzt nicht ohne Not so einfach wieder hergeben. Außer mein Gyn hätte eine plausible Erklärung dafür..

LG

Vielen Dank. Ja, Du hasr Recht. Ich gehe noch diese Woche zu ihm und frage und wenn er auf der Aida besteht, besorg ich mir einfach die Maxim. Ich bin nämlich zufrieden mit ihr und mein Freund auch hihi 
liebe Grüsse
Paula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April um 21:01

Do not  change a winning team! Wenn dir mit der Maxim wohl ist, bleibe dabei. Meine jüngere Tochter hat erst beim dritten Versuch die für sie richtige Pille gefunden und (Evaluna) und kommt mit der gut zurecht. Sie und ihr Freund haben Freude an dieser Lösung.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mehr rangehen (Vorspiel etc)
Von: babygirl69
neu
16. April um 20:48
Diskussionen dieses Nutzers
Pille oder Hormonspirale?
Von: paulamann.
neu
16. September 2018 um 21:27
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen