Home / Forum / Sex & Verhütung / Pilleneinnahme-Zeit um 2 Tage verlängern?

Pilleneinnahme-Zeit um 2 Tage verlängern?

19. Mai 2005 um 9:05

Hallo!
Kann mir jemand beantworten, ob es möglich ist, 2 Tage länger als normal die Pille zu nehmen, um die Periode entspr. 2 Tage länger hinauszuschieben. Ich meine also 2 Pillen von der nächsten Palette "zu klauen" und erst danach eine 7-tägige Pause einzulegen.
Bin um Antworten dankbar!

Beste hilfreiche Antwort

21. April 2017 um 1:05

Hey kann ich die pille 2 Tage länger nehmen ohne das was passiert? 

1 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2005 um 13:45

Und der nächste Zyklus...
... soll dann 2 tage kürzer sein?¿

Also um ein paar Tage habe ich damals schon mal verlängert. Hatte allerdings ein 1-Phasen-Pille!
Nur würde ich keinen Zyklus um 2 Tage verkürzen!!! Weiß nicht, ob das schutz-technisch gut ist... Da würde ich den Gyn mal fragen..... Mein MEinung: Verlängern ja, Verkürzen nein.


LG Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2005 um 14:23
In Antwort auf alanis_12681975

Und der nächste Zyklus...
... soll dann 2 tage kürzer sein?¿

Also um ein paar Tage habe ich damals schon mal verlängert. Hatte allerdings ein 1-Phasen-Pille!
Nur würde ich keinen Zyklus um 2 Tage verkürzen!!! Weiß nicht, ob das schutz-technisch gut ist... Da würde ich den Gyn mal fragen..... Mein MEinung: Verlängern ja, Verkürzen nein.


LG Pluster

Dies gilt nur, wenn du ein Einphasenpräparat nimmst :
Wenn du nur dieses eine mal die Regel verschieben möchtest, dann nimm einfach 2 Packungen hintereinander. Wenn du sie allgemein um 2 Tage nach hinten verschieben willst, dann kannst du es ruhig so machen, wie du es beschrieben hast.
Nimm die Pille 2 Tage länger und geh dann erst in die Pause.

Ob du dazu ne Extrapackung nimmst oder einfach 2 Pillen vom nächsten Blister ist eigentlich egal. Man kann bis zu 7 Pillen von einer Packung weglassen und ist trotzdem geschützt, von daher machen 2 Pillen nichts aus.

Falls du sowas öfter mal machen willst/musst, dann wäre es vielleicht ratsam einfach ein eigenes Blister für solche Fälle zu haben. Daraus könntest du dann auch ne pille nehmen, wenn du mal Durchfall hattest oder ähnliches.

LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2005 um 14:58
In Antwort auf kiley_12170172

Dies gilt nur, wenn du ein Einphasenpräparat nimmst :
Wenn du nur dieses eine mal die Regel verschieben möchtest, dann nimm einfach 2 Packungen hintereinander. Wenn du sie allgemein um 2 Tage nach hinten verschieben willst, dann kannst du es ruhig so machen, wie du es beschrieben hast.
Nimm die Pille 2 Tage länger und geh dann erst in die Pause.

Ob du dazu ne Extrapackung nimmst oder einfach 2 Pillen vom nächsten Blister ist eigentlich egal. Man kann bis zu 7 Pillen von einer Packung weglassen und ist trotzdem geschützt, von daher machen 2 Pillen nichts aus.

Falls du sowas öfter mal machen willst/musst, dann wäre es vielleicht ratsam einfach ein eigenes Blister für solche Fälle zu haben. Daraus könntest du dann auch ne pille nehmen, wenn du mal Durchfall hattest oder ähnliches.

LG

Bei nur...
... 14 genommenen Pillen voller Schutz?!?!?
Sorry, aber das bezweifel ich gaaaaaaaaanz stark!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2005 um 18:52
In Antwort auf alanis_12681975

Bei nur...
... 14 genommenen Pillen voller Schutz?!?!?
Sorry, aber das bezweifel ich gaaaaaaaaanz stark!!!

Ja,
das mit den 14 tagen bezweifle ich auch!

ich würde deinen arzt fragen. bei wolch wichtigen dingen würde ich nicht immer alle ratschläge aus dem forum als wahr ansehen. es kommt ja oft auf die pille an. mit manchen kann man so einiges tun, ander nehmen einem das sehr übel. auch muss der arzt entscheiden, ob es für dich gut ist.

maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2005 um 19:34
In Antwort auf vinh_11944985

Ja,
das mit den 14 tagen bezweifle ich auch!

ich würde deinen arzt fragen. bei wolch wichtigen dingen würde ich nicht immer alle ratschläge aus dem forum als wahr ansehen. es kommt ja oft auf die pille an. mit manchen kann man so einiges tun, ander nehmen einem das sehr übel. auch muss der arzt entscheiden, ob es für dich gut ist.

maria

Es ist aber wirklich so,
ich saug mir das ja nicht aus den Fingern. Bei einphasigen Pillen soll man z.B., wenn man in der 3.Woche eine Pille vergisst sofort in die Pause gehen (oder die nächste Packung dran hängen, beides ist möglich). So bleibt man weiterhin geschützt. Fazit : Man kann, auch wenn man keine vergisst, nach der 2.Woche in die Pause gehen.
Natürlich ist verlängern immer besser als verkürzen (im Langzeitzyklus ist der Schutz z.B. höher als normal), das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen.
Aber es ging ja nicht um 7 Pillen, sondern nur um 2 und das macht ganz sicher nichts (hat mir mein FA bestätigt, damals hab ich die Desmin 20 genommen, eine sehr niedrig dosierte Pille).

Dennoch würde ich dir auch zu nem Extrablister raten, denn Durchfall kann man ja immer mal haben und da ist ein Ersatzpäckchen ganz hilfreich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2005 um 19:45
In Antwort auf kiley_12170172

Es ist aber wirklich so,
ich saug mir das ja nicht aus den Fingern. Bei einphasigen Pillen soll man z.B., wenn man in der 3.Woche eine Pille vergisst sofort in die Pause gehen (oder die nächste Packung dran hängen, beides ist möglich). So bleibt man weiterhin geschützt. Fazit : Man kann, auch wenn man keine vergisst, nach der 2.Woche in die Pause gehen.
Natürlich ist verlängern immer besser als verkürzen (im Langzeitzyklus ist der Schutz z.B. höher als normal), das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen.
Aber es ging ja nicht um 7 Pillen, sondern nur um 2 und das macht ganz sicher nichts (hat mir mein FA bestätigt, damals hab ich die Desmin 20 genommen, eine sehr niedrig dosierte Pille).

Dennoch würde ich dir auch zu nem Extrablister raten, denn Durchfall kann man ja immer mal haben und da ist ein Ersatzpäckchen ganz hilfreich.

LG

Ach so,
bevor ich es vergesse, das ganze steht z.B. hier :
http://www.yasmin.de/html/pdf/RundumdiePille.pdf (auf Seite 8 unter "Kann man die Tage auch mal vertagen?")
und ist auch sonst an vielen Stellen nachzulesen.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2005 um 22:54

Hallo
ja klar is das möglich wenn es sich um eine einphasige pille handelt..

meine fä sagte mal es ist möglich sie um je 5 pillen zu verlängern oder zu verkürzen...sodass der zyklus als solcher nicht zu stark beeinträchtigt wird

LG T

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2017 um 1:05

Hey kann ich die pille 2 Tage länger nehmen ohne das was passiert? 

1 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen