Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenunverträglichkeit

Pillenunverträglichkeit

10. November 2011 um 22:25

heey
hätte da mal eine frage an euch. habe jetzt 5 jahre die pille mirelle genommen und keinerlei probleme damit gehabt. im märz dieses jahres musste ich einmal die pille danach nehmen, seit dem ging es mir ständig schlecht und ich hatte ständig anhaltende übelkeit, mal mehr, mal weniger. die FÄ meinte ich solle mal mit der pille aufhören und das evra pflaster verwenden, was ich dann auch tat, aber nach ca einer woche wieder absetzte weil ich es überhaupt nicht vetragen habe. jetzt nehme ich zur zeit keine hormonelle verhütung mehr, und es geht mir besser. hattet ihr sowas auch schon mal oder kennt ihr vl jemanden der nach langer pilleneinnahme die hormone einfach nicht mehr vertragen hat? danke im vorraus )

Mehr lesen

23. November 2011 um 9:20


ja, hier! hehe
ich hab 6 jahre pille genommen und jetzt abgesetzt weil mein körper das nicht mehr haben konnte...hatte auch lange zeit keine blutung mehr was auch nicht ganz ok ist meiner meinung nach der körper muss sich ja auch mal durchreinigen einmal monatlich ( und ich hatte 6 jahre lang jeden monat meine blutung in der pillenpause nur jetzt seid paar monaten nicht mehr )...aber da ich schilddrüsenunterfunktion hab seid ca einem jahr(das auch die pille warscheinlich ausgelöst hat) und ich keine hormone mehr einnehmen darf sei es pille, ring, spritze, pflaster...deswegen warte ich auf meinen ersten zyklus und auch mal wieder nach monaten meine blutung..und fange mit Persona an da mein freund sowieso im moment nur am wochenende daheim ist wegen seinem job, ist es auch gut so und ich muss nicht mehr hormone schlucken ich bin total happy das ich von dem scheiss weg bin und fühle mich jetzt schon viiiiel besser allein von dem gedanke das ich davon weg bin....wenn ich schwanger werden sollte ist es in ordnung aber solange es klappt mit persona, ist auch okay...nach dem ersten kind möchte ich dann die hormonfreie spirale einsetzen lassen. wie verhütest du denn jetzt wenn ich fragen darf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 11:11

Danke für deine antwort
also hab vor ca. einem monat damit aufgehört aber leider musste ich feststellen, dass meine beschwerden nicht von der pille kamen hab nächsten montag eine magenspiegelung weil verdacht auf gastritis besteht, also trifft die pille keine schuld, will auch sobald wie möglich wieder damit anfangen, nur kommt meine periode seit dem absetzen nicht mehr -.- jetzt weiß ich nicht ob ich einfach ohne periode beginnen soll?! jetzt verhüte ich hormonfrei, also mit kondom, weil ich das verhütungspflaster, was mir meine FA statt der pille empfohlen hat, gar nicht vertragen habe es ist schon recht angenehm so ganz ohne hormone, aber nur kondome sind mir auf dauer zu unsicher, bin erst 18, kind wäre jetzt unmöglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper