Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille vergessen - war der Schutz schon ausreichend?

Pille vergessen - war der Schutz schon ausreichend?

19. Juli 2014 um 17:12

Hab meine Pille am 7. Tag vergessen einzunehmen & konnte sie dann erst nach 14 std nehmen. Dann hab ich recherchiert dass man dann die folgenden 7 tage korrekt einnehmen muss das wieder voller schutz da ist. Macht das was wenn ich davon an einem tag 10 std zu spät dran war. Hatte nähmlch jetzt nach 11 tagen wieder sex ohne gummi & jetzt is mir total schlecht ok hab gestern auch bisschen gedrunken vill liegts daran aber mir war schon mal schlecht wo ich evtl hätte schwanger sein können da hab ich dann pille danach genommen & danach war ich ne woche lang krank, also will ich die jetzt auch nicht nochmal nehmen, weil eigentlich war der schutz doch aussreichend oder?

& villt ist das ja vererbbar, meine mam hat erzählt, dass ihr ab dem ersten tag nach meinem entstehungszeitpunkt immer schlecht war, darum hab ich immer angst dass wenns mir schlecht ist dass ich schwanger bin

20. Juli 2014 um 8:32

Was heißt 10 Stunden zu spät?
Man hat ja ein gewisses Zeitfenster (z.B. 12 Stunden bei Leios). Heißt 10 Stunden zu spät jetzt 10 Stunden nach den 12 Stunden oder 10 Stunden später als normal?

Wie lange man die Einnahme nachholen kann hängt halt auch stark von der Pille ab. Es gibt welche, die muss man ziemlich strikt zur gleichen Zeit nehmen, andere haben, wie z.B. Leios, eine höhere Toleranz.

"Hatte nähmlch jetzt nach 11 tagen wieder sex ohne gummi" - 11 Tage nach der vergessenen Pille, denke ich mal. Das sollte dann eigentlich, wenn das mit den 7 Tagen so stimmt (Packungsbeilage?), eigentlich genug sein.
Schlecht werden kann einem ja auch von genüg anderen Dingen - du erwähnst ja, dass du getrunken hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen