Forum / Sex & Verhütung

Pille - Verträglichkeit?

Letzte Nachricht: 13. Februar 2012 um 8:45
Y
yseult_11987803
12.02.12 um 19:11

Hallo!
Ich hab ein kleines großes Problem..
Schon seit ca einem Jahr möchte ich die Pille nehmen , war auch beim Arzt und hab mir welche verschreiben lassen.
Aber ich hab bei JEDER Pille ( Maxim , Desmin , Lamuna ) bereits am Abend starke Übelkeit bekommen und musste mich auch die Tage darauf ständig erbrechen.. Mir gings nach jeder Pille echt nur übel. Nach drei Tagen hab ichs dann gelassen weils mir wirklich zu doof war.
Meine Ärztin will mir auch dauernd nur neue Pillen verschreiben und hält mich auch schon für bescheuert. Aber ich hab keine Lust mehr so zu leiden.. Vorallem bin ich für meine Größe sehr sehr schmal ( 43 bei 1,70 ). Und da ich bald 20 werde, müsste ich auch schon die vollen Kosten übernehmen. .
Gibt es da vllt Alternativen , die erträglicher sind? ZB das Hormonenpflaster? Und was hat es mit den Pillen Cerazette und Microlut auf sich?
Vielen Dank!

Mehr lesen

R
rocmo_12134128
12.02.12 um 19:22

Kam
die übelkeit unabhängig davon, wann du die pille eingenommen hast, ob morgens oder abends?

vielleicht verträgst du auch einfach keine künstlichen hormone...wie sieht es mit nichthormonellen sachen aus, kupferkette, kupferspirale, kondome, diaphragma, nfp/sensiplan?

ps: das gewicht ist sehr, sehr heftig. wurde das schon von nem kundigen arzt untersucht?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Y
yseult_11987803
13.02.12 um 8:45

.
Ja , ich hab sie morgens dann mal mittags, und mehrmals dann abends genommen. Immer das selbe Spiel.
Mit den Spiralen will ich erstmal nicht anfangen.. Mit 19 ist das doch nicht so geeignet hab ich gehört..
Das mit dem Gewicht , dass ist bei mir "normal". Liegt in der Familie Meine Ärztin meinte, ich hätte einen super Stoffwechsel. Keine Überfunktion , nichts. Alles im grünen Bereich

Gefällt mir