Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenpause- Angst vor Schwangerschaft

Pillenpause- Angst vor Schwangerschaft

28. Oktober 2015 um 8:00

Hallo zusammen. Ich habe ca. 2,5 Monate die Pille ohne Pause durchgenommen. Hatte in der Zwischenzeit Zwischenblutungen, die so stark waren dass ich mich entschieden habe, letze Woche Dienstag die Pause zu machen. Ich hatte auch direkt am Dienstag bis Freitag meine Abbruchsblutung, aber nach Freitag war kein Blut mehr- wirklich gar keins. Ich hab solche Angst vor einer Schwangerschaft, ihr haltet mich bestimmt für blöd aber man hört ja immer dass so eine Abbruchsblutung erst am 3. Tag der Pause eintritt. Bei mir war es ja schon am 1.Tag bzw. geblutet hab ich auch schon während der Einnahme sehr leicht. Ich muss dazu noch sagen, dass ich mit der Pilleneinnahme erst vor 2,5 Monaten angefangen habe- ist also alles noch etwas neu für mich.

28. Oktober 2015 um 16:58

Wann die
Blutung in der Pillenpause einsetzt, ist bei jedem Menschen anders. Und wenn du vorher schon Zwischenblutungen hattest, ist es nicht weiter überraschend, dass die Abbruchblutung dann eben entsprechend zackig kam.

Du hast ja nix falsch gemacht. Wie solltest du also schwanger sein? Glaub mir: Bist du nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2015 um 11:50

Wenn du
sonst keine Fehler gemacht hast (Erbrechen, Durchfall, Medikamente usw.) dann sehe ich keinen Grund warum du schwanger sein solltest. Bei mir kommt die Abbruchblutung erst 6 Tage danach und laut FA ist das bei mir auch kein Problem. War das dein erster Langzeitzyklus, vlt ist dadurch der Körper etwas verwirrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gruppe zum Austauschen mit anderen Jungfrauen/ Jungmänner
Von: arnar_12660157
neu
28. Oktober 2015 um 20:56
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest