Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenbeginn im langzeitzyklus

Pillenbeginn im langzeitzyklus

12. Juni 2014 um 19:28

Hallo ihr lieben!

Ich bin 25 und nehme seit 10 Jahren die Pille, wegen immer wieder auftretenden schmerzhaften (gern auch platzenden) Zysten nehm ich seit 5 Jahren Maxim im lzz.
Nun habe ich vor zwei Wochen keine Pille mehr gehabt und wollte mir in den 7 Tagen pillenpause ein neues Rezept holen... Die 7 Tage waren vergangenen Samstag vorbei und ich hab es total vergessen, da ich seit Monaten keinen Partner mehr habe. Nun bahnt sich da aber doch mal wieder was in Sachen Sex/Beziehung an und meine Frage lautet:
Kann ich jederzeit mit der pilleneinnahme beginnen, wenn ich sie im lzz nehme? Ich habe nämlich auch keine Periode! (Nein ich bin nicht schwanger, ich habe sie nur einfach auch in pillenpausen nicht)??
Sprich: ich kann auch nicht auf den ersten Tag meiner Periode warten muss ich dann einen blister lang zusätzlich verhüten, oder bin ich im lzz geschützt?
Ich habe zur zeit leider keinen Frauenarzt, meiner ging in Rente und ich habe noch keinen neuen gefunden...

Lg
Lisa

14. Juni 2014 um 20:58

Ja,
du kannst jederzeit anfangen (wird zwar glaube ich nicht empfohlen, aber es ist definitiv möglich), musst dann aber die ersten 7 Tage zusätzlich verhüten. Deinen LZZ hast du ja unterbrochen, denn auch dort darfst du nicht mehr als 7 Tage Pause machen sonst ist der Schutz weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mirena - sicher?
Von: jamal_11933124
neu
14. Juni 2014 um 17:27
Veganer SEX
Von: vaclav_12671928
neu
14. Juni 2014 um 16:43
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen