Home / Forum / Sex & Verhütung / Pilleneinahme trotz ausgebliebener Regelblutung?

Pilleneinahme trotz ausgebliebener Regelblutung?

8. Januar um 21:20

Hallo ihr Lieben. 
Und zwar habe ich folgendes Problem 
Ich habe seit 2 Wochen meine Periode nicht bekommen, war inzwischen auch schon beim Frauenarzt und der hat nichts fest stellen können außer einer hoch aufgebauten Gebärmutterschleimhaut. Also nichts schlimmes Gott sei Dank  
Mein FA hat mir die Pille verschrieben die man ja eigentlich erst ab dem ersten Tag der kommenden Periode nimmt. Nun ist es so dass ich am Dienstag nach Italien fliege und das dem Arzt auch so geschildert habe. Sie meinte dass ich dann auch, falls keine Periode mehr kommen sollte, ich meine Pille am Montag beginnen könnte. 
nun meine Frage: Ist es schädlich für den Körper die Pille zu nehmen wenn die Schleimhaut in der Gebärmutter hoch aufgebaut ist ? Denn im Prinzip kann ja dann 3 Wochen lang nichts abbluten? 

danke schonmal im Voraus für die Antworten  

Mehr lesen

Noch mehr Inspiration?
pinterest