Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Pillenpause weglassen...?

Letzte Nachricht: 13. Dezember 2004 um 23:40
A
an0N_1190568599z
13.12.04 um 20:38

Hallo ihr!!!
Ich hätte da mal eine Frage: Ich nehme jetzt seit einem dreiviertel Jahr die Pille(Valette).
Folgendes Problem:
Meine Tage fallen genau auf Silvester, das werd ich aber mit meinem Feund im Urlaub verbringen und da möcht ich schon mit ihm schlafen. Kann ich also die Pause einfach mal weglassen?? Ich weiß, dass das möglich ist, hab ich auch schon mal gemacht, aber da hatte ich noch keinen Freund und Verhütung war somit secundär. Möchte mal wissen was ihr da für Erfahrungen gemacht habt, also ob die Verhütung dann sicher auch weiterhin gewährleistet ist oder sonst irgendwelche Probleme auftreten können..
Danke schonmal, liebe Grüße Bärchen

Mehr lesen

Anzeige
F
filiz_12888837
13.12.04 um 23:40

Ist ok
Die Pause kann man ruhig wegfallen lassen. Viele Frauen verwenden die Pille mittlerweile im Langzeitzyklus, sprich sie nehmen die Pille 3-6 Monate durch und machen dann erst eine siebentägige Pause. Der LZZ wird auch oft empfohlen. Er belastet den Körper weniger, weil der Hormonspiegel nicht alle drei Wochen abrupt absackt. Ausserdem werden dadurch die Eierstöcke kontinuierlich gehemmt, was die Sicherheit sogar erhöht. Kannst also getrost die Pause weglassen. Das einzige, was passieren könnte, wären Zwischenblutungen. Aber wenn Du das schonmal gemacht hast damals ohne dass Blutungen zwischendrin auftraten, wirds auch diesmal klappen. Also keine Bange, Schutz ist durchgehend da.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige