Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Pillen handel!!!!

Letzte Nachricht: 5. Dezember 2005 um 15:54
A
alev_609193
23.11.05 um 16:34

Habe jetzt mal an die chefebene von gofeminin geschrieben das die diesen pillen handel mal untersagen!!

Und ich hoffe diesen doofen tussis hier läuft der arsch mal ganz gewaltig auf grundeis!!!!

Und falls ihr deppen das net mitbekommen habe ich es zu dem illegal und auch der WEBMASTER!!!! macht sie strafbar wenn er es nicht unterbindet

"KLEINE WINK AN DEN WEBMASTER"!!!!

ich hoffe dann tut sich mal was wenn die ihr schon völlig unfähig sind sich darum zu kümmern.

Mehr lesen

S
signy_12888523
23.11.05 um 20:38

So..
..ich schreibe hier jetzt mal was rein damit du nicht leer ausgehst:-P
*damit es nicht soo leer aussieht*
Linnea

Gefällt mir

A
aliah_11856485
25.11.05 um 13:18
In Antwort auf signy_12888523

So..
..ich schreibe hier jetzt mal was rein damit du nicht leer ausgehst:-P
*damit es nicht soo leer aussieht*
Linnea

Naja
Euch muss ja so langweilig sein, habt Ihr nichts besseres zu tun, als dieses blöde rumgezicke!!! Habt Ihr keine Arbeit???

Gefällt mir

C
callie_12703337
25.11.05 um 13:39

Keine schlechte idee!
Erstens nervt es, man liest nur noch "pille zu verkaufen, belara abzugeben, wer hat erfahrung mit petit belle, und und und"! Mal ne dumme frage, wozu gibt es frauenärzte und hormontests, würde ich denjenigen mal dringend raten!

Das sind immerhin medikamente und kein spielzeug!

Gruss katja

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1302115499z
28.11.05 um 16:17

Ps:
und außerdem gehe ich ja mal von aus, dass hier keiner seine pille an ein kleines mädchen abgibt, dass noch nie zuvor die pille genommen hat.wir sind doch alle erwachsen und sollten akzeptieren, dass dazu eben jeder anders eingestellt ist.

cassy

Gefällt mir

A
aubrey_12770539
28.11.05 um 16:19

Da muss ich jetzt mal dagegen halten...
Im Prinzip ist es egal,ob sich ein Mädchen ausm Netz einfach dauernd ne Pille besorgt..weil (und das ist nicht nur meine Erfahrung)von den Gyns wird weder ein Hormontest gemacht (um zu sehen welche Pille geeignet wäre-auch nicht bei Privatpatienten),noch fragen die meisten nach irgendwelchen Erkrankungen in der Familie,die eine Pillen oder Hormongabe verbieten würden...Soviel dazu,ich bin allerdings auch gegen dieses ständige Pillenanbieten hier...

Gefällt mir

A
alev_609193
28.11.05 um 19:24
In Antwort auf aliah_11856485

Naja
Euch muss ja so langweilig sein, habt Ihr nichts besseres zu tun, als dieses blöde rumgezicke!!! Habt Ihr keine Arbeit???

...
er geht nicht ums rumzicken sonders ums illegale hier!!!

Gefällt mir

Anzeige
A
athena_12076246
28.11.05 um 20:49

...
denke auch, man sollte das nicht so verbissen sehen...illegal, ohje... Zu Zeit ist das in Deuschland nur noch nicht Rezeptfrei möglich.
Wobei das im Ausland wie gesangt schon lange üblich ist, ohne Rezept die Pille in der Apotheke zu holen, ohne Artzbesuch.
Und auch übers Internet ist das schon möglich.

Und zu Dir liebe linda1986: deswegen jemanden "Du dummes miststück" zu beschimpfen finde ich völlig daneben und denke- darauf sollte der Webmaster mal lieber ein Auge haben, damit hier jeder seine Meinung abgeben kann, ohne dafür grobe Beleidigungen einzukassieren.
Soviel dazu.
MfG spacegirl01

Gefällt mir

A
alev_609193
28.11.05 um 21:12
In Antwort auf athena_12076246

...
denke auch, man sollte das nicht so verbissen sehen...illegal, ohje... Zu Zeit ist das in Deuschland nur noch nicht Rezeptfrei möglich.
Wobei das im Ausland wie gesangt schon lange üblich ist, ohne Rezept die Pille in der Apotheke zu holen, ohne Artzbesuch.
Und auch übers Internet ist das schon möglich.

Und zu Dir liebe linda1986: deswegen jemanden "Du dummes miststück" zu beschimpfen finde ich völlig daneben und denke- darauf sollte der Webmaster mal lieber ein Auge haben, damit hier jeder seine Meinung abgeben kann, ohne dafür grobe Beleidigungen einzukassieren.
Soviel dazu.
MfG spacegirl01

....
falls es dir nicht aufgefallen ist der webmaster kümmert sich hier um rein garnichts! denn wenn das so wäre gäbs hier keínen pillenhandel!

Und es ist scheißegal ob das in andern ländern erlaubt ist hier nicht allso!!

Und es gibt genug mädels die nicht zum frauenarzt wollen und sich dann die pille hier holen!! Toll!!!

Gefällt mir

Anzeige
A
aubrey_12770539
28.11.05 um 21:16
In Antwort auf athena_12076246

...
denke auch, man sollte das nicht so verbissen sehen...illegal, ohje... Zu Zeit ist das in Deuschland nur noch nicht Rezeptfrei möglich.
Wobei das im Ausland wie gesangt schon lange üblich ist, ohne Rezept die Pille in der Apotheke zu holen, ohne Artzbesuch.
Und auch übers Internet ist das schon möglich.

Und zu Dir liebe linda1986: deswegen jemanden "Du dummes miststück" zu beschimpfen finde ich völlig daneben und denke- darauf sollte der Webmaster mal lieber ein Auge haben, damit hier jeder seine Meinung abgeben kann, ohne dafür grobe Beleidigungen einzukassieren.
Soviel dazu.
MfG spacegirl01

Ja ?
Ist das im Netz schon rezeptfrei möglich ?? Hab bisher nur gelesen,dass man einmal sein Rezept hinschickt und DANN kann man endlos seine Pille nachbestellen...

Gefällt mir

A
adelle_11963897
01.12.05 um 12:06
In Antwort auf an0N_1302115499z

Ps:
und außerdem gehe ich ja mal von aus, dass hier keiner seine pille an ein kleines mädchen abgibt, dass noch nie zuvor die pille genommen hat.wir sind doch alle erwachsen und sollten akzeptieren, dass dazu eben jeder anders eingestellt ist.

cassy

Darf ich fragen...
...wie du das nachvollziehen willst ob das jetzt ne 13- oder ne 33-jährige ist???
Das kannst du nicht! Und ich glaube auch nicht dass sich hier jmd diese Mühe macht. Hauptsache weg mit dem Zeug und her mit dem Cash. Super Einstellung! Echt spitze! *kopfschüttel*

Kuke

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1302115499z
01.12.05 um 12:57
In Antwort auf adelle_11963897

Darf ich fragen...
...wie du das nachvollziehen willst ob das jetzt ne 13- oder ne 33-jährige ist???
Das kannst du nicht! Und ich glaube auch nicht dass sich hier jmd diese Mühe macht. Hauptsache weg mit dem Zeug und her mit dem Cash. Super Einstellung! Echt spitze! *kopfschüttel*

Kuke

Hey ganz cool...*kopfschüttel*
mensch leute regt euch doch nicht so auf!Jeder ist für das was er tut selbst verantwortlich und euch braucht es doch nicht zu stören!
wenn euch die ganzen diskussionen über pillenverkauf nerven, dann lest sie doch nicht man kann es wirklich übertreiben.

cassy

Gefällt mir

A
adelle_11963897
01.12.05 um 13:19
In Antwort auf an0N_1302115499z

Hey ganz cool...*kopfschüttel*
mensch leute regt euch doch nicht so auf!Jeder ist für das was er tut selbst verantwortlich und euch braucht es doch nicht zu stören!
wenn euch die ganzen diskussionen über pillenverkauf nerven, dann lest sie doch nicht man kann es wirklich übertreiben.

cassy

In einem...
...anderen Beitrag hab ich es schon geschrieben: Ich hoffe dass da sämtliche Beteilgten so richtig auf die Schnauze fliegen! Ihr habt es mehr als verdient.
Ich bin nur immer wieder überrascht über so viel Verantwortungslosigkeit!

Mich nerven außerdem nicht diese ganzen Diskussionen oder dass es in jedem 2. oder 3. Beitrag über dieses Thema geht (das Forum heißt ja schließlich "Verhütung") sondern eure Einstellung. Aber die wird hier sowieso niemand ändern (genausowenig wie die der Andersdenkenden).

Wie gesagt, ob es sinnvoll ist oder nicht dass der ganze "Spaß" hier illegal ist, sei mal dahin gestellt... verboten ist es aber trotzdem, ob es euch allen passt oder nicht.

Kuke

Gefällt mir

Anzeige
E
em_12266132
01.12.05 um 13:50
In Antwort auf adelle_11963897

In einem...
...anderen Beitrag hab ich es schon geschrieben: Ich hoffe dass da sämtliche Beteilgten so richtig auf die Schnauze fliegen! Ihr habt es mehr als verdient.
Ich bin nur immer wieder überrascht über so viel Verantwortungslosigkeit!

Mich nerven außerdem nicht diese ganzen Diskussionen oder dass es in jedem 2. oder 3. Beitrag über dieses Thema geht (das Forum heißt ja schließlich "Verhütung") sondern eure Einstellung. Aber die wird hier sowieso niemand ändern (genausowenig wie die der Andersdenkenden).

Wie gesagt, ob es sinnvoll ist oder nicht dass der ganze "Spaß" hier illegal ist, sei mal dahin gestellt... verboten ist es aber trotzdem, ob es euch allen passt oder nicht.

Kuke

Kleine Kinder
Hallo,
in diesem Forum sind wohl noch sehr viele kleine Kinder. Wenn ihr alle so schlau seit (und super Sprüche drauf habt), dann macht doch mal Vorschläge, wo es Pillen und etc. günstiger zu kaufen gibt. Und das auch noch illegal. Bin gespannt auf die Antworten.
Gruss
harleyfan

Gefällt mir

A
adelle_11963897
01.12.05 um 15:16
In Antwort auf em_12266132

Kleine Kinder
Hallo,
in diesem Forum sind wohl noch sehr viele kleine Kinder. Wenn ihr alle so schlau seit (und super Sprüche drauf habt), dann macht doch mal Vorschläge, wo es Pillen und etc. günstiger zu kaufen gibt. Und das auch noch illegal. Bin gespannt auf die Antworten.
Gruss
harleyfan

Da ich...
...in deinen Augen ja offensichtlich ein kleines Kind bin *lol* muss ich dir jetzt schonmal ne richtig blöde Frage stellen...

Dir ist schon bewusst, dass da ein kleiner Unterschied existiert zwischen "Pille/3-Monatsspritze (oder was auch immer) MIT Rezept über Online-Apotheke bestellen" und "Pille wahllos an wildfremde Frauen (Kinder????) verschenken (oder verkaufen!!)" bzw. "Pille OHNE Rezept (vielleicht sogar jahrelang?? OHNE Kontrolle beim FA!!!!) über zweifelhafte Internetforen bzw. ebenso zweifelhafte Personen "bestellen" ????

Zwischen einer "normalen" Apo und einer Online-Apo besteht meiner Meinung kein großer Unterschied. Das wär mir ehrlichgesagt auch völlig wurscht wo ich mir die Pille (MIT REZEPT) hole. Die Pille ist halt nunmal kein harmloses Kopfschmerzmittelchen, macht euch das endlich mal klar!!!

Gruß
Kuke

Gefällt mir

Anzeige
E
em_12266132
01.12.05 um 15:35
In Antwort auf adelle_11963897

Da ich...
...in deinen Augen ja offensichtlich ein kleines Kind bin *lol* muss ich dir jetzt schonmal ne richtig blöde Frage stellen...

Dir ist schon bewusst, dass da ein kleiner Unterschied existiert zwischen "Pille/3-Monatsspritze (oder was auch immer) MIT Rezept über Online-Apotheke bestellen" und "Pille wahllos an wildfremde Frauen (Kinder????) verschenken (oder verkaufen!!)" bzw. "Pille OHNE Rezept (vielleicht sogar jahrelang?? OHNE Kontrolle beim FA!!!!) über zweifelhafte Internetforen bzw. ebenso zweifelhafte Personen "bestellen" ????

Zwischen einer "normalen" Apo und einer Online-Apo besteht meiner Meinung kein großer Unterschied. Das wär mir ehrlichgesagt auch völlig wurscht wo ich mir die Pille (MIT REZEPT) hole. Die Pille ist halt nunmal kein harmloses Kopfschmerzmittelchen, macht euch das endlich mal klar!!!

Gruß
Kuke

Es muss doch....
Hallo kuke,
im Grunde muss doch jeder selber wissen, was er mit seiner Gesundheit macht. Online-Apotheken hin oder her, dafür brauchst Du allemal 1 Original-Rezept. Das bekommst Du nur beim Frauenarzt. Sollte jemand doch einmal Pillen einfach so ausprobieren wollen,
könnte das fatale Folgen haben. Aber das ist nicht Dein oder mein Problem. Ich habe ja nur denjenigen helfen wollen, die über die Pillen etc. Bescheid wissen, und eine günstigere Variante anbieten wollen, als hier im Forum zu kaufen. Pillen sind ja heute nicht billig, und das Problem mit den 10,- Euro kommt auch noch dazu. Es gibt genügend Frauen, die die Pille verschrieben bekommen, aber trotzdem zu wenig Geld haben, sich das Leisten zu können.

Gruß
Iris

Gefällt mir

A
adelle_11963897
01.12.05 um 15:47
In Antwort auf em_12266132

Es muss doch....
Hallo kuke,
im Grunde muss doch jeder selber wissen, was er mit seiner Gesundheit macht. Online-Apotheken hin oder her, dafür brauchst Du allemal 1 Original-Rezept. Das bekommst Du nur beim Frauenarzt. Sollte jemand doch einmal Pillen einfach so ausprobieren wollen,
könnte das fatale Folgen haben. Aber das ist nicht Dein oder mein Problem. Ich habe ja nur denjenigen helfen wollen, die über die Pillen etc. Bescheid wissen, und eine günstigere Variante anbieten wollen, als hier im Forum zu kaufen. Pillen sind ja heute nicht billig, und das Problem mit den 10,- Euro kommt auch noch dazu. Es gibt genügend Frauen, die die Pille verschrieben bekommen, aber trotzdem zu wenig Geld haben, sich das Leisten zu können.

Gruß
Iris

@Iris: Im Grunde...
...gebe ich dir recht! Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied! Und wenn sich jemand die Gesundheit unbedingt mit Gewalt ruinieren muss... Bitte schön!
Die Sache mit der Online-Apo finde ich auch nicht so schlecht. An den 10 Euro Praxisgebühr kommt man aber dennoch nicht vorbei Ce`st la vie! Das Leben ist eben nicht billig! Grad heutzutage nicht (mehr)!
Meine Bedenken sind vor allem, dass viele offensichtlich gar nicht wissen, was sie sich damit antun... Man kann ja (als "Verkäufer") auch nicht nachprüfen, ob die "Kundin" jetzt 13 oder 33 ist. Und ein 13-jähriges Mädel kann meiner Meinung nach die Risiken schlicht und ergreifend noch nicht abschätzen! Von daher finde ich diesen Handel hier einfach verantwortungslos.

Gruß
Kuke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1229297999z
02.12.05 um 0:48
In Antwort auf alev_609193

....
falls es dir nicht aufgefallen ist der webmaster kümmert sich hier um rein garnichts! denn wenn das so wäre gäbs hier keínen pillenhandel!

Und es ist scheißegal ob das in andern ländern erlaubt ist hier nicht allso!!

Und es gibt genug mädels die nicht zum frauenarzt wollen und sich dann die pille hier holen!! Toll!!!

Ich glaube
die Pille hier holen sich nur Frauen, die hoffen, sie hier günstig zu bekommen, weil sie jemande nicht mehr benötigt. Ich muss nicht zum Frauenarzt gehen, um mir die Pille zu besorgen. Ich rufe beim Hausarzt an, sage ich möchte gern ein Rezept für die XY, hole mir das Rezept ab, gehe zur Apotheke und habe die Pille ohne jemals einen Arzt gesehen zu haben. Toll ne? Und gar nicht illegal!!

Gefällt mir

A
an0N_1229297999z
02.12.05 um 0:52
In Antwort auf adelle_11963897

@Iris: Im Grunde...
...gebe ich dir recht! Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied! Und wenn sich jemand die Gesundheit unbedingt mit Gewalt ruinieren muss... Bitte schön!
Die Sache mit der Online-Apo finde ich auch nicht so schlecht. An den 10 Euro Praxisgebühr kommt man aber dennoch nicht vorbei Ce`st la vie! Das Leben ist eben nicht billig! Grad heutzutage nicht (mehr)!
Meine Bedenken sind vor allem, dass viele offensichtlich gar nicht wissen, was sie sich damit antun... Man kann ja (als "Verkäufer") auch nicht nachprüfen, ob die "Kundin" jetzt 13 oder 33 ist. Und ein 13-jähriges Mädel kann meiner Meinung nach die Risiken schlicht und ergreifend noch nicht abschätzen! Von daher finde ich diesen Handel hier einfach verantwortungslos.

Gruß
Kuke

Als DAK-Mitglied
bin ich tollerweise von den 10 Euro befreit, gut ne? Und meinen Frauenarzt hab ich seit drei Jahren nicht mehr gesehen, weil er in Rente ist und ich mir noch keinen neuen gesucht habe.

Gefällt mir

Anzeige
A
adelle_11963897
02.12.05 um 8:11
In Antwort auf an0N_1229297999z

Als DAK-Mitglied
bin ich tollerweise von den 10 Euro befreit, gut ne? Und meinen Frauenarzt hab ich seit drei Jahren nicht mehr gesehen, weil er in Rente ist und ich mir noch keinen neuen gesucht habe.

Ja und...
...wer außer dir selbst ist dafür verantwortlich, dass du es in 3 Jahren (!!!) nicht auf die Reihe bringst, dir einen neuen FA zu suchen????

Schön für dich dass du von den 10 Euro befreit bist. Von Verstand offensichtlich auch...

Gefällt mir

E
em_12266132
02.12.05 um 9:56
In Antwort auf an0N_1229297999z

Als DAK-Mitglied
bin ich tollerweise von den 10 Euro befreit, gut ne? Und meinen Frauenarzt hab ich seit drei Jahren nicht mehr gesehen, weil er in Rente ist und ich mir noch keinen neuen gesucht habe.

Als nicht DAK-Mitglied..
Hallo Calypso151,
finde ich ja toll, dass Du befreit bist. Aber ich zahle lieber die 10,- Euro, als mit meiner Gesundheit zu spielen.(Da gebe ich kuke recht). Ich frage ich nur, falls Du überhaupt verhütest, wer Dir wohl ein Rezept ausstellt?
Gruß
lame09

Gefällt mir

Anzeige
A
adelle_11963897
02.12.05 um 10:04
In Antwort auf em_12266132

Als nicht DAK-Mitglied..
Hallo Calypso151,
finde ich ja toll, dass Du befreit bist. Aber ich zahle lieber die 10,- Euro, als mit meiner Gesundheit zu spielen.(Da gebe ich kuke recht). Ich frage ich nur, falls Du überhaupt verhütest, wer Dir wohl ein Rezept ausstellt?
Gruß
lame09

Nur mal so als Denkanstoß!
Mein FA hat mir bei der letzten Untersuchung folgendes erzählt:

Eine seiner Patientinnen (so um die 30 - 35) hatte sich die Pille fast 10 Jahre lang von ihrem Hausarzt verscheiben lassen; ohne Kontrolle beim FA (die man ja eigentlich mind. 1 x jährlich machen sollte wenn man die Pille nimmt).
Und jetzt kam vor ein paar Wochen die Schwester seiner Patientin in seine Sprechstunde und erzählte ihm in Tränen aufgelöst, dass ihre Schwester an Gebärmutterhalskrebs gestorben ist. Die Krankheit wurde einfach zu spät erkannt, weswegen kein Arzt mehr etwas für sie tun konnte.
Wäre sie regelmäßig zur Kontrolluntersuchung gegangen, wäre der Krebs vielleicht heilbar gewesen. Von einer frühzeitigen Diagnose hängt so viel ab!

Also Mädels, denkt nochmal genau drüber nach. Sind euch die paar Euro Ersparnis echt dieses Risiko wert??

Gruß
Kuke

Gefällt mir

A
adelle_11963897
02.12.05 um 10:22
In Antwort auf em_12266132

Als nicht DAK-Mitglied..
Hallo Calypso151,
finde ich ja toll, dass Du befreit bist. Aber ich zahle lieber die 10,- Euro, als mit meiner Gesundheit zu spielen.(Da gebe ich kuke recht). Ich frage ich nur, falls Du überhaupt verhütest, wer Dir wohl ein Rezept ausstellt?
Gruß
lame09

Http://www.onmeda.de/krankheiten/ge...
Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom)

VERLAUF:
Vorstufen zum Zervixkarzinom lassen sich in nahezu 100% der Fälle heilen. Auch im sehr frühen Tumorstadium gibt es sowohl beim operativen Vorgehen als auch einer alleinigen Strahlentherapie eine Heilungschance (mindesten 5 Jahre nach Diagnose ohne Tumor) von 85-90%. Hat der Tumor allerdings bereits die Beckenwand erreicht, so sinkt die Heilungschance auf ca. 30-40% ab. Ganz schlechte Prognose haben Frauen mit Fernmetastasen oder mit Beteiligung von Nachbarorganen.

Frauen, die jünger als 35 Jahre alt sind, müssen allerdings auch bei frühen Tumorstadien mit einem Wiederauftreten des Tumors rechnen. Manche Studien beschreiben, dass etwa ein Viertel der jungen Patientinnen auch nach erfolgreicher Behandlung früher Stadien innerhalb von 5 Jahren an einem Rezidiv erkranken.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1229297999z
03.12.05 um 0:55
In Antwort auf em_12266132

Als nicht DAK-Mitglied..
Hallo Calypso151,
finde ich ja toll, dass Du befreit bist. Aber ich zahle lieber die 10,- Euro, als mit meiner Gesundheit zu spielen.(Da gebe ich kuke recht). Ich frage ich nur, falls Du überhaupt verhütest, wer Dir wohl ein Rezept ausstellt?
Gruß
lame09

Ganz einfach
ich rufe die Sprechstundenhilfe meines Hausarztes an, sage, dass ich gerne ein Rezept über zwei N3 Packungen Valette hätte, fahre ne halbe Stunde später hin, nehme mein Rezept mit (habe den Arzt noch nicht mal gesehen) und hole mir meine Pille aus der Apotheke. Das macht in meinem Bekanntenkreis jede.
Kein Problem. Macht sich der Hausarzt dann auch strafbar?

Gefällt mir

A
an0N_1229297999z
03.12.05 um 0:58
In Antwort auf adelle_11963897

Ja und...
...wer außer dir selbst ist dafür verantwortlich, dass du es in 3 Jahren (!!!) nicht auf die Reihe bringst, dir einen neuen FA zu suchen????

Schön für dich dass du von den 10 Euro befreit bist. Von Verstand offensichtlich auch...

Ich finde
es jedesmal aufs Neue spannend zu sehen, an welchem Punkt ihr beleidigend werdet...
Habt ihr das wirklich nötig?? Naja, scheint so.
Schon mal darüber nachgedacht, dass ich kein Interesse daran habe, mir einen Neuen zu suchen? Über die Raucher, die jeden Tag ne Schachtel rauchen, obwohl sie wissen, dass es tödlich sein kann, regt ihr euch ja auch nicht auf. Oder doch?
Naja, über irgendwas muss man sich ja aufregen. Ich wollte ja auch nur sagen, dass es kein Problem ist, ohne Frauenarzt an die Pille zu kommen, und zwar legal.

Gefällt mir

Anzeige
M
meryem_11920509
03.12.05 um 3:39

Zur diskussion und tip für übrige blister
es ist klar, dass die pille heutzutage gerade in verbindung mit praxisgebühr und so echt nicht billig ist. aber es ist nach dem gesetz -egal ob es sinn macht oder nicht- einfach verboten die pille oder medikamente überhaupt als privatperson übers internet zu verscherbeln. diese gesetze haben auch einen sinn. ich kann den frust durchaus verstehen, dass man wenn man z.b. die pille wechselt und noch zwei blister übrig hat, diese wofür man ordentlich geld bezahlt hat, nicht in die tonne kloppen will. aber es ist schon verantwortungslos, dass man die dann mal eben so ins internet stellt und an irgendwen verkauft. hin oder her wie gründlich nun ein fa-besuch abläuft, das will ich hier gar nicht ausbreiten. aber wie schon vorher erwähnt, man weiss nicht, ob der "handelspartner" nun 33 oder 13 ist. ich kann mir schon gut vorstellen, dass sich hier das ein oder andere mädel, dass vielleicht nicht unbedingt mit den eltern über verhütung reden kann, die chance nutzt, um an eine pille zu kommen, damit es zuhause bloß nicht auffällt. und sowas kann unter umständen schon üble folgen haben.
es ist zwar so, dass man in anderen ländern die pille frei verkäuflich erhält. aber wir sind nunmal in deutschland und damit ein rechtsstaat funktioniert, muss sich die bevölkerung nunmal an gewisse spielregeln halten. ich seh zwar auch keinen persönlichen sinn darin, nachts um halb drei mit 50 durch die ortschaft fahren zu müssen, da um die uhrzeit hier keine ... auf der strasse ist. aber ich mach es trotzdem, weil es einfach gesetz ist. oder brettert ihr nachts um vier mit 120 durch die 30-zone, weil ja eh keiner rumspringt, den ihr gefährden könntet und tempo 30 morgens um die uhrzeit mal voll keinen sinnmacht???!!!! ich glaube eher nicht!!! über so ein verhalten würde sich die mehrheit von euch wahrscheinlich total aufregen, aber es ist vom sinn her absolut daas gleiche.
ohne, dass ich hier der absolute moralapostel oder sowas bin, gesetze sind dazu da, damit die gesellschaft funktioniert und haben irgendwo fürs zusammenleben ihren sinn, auch wenn man den sinn nicht immer direkt in ihnen sieht. hier mag es vielleicht "nur" ein kleiner pillendeal sein, aber wo würden wir hinkommen, wenn jeder macht, was er persönlich für richtig oder falsch empfindet???!!! bei sowas gehen die meinungen weit auseinander und das gesetz versucht eben eine verünftige richtlinie darzustellen, mal hingestellt, ob das immer so gelingt oder nicht!
und ein kleiner tip, der meistens ganz gut aufgeht, an die mädels, die überschüssige blister haben: ich selbst damals, sowie auch sehr viele freundinnen wenden sich wegen übrig gebliebener blister an ihren fa. neue pille bekommen und zwei blister übrig? kein problem. fa's haben so gut wie immer gratis-musterexemplare von den gängigsten pillen. im meinem freundeskreis geben die mädels nach pillenwechsel ihre blister an den fa und der gibt ihnen dafür dann im tausch die musterpackungen/-blister von ihrer neu verschriebenen pille. da bleibt auch nix liegen und es entstehen keine mehrkosten dutrch liegengebliebene rest-blister.
und mal ganz provokant gefragt: wenn ihr eine tochter im teenie-alter hättet, die sich vielleicht nicht traut mit euch über ersten freund, sex & verhütung zu reden, fändet ihr das gut, wenn die sich dann unter umständen irgendeine billig angebotene pille übers net besorgt um nem eventuellen konflikt mit euch zu entgehen, und sich unter umständen die gesundheit ruiniert???!!! es geht ja nichtmal um die untersuchung beim fa. der fa informiert, selbst wenn er nicht allzu gründlich untersucht, ja über die einnahme, wann muss man im zyklus mit der einnahme beginnen, ab wann wirkt die pille, in welchen situationen (antibiotikum etc) sollte auf zusätzlichen schutz geachtet werden, usw.... es geht ja nicht nur um verträglichkeit beim fa, sondern auch um aufklärung!!! und die ist gerade in jungen jahren schon fast mehr angebracht und notwendig, als die körperliche verträglichkeit!!! bei ner unverträglichkeit kann man meist schneller das präparat umstellen, als ne ungewollte schwangerschaft mit 13 durch falsche einnahme auszubügeln!!
ohne irgendwen zu verurteilen - ich versteh beide seiten - sollte man schon über das ganze nschdenken.
lg, babsi

Gefällt mir

D
dores_12039282
03.12.05 um 9:16
In Antwort auf em_12266132

Es muss doch....
Hallo kuke,
im Grunde muss doch jeder selber wissen, was er mit seiner Gesundheit macht. Online-Apotheken hin oder her, dafür brauchst Du allemal 1 Original-Rezept. Das bekommst Du nur beim Frauenarzt. Sollte jemand doch einmal Pillen einfach so ausprobieren wollen,
könnte das fatale Folgen haben. Aber das ist nicht Dein oder mein Problem. Ich habe ja nur denjenigen helfen wollen, die über die Pillen etc. Bescheid wissen, und eine günstigere Variante anbieten wollen, als hier im Forum zu kaufen. Pillen sind ja heute nicht billig, und das Problem mit den 10,- Euro kommt auch noch dazu. Es gibt genügend Frauen, die die Pille verschrieben bekommen, aber trotzdem zu wenig Geld haben, sich das Leisten zu können.

Gruß
Iris

Also
die pille gibt es wie gesagt 1. in anderen ländern ohne rezept,dann würde die leute dort ja alle ihre gesundheit riskieren
2. der frauenarzt weiß auch nicht 100% welche pille zu dir passt,bei jungen mädchen(ich rede aus erfahrunf)verschreiben sie natürlich gerne niedrig dosierte pillen,damit man in so jungen jahren nicht mit hormonen au masse vollgepumpt wird.

das wollt ich nur mal dazu sagen,damit ihr merkt,dass der kauf der pille übers internet nun wirklich niemanden tötet, und es letztendlich eh nicht zu kontollieren ist,jeder ist für sich selbst verantwortlich...

Gefällt mir

Anzeige
A
adelle_11963897
05.12.05 um 8:37
In Antwort auf an0N_1229297999z

Ganz einfach
ich rufe die Sprechstundenhilfe meines Hausarztes an, sage, dass ich gerne ein Rezept über zwei N3 Packungen Valette hätte, fahre ne halbe Stunde später hin, nehme mein Rezept mit (habe den Arzt noch nicht mal gesehen) und hole mir meine Pille aus der Apotheke. Das macht in meinem Bekanntenkreis jede.
Kein Problem. Macht sich der Hausarzt dann auch strafbar?

...
s. Beitrag unten!

Ohne Worte...

Gefällt mir

A
adelle_11963897
05.12.05 um 8:46

Genauso...
... sehe ich das auch!

Aber hier wird sich sowieso nichts ändern. Dem Webmaster ist anscheinend sowieso alles ...egal. Und die Damen, die den Pillenhandel hier praktizieren lassen sich durch so einen Appell auch nicht beeinflussen! Schade aber nicht zu ändern!

Kuke
(die sehr enttäuscht ist von diesem Forum)

Gefällt mir

Anzeige
A
adelle_11963897
05.12.05 um 10:03
In Antwort auf an0N_1229297999z

Ich finde
es jedesmal aufs Neue spannend zu sehen, an welchem Punkt ihr beleidigend werdet...
Habt ihr das wirklich nötig?? Naja, scheint so.
Schon mal darüber nachgedacht, dass ich kein Interesse daran habe, mir einen Neuen zu suchen? Über die Raucher, die jeden Tag ne Schachtel rauchen, obwohl sie wissen, dass es tödlich sein kann, regt ihr euch ja auch nicht auf. Oder doch?
Naja, über irgendwas muss man sich ja aufregen. Ich wollte ja auch nur sagen, dass es kein Problem ist, ohne Frauenarzt an die Pille zu kommen, und zwar legal.

Lies doch...
...bitte einfach mal meinen "Denkanstoß" weiter oben.

Sicher ist es legal die Pille vom Hausarzt verschreiben zu lassen. Aber der macht auch keine Kontrolluntersuchung (weil er es vermutlich gar nicht "darf", wäre ja sonst Konkurrenz für den FA).

Die HPV-Infektionen werden auch nicht grad weniger (ca. 20 % aller Frauen zw. 20 und 50)(http://www.medizin.de/gesundheit/deutsch/824.h-tm) und sind an der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs ausschlaggebend beteiligt (in ca. 80 - 90 % aller Fälle!).

Ich möchte das nur mal so gesagt haben weil ich selber betroffen bin!!! Wer weiß was ohne Behandlung alles passiert wäre...

Gruß
Kuke

Gefällt mir

A
adelle_11963897
05.12.05 um 11:58

Allerdings...
... ist das (--> "alle anderen machen's ja auch") meiner Meinung nach keine Rechtfertigung, egal für was!!

Gruß
Kuke

Gefällt mir

Anzeige
M
majara_12875410
05.12.05 um 12:31
In Antwort auf adelle_11963897

Lies doch...
...bitte einfach mal meinen "Denkanstoß" weiter oben.

Sicher ist es legal die Pille vom Hausarzt verschreiben zu lassen. Aber der macht auch keine Kontrolluntersuchung (weil er es vermutlich gar nicht "darf", wäre ja sonst Konkurrenz für den FA).

Die HPV-Infektionen werden auch nicht grad weniger (ca. 20 % aller Frauen zw. 20 und 50)(http://www.medizin.de/gesundheit/deutsch/824.h-tm) und sind an der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs ausschlaggebend beteiligt (in ca. 80 - 90 % aller Fälle!).

Ich möchte das nur mal so gesagt haben weil ich selber betroffen bin!!! Wer weiß was ohne Behandlung alles passiert wäre...

Gruß
Kuke

Hallo alle zusammen ..
Also meiner Meinung nach, ist jeder für sich selbst verantwortlich. Und wenn man sich die Pille aus dem Internet holt oder etc. dann heißt es noch lange nicht, dass man keine Untersuchungen beim FA macht!!!

Und mal ehrlich gesagt, glaube ich nicht dass ein Mädel mit 13 jahren sich die Pille hier für keine Ahnung 10,- holt, anstatt das sie zum FA geht und sie dort UMSONST bekommt. Also macht es nicht schlimmer als es ist.

Ich finde es ist in Ordnung das Leute die Pille im net verkaufen. DEnn wenn ich sie kaufe, weiß ich welche Pille der FA mir mal verschrieben hat und dann hol ich mir natürlich keine andere. Ich erwarte das Die Packungsbeilage dabei ist und der Pillenstreifen nicht bearbeitet ist.

Fertig! ..

Gefällt mir

A
adelle_11963897
05.12.05 um 15:54

Lol
Ja genauso ist es. Die Antwort war nämlich nicht an dich sondern an calypso151 gerichtet...

Sieht man übrigens ganz oben im Verlauf

Gruß
Kuke

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige