Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenpause

Pillenpause

20. Juni 2005 um 15:44 Letzte Antwort: 21. Juni 2005 um 15:08

Warum ist man eigentlich auch in der einnahmefreien zeit von der Pille geschützt, also auch wenn man seine tage nciht die ganzen 7tage lang hat?
Denn wenn man sonst eine vergisst und das läner als 12 stunden ist,ist das gleich nahe einem weltuntergang. Wenn nun aber die blutungen vorbei sind, sind teilweise noch 2-3 tage bevor man die pille wieder nehmen muss, trotzdem ist man geschützt, erklärt mir das mal?

die blutungen sind aja uch nur abbruchsblutungen, kann wenn man die pille vergisst, es nciht trotzdem dann zum eisprung kommen?

Mehr lesen

21. Juni 2005 um 8:12

Ehrlich gesagt
das habe ich mich auch schon zig mal gefragt wieso man da in der siebentägigen pause geschüzt ist,aber wehe man vergisst eine pille....ich kapier das prinzip auch net!!!

lg

Gefällt mir
21. Juni 2005 um 14:58
In Antwort auf juhee_12095514

Ehrlich gesagt
das habe ich mich auch schon zig mal gefragt wieso man da in der siebentägigen pause geschüzt ist,aber wehe man vergisst eine pille....ich kapier das prinzip auch net!!!

lg

Gute Frage
naja, ich nehme einfach mal an, dass ein Eibläschen herumschwirren kann, wenn man die Pille vergisst. Und das kann auch während der Pause (noch) herumschwirren.
Ist in Wahrheit genauso, wie diese Sache: warum haben manche Frauen, obwohl sie schwanger sind, immer noch die tage?

Gefällt mir
21. Juni 2005 um 15:08
In Antwort auf thalia_12316404

Gute Frage
naja, ich nehme einfach mal an, dass ein Eibläschen herumschwirren kann, wenn man die Pille vergisst. Und das kann auch während der Pause (noch) herumschwirren.
Ist in Wahrheit genauso, wie diese Sache: warum haben manche Frauen, obwohl sie schwanger sind, immer noch die tage?

Ja aber
wenn es so wie du sagst wäre,dann würde es ja befruchtet werden wenn ein eibläschen da rumschwirrt....verstehst du wie ich meine?das passt ja auch net ganz....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers