Home / Forum / Sex & Verhütung / Pillenabbruch - Blutung oder Periode?

Pillenabbruch - Blutung oder Periode?

15. Februar 2012 um 19:37

Hallo zusammen,

ich habe vor ca 1 1/2 Wochen aufgehört die Pille zu nehmen (habe die Packung nicht zu Ende genommen). Ca 4 Tage später habe ich eine Blutung bekommen - die allerdings sehr leicht ist. Ist das jetzt schon meine Periode (die eigentlich erst in einer Woche fällig wäre) oder kommt diese noch?

Oder könnte es bereits eine Schwangerschaft sein (=Einnistungsblutung)?.

Lieben Dank schonmal für eure Antworten

15. Februar 2012 um 20:59

Das heißt....
...dann, dass meine Periode noch kommt? Kann man trotz Pillenabbruch damit rechnen, dass sie wie "geplant" kommt, oder dauert das jetzt einen kompletten Zyklus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 21:10

Eigentlich...
..habe ich nicht vor die Pille weiter zu nehmen...dachte nun, ich bekomme irgendwann wieder meine "richtige" Periode

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 22:53

....
Ist denn die Abbruchsblutung mit der Periode gleichzusetzen? In dem Fall wäre eine Schwangerschaft ja sowieso ausgeschlossen...

Oder sagt die Abbruchsblutung noch nichts darüber aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 8:27

..
Naja bei mir war das genau so 2 Wochen nicht die Pille eingenommen am 3 nicht genommene Pille die Abbruchsblutung bekommen. Jetzt fast 4 Wochen später Übelkeit,Erbrechen,jeden Tag Bauchschmerzen, Rückenschmerzen. kein Durchfall. Sodbrennen und schwindelig. Der Körper spielt jetzt verrückt. Aber Schwanger kann man so schnell nicht werden.

LG
Wuestenblume91

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram