Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille weiternehmen, um Pillenpause nach hinten zu verschieben....?

Pille weiternehmen, um Pillenpause nach hinten zu verschieben....?

25. September 2008 um 9:54

Ich hab ein kleines Problem - oder eher gesagt eine Frage. Ich habe gestern für 10 Tage ein Antibiotikum bekommen. Heute müsste ich meine letzte Pille nehmen, müsste also nächsten Freitag wieder mit der neuen Packung anfangen. Das ist aber nun auch leider der letzte Tag, an dem ich das AB nehme......
Dieses hält sich ja bestimmt auch einige Tage im Körper. Nun ist halt meine Überlegung, ob ich einfach von einer anderen Pillenpackung ne Woche dranhängen kann, um somit meine Pillenpause etwas nach hinten zu schieben, damit das Antibiotika nicht in den neuen Pillenzyklus eingreifen kann..... Geht das so, wie ich mir das vorstelle? Oder eher nicht....?
Kennt sich da jemand mit aus????
Danke schonmal für die Antworten - ich hoffe, mein Problem/meine Fragestellung ist einigermaßen deutlich rübergekommen......

LG

Mehr lesen

25. September 2008 um 11:14

Steht denn überhaupt in der
packungsbeilgae, dass es zu einer wechelwirkung mit der pille kommen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 6:13

Hile
hallo, habe im mom ein ähnliches problem, nur gehts bei mir darum dass ich während einer op nicht meine tage bekommen möchte, wenn ich nun eine woche der neuen packung hinten dran häng und dann die pause mach , wie geh ich dann beim nächsten zyklus am besten vor...soll ich dann erst mal die 14 tage nehmen die ich dann noch habe und dann wieder pause oder ist es besser dann wieder 21 tage zu nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2008 um 17:44

Hallo
schreibt hier auch mal jemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram