Home / Forum / Sex & Verhütung / Pilleneinname starten auch ohne Periode

Pilleneinname starten auch ohne Periode

21. Dezember 2012 um 22:23

Hallo Leute

Ich habe vor einem halben Jahr mit meinem Freund Schluss gemacht und daraufhin meine Pille abgesetzt. Nun habe ich aber einen neuen Mann kenne gelernt!
Meine letzte Periode hatte ich am 11.12 (also vor ca. 2 Wochen), habe aber vergessen, mit der Pille wieder zu starten.
Ich sehe den Mann erst wieder an Silvester und ich möchte dann eigentlich mit ihm schlafen. Aber nur, wenn ich bis dahin durch die Pille geschützt bin (nur mit Kondom ist mir einfach zu unsicher).
Meine nächste Periode habe ich aber erst wieder Anfang Januar, also kann ich mit der Einname der Pille nicht bis zum ersten Tag meiner Periode warten.

Nun zu meiner Frage: Kann ich mit der Einname der Pille auch jetzt beginnen? Dann bin ich bis zum 31. geschützt?! Bekomme ich dann meine Tage auch Anfang Januar oder verschiebt sich das dann?

Ich nehme die Mirelle und in der Packungsbeilage steht, man solle am ersten Tag der Periode damit beginnen, über eine Einname an einem anderen Tag steht nichts.

Wäre echt froh, um Auskunft

Liebe Grüsse
Lealo

21. Dezember 2012 um 22:25

Lies in der Packungsbeilage unter "mehrere Pillen in der ersten Woche vergessen" nach.
Du hast ja sozusagen die ersten 14 Tablette "vergessen"

Es kann dann aber zu Zwischenblutungen kommen! Wenn sich das wieder eingependelt hat, kommt die Blutung wie immer in der Pillenpause.

1 LikesGefällt mir

21. Dezember 2012 um 22:32
In Antwort auf moonbow1

Lies in der Packungsbeilage unter "mehrere Pillen in der ersten Woche vergessen" nach.
Du hast ja sozusagen die ersten 14 Tablette "vergessen"

Es kann dann aber zu Zwischenblutungen kommen! Wenn sich das wieder eingependelt hat, kommt die Blutung wie immer in der Pillenpause.

Folgendes steht dazu in meiner Packungsbeilage
Wenn Sie zwischen dem 8. bis 14. Einnahmetag 1 Tablette vergessen haben:
Nehmen Sie die vergessene gelbe Tablette sofort ein, sobald Sie die vergessene Einnahme bemerken - auch dann, wenn dadurch knapp hintereinander an einem Tag 2 Tabletten einzunehmen sind - und nehmen Sie die darauffolgenden Tabletten zur gewohnten Zeit ein.
Vorausgesetzt, dass an den 7 vorangegangenen Tagen eine regelmässige Einnahme erfolgt ist, bleibt die Wirkung der Pille erhalten. Sie müssen keine zusätzlichen nichthormonalen Verhütungsmittel anwenden.
War dies nicht der Fall oder wurde mehr als 1 Tablette vergessen, ist während der nächsten 7 Tage zusätzlich eine nichthormonale Mehtode der Empfängnisverhütung anzuwenden.


Also das bedeutet, wenn ich die Pille ab Morgen nehme, müsste ich einfach 7 Tage zusätzlich verhüten?! Und muss ich dann mit der 'ersten' oder mit der 12. beginnen (da die Periode am 11.12 war und das bis Morgen 12 Tage sind)??

Danke für deine Antwort

Gefällt mir

21. Dezember 2012 um 22:55
In Antwort auf lealo1992

Folgendes steht dazu in meiner Packungsbeilage
Wenn Sie zwischen dem 8. bis 14. Einnahmetag 1 Tablette vergessen haben:
Nehmen Sie die vergessene gelbe Tablette sofort ein, sobald Sie die vergessene Einnahme bemerken - auch dann, wenn dadurch knapp hintereinander an einem Tag 2 Tabletten einzunehmen sind - und nehmen Sie die darauffolgenden Tabletten zur gewohnten Zeit ein.
Vorausgesetzt, dass an den 7 vorangegangenen Tagen eine regelmässige Einnahme erfolgt ist, bleibt die Wirkung der Pille erhalten. Sie müssen keine zusätzlichen nichthormonalen Verhütungsmittel anwenden.
War dies nicht der Fall oder wurde mehr als 1 Tablette vergessen, ist während der nächsten 7 Tage zusätzlich eine nichthormonale Mehtode der Empfängnisverhütung anzuwenden.


Also das bedeutet, wenn ich die Pille ab Morgen nehme, müsste ich einfach 7 Tage zusätzlich verhüten?! Und muss ich dann mit der 'ersten' oder mit der 12. beginnen (da die Periode am 11.12 war und das bis Morgen 12 Tage sind)??

Danke für deine Antwort

Ich sehe es genauso
Fang mit der ersten Tablette an - du brauchst ja immer mindestens 14 bis du in eine Pause gehen darfst.

Gefällt mir

21. Dezember 2012 um 22:58
In Antwort auf moonbow1

Ich sehe es genauso
Fang mit der ersten Tablette an - du brauchst ja immer mindestens 14 bis du in eine Pause gehen darfst.

Super
Also meinst du, ich soll mit der 1. anfangen und sie dann einfach 'normal' nehmen? Dann verschiebt sich meine 'geplante' Periode von Anfang Januar auf Mitte Januar.

Wie ist das so mit Zwischenblutungen oder anderen 'Nebenwirkungen'? Habe jetzt schon einiges darüber gelesen (auch hier im Forum). Sollte man das eher nicht machen?

Gefällt mir

22. Dezember 2012 um 11:25
In Antwort auf lealo1992

Super
Also meinst du, ich soll mit der 1. anfangen und sie dann einfach 'normal' nehmen? Dann verschiebt sich meine 'geplante' Periode von Anfang Januar auf Mitte Januar.

Wie ist das so mit Zwischenblutungen oder anderen 'Nebenwirkungen'? Habe jetzt schon einiges darüber gelesen (auch hier im Forum). Sollte man das eher nicht machen?

Das kann man vorher nicht sicher sagen
Wenn du deinen Eisprung schon hattest (wissen wir leider nicht, wenn du es sicher wüsstest, könntest du für die nächsten 2 Wochen auf Verhütung verzichten) ist es eine etwas seltsame Situation um die Pille zu nehmen. Du hast dein natürliches Progesteron und das künstliche Gestagen der Pille gleichzeitig. Ich glaube persönlich aber nicht, dass das gefährlich ist. Es kann dann aber zu schmerzen Brüsten, Übelkeit etc. und den anderen Nebenwirkungen kommen, die in der Pillenpackung stehen.

Wenn du aber an Silvester zusätzlich zum Kondom sicher vor einer Schwangerschaft geschützt sein willst, ist es deine einzige Möglichkeit.

Ob Nebenwirkungen auftreten kann niemand voraus sagen. Du kannst jetzt keine Nebenwikrungen haben aber auch starke Nebenwirkungen obwohl du bis zum ersten Blutungsstag wartest.

Gefällt mir

22. Dezember 2012 um 17:32
In Antwort auf moonbow1

Das kann man vorher nicht sicher sagen
Wenn du deinen Eisprung schon hattest (wissen wir leider nicht, wenn du es sicher wüsstest, könntest du für die nächsten 2 Wochen auf Verhütung verzichten) ist es eine etwas seltsame Situation um die Pille zu nehmen. Du hast dein natürliches Progesteron und das künstliche Gestagen der Pille gleichzeitig. Ich glaube persönlich aber nicht, dass das gefährlich ist. Es kann dann aber zu schmerzen Brüsten, Übelkeit etc. und den anderen Nebenwirkungen kommen, die in der Pillenpackung stehen.

Wenn du aber an Silvester zusätzlich zum Kondom sicher vor einer Schwangerschaft geschützt sein willst, ist es deine einzige Möglichkeit.

Ob Nebenwirkungen auftreten kann niemand voraus sagen. Du kannst jetzt keine Nebenwikrungen haben aber auch starke Nebenwirkungen obwohl du bis zum ersten Blutungsstag wartest.

Eisprung
Hm... Also ich denke, dass ich meinen Eisprung gerade jetzt habe.
Wenn ich meine nächste Periode für den 3.1 'vorhersage' dann kann ich am 31. nicht schwanger werden oder? Man ist doch nur etwa zur Zeit des Eisprungs empfängnisbereit?!? Dann kann ja sowieso nichts passieren, oder?
Weil eigentlich will ich meinen natürlichen Rhythmus nicht durcheinander bringen
Ich weiss, ich bin etwas kompliziert...

Gefällt mir

22. Dezember 2012 um 19:06
In Antwort auf lealo1992

Eisprung
Hm... Also ich denke, dass ich meinen Eisprung gerade jetzt habe.
Wenn ich meine nächste Periode für den 3.1 'vorhersage' dann kann ich am 31. nicht schwanger werden oder? Man ist doch nur etwa zur Zeit des Eisprungs empfängnisbereit?!? Dann kann ja sowieso nichts passieren, oder?
Weil eigentlich will ich meinen natürlichen Rhythmus nicht durcheinander bringen
Ich weiss, ich bin etwas kompliziert...

Oh, da fehlen aber etwas die Bio-Grundlagen
Woher willst du denn wissen, dass du gerade jetzt deinen Eisprung hattest? So etwas kann man nur mit einem Ultrschall feststellen!

Ich finde es niedlich, dass du deinen "natürlichen Rhythmus nicht durcheinander bringen willst", aber gleichzeitig mit der Pille anfangen. DU weißt schon, dass das erste was die Pille tut, die Zyklussteuerung in deinem Gehirn auszuschalten? Das ist das Wirkprinzip der Pille. Sobald du mit der Pille angefangen hast, hast du keinen Zyklus mehr. Die Blutung unter der Pille ist immer eine künstliche Hormon-Entzugsblutugn, weil du an den Tagen keine künstlichen Hormone zuführst.
Wenn du die Pille wieder absetzt, muss dein Körper seinen Rhythmus erst wieder neu lernen, das dauert bei vielen Frauen 9 Monate lang! So gravierend ist der Eingriff der Pille in die Zyklussteuerung in deinem Gehirn.

Wenn du dir das "antun" willst, ist es auch völlig egal, ob du die Pille heute oder in 2 Wochen anfängst. In beiden Fällen bringst du deinen natürlichen Zyklus vollständig durcheinander.

Gefällt mir

24. Dezember 2012 um 22:38


...mann o mann... nur mit Kondom ist dir zu unsicher, zu verhüten?
Du hast den Mann erst vor nicht all zu langer zeit kennengelernt?
Aber hauptsache ohne Gummi...

Schon mal an geschlechtskrankheiten gedacht...? tztztz

Musste das jetz einfach mal loswerden...

So, jetz meine Antwort auf deine Frage:

Ja, du kannst auch mitten im Zyklus mit der Pille anfangen, nach 7 tagen Einnahme bist du dann geschützt.
Kann sein dass es dann zu Zwischenblutungen kommt, muss aber nicht sein.



1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Puff-Fragen
Von: foreveralone91
neu
24. Dezember 2012 um 18:49
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen