Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenpause blutung auch wenn man schwanger ist?

Pillenpause blutung auch wenn man schwanger ist?

29. April 2009 um 19:34

hallo ich hätte mal eine frage
weil ich hab im internet mal gelesen das wenn man die pillenpause macht egal ob man schwanger oder nicht schwanger ist trozdem seine Tage bekommt und ich wollt jetzt mal wissen ob des stimmt weil dann kann man sich ja eigentlich nicht 100% sicher sein ob man schwanger ist oder nicht ausser man macht einen test...
ich frage weil ich mir nicht sicher bin ob ich die pille denn monat korekt eingenommen habe!!!
BITTE ANTWORTET SCHNELL
danke schon mal
liebe grüße Lina

29. April 2009 um 19:39

..
Die Blutung während der Pilleneinnahme ist kein sicheres Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist blutest du ziemlich wahrscheinlich trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deine Blutung auch mal ganz ausbleiben. Solange du die Pille richtig genommen hast ist das KEIN Grund zur Sorge.


Das einzige was du bei möglicherweise unsicherer Pilleneinnahme machen kannst ist 19 Tage nach dem letzten Sex der infrage kommt einen Test machen..

Welchen Fehler hast du denn eventuell gemacht?

Gefällt mir

29. April 2009 um 20:01

Hmm
also ich weiß ja nicht genau. in meiner packungsbeilage steht, wenn man in einem monat einen einnahmefehler hatte und sich nicht korrekt verhalten hat, soll man in der pause schauen, ob man seine tage bekommt. und wenn nicht könnte man schwanger sein. da steht ja also nichts davon, dass man auch schwanger sein kann, wenn man seine tage kriegt. aber iwo ist das doch auch logisch. wenn man schwanger ist, baut sich die gebärmutterschleimhaut auf, um der eizelle die einistung zu ermöglichen. wenn man dann aber blutet, geht doch die schleimhaut und damit auch das ei weg. und wenn man blutet müsste doch die blutung viel schwächer sein oder?

Gefällt mir

30. April 2009 um 19:33

Also
das würd mich echt mal intressiern .

Gefällt mir

1. Mai 2009 um 18:03
In Antwort auf ichhalt90

..
Die Blutung während der Pilleneinnahme ist kein sicheres Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist blutest du ziemlich wahrscheinlich trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deine Blutung auch mal ganz ausbleiben. Solange du die Pille richtig genommen hast ist das KEIN Grund zur Sorge.


Das einzige was du bei möglicherweise unsicherer Pilleneinnahme machen kannst ist 19 Tage nach dem letzten Sex der infrage kommt einen Test machen..

Welchen Fehler hast du denn eventuell gemacht?

Danke
danke für die antworten

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Welche pille zum empfehlen?

    10. März 2009 um 14:48

  • PILLEN PAUSE???? BITTE SCHNELL ANTWORTEN !!!

    21. Februar 2009 um 10:25

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen