Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille vergessen UND Pillen verschwunden!

Pille vergessen UND Pillen verschwunden!

19. November 2010 um 23:28 Letzte Antwort: 20. November 2010 um 18:02

Liebes goFeminin-Team,

meine Frage bzw. mein Problem ist etwas speziell. Ich suche schon die ganze Zeit im Internet, bisher ohne Erfolg, daher wende ich mich an Sie.

Ich nehme die Belara. Ich habe in der ersten Woche eine Pille vergessen (den genauen Tag kann ich Ihnen leider nicht sagen), die ich nicht nachgenommen habe. Glaub ich. Auch das kann ich Ihnen nicht sagen. Soweit so gut, ich habe verstanden, dass das in der ersten Woche fatal ist... Allerdings steht in meinem Beipackzettel, dass keine Panik besteht, wenn ich die nächsten 7 Tage wieder regulär und ohne Fehler einnehme. Das Internet sagt mir allerdings, dass das nur für die 2. Woche gilt?

Ich habe extreme Schwangerschaftsparanoia und mein Freund wird langsam wahnsinnig, er ist jetzt schon 3 Wochen ohne GV

Ein weiteres Problem ist, dass meine zauberhafte Nichte (1 1/2 Jahre) meine Pillenpackung in die Finger bekommen hat (fragen Sie lieber nicht weiter nach) und 3 Pillen spurlos verschwunden sind (daher kann ich Ihnen auch nicht sagen, ob ich die vergessene Pille nachgenommen habe - ich lebe aus einem Döschen, da die Packung kaputt ist - dementsprechend könnten auch 4 verschwunden sein). Wie habe ich mich zu verhalten, wenn ich die letzten 3 (oder 4?) nicht nehmen kann? Ich bin heute bei Tag 14. Soll ich einfach mit der nächsten Packung beginnen? Bin ich dann geschützt? Wie läuft das ohne Blutung? Was ist mit der vergessenen Pille? Ich dreh langsam durch...

Aber wie gesagt, keine akute Panik, ich hatte keinen Verkehr. Durch die verschwundenen Pillen wird das allerdings zu einem Dauerdrama! Wir wollten ungern 2 Monate sexfrei leben, wenn ich einfach nicht in der Lage bin, den Beipackzettel zu verstehen

Danke für Ihre Hilfe!

Mehr lesen

19. November 2010 um 23:56

Vielen Dank für deine Antwort!
D.h. ich nehm am besten einfach durch, dann hab ich ganz sicher Schutz? Bist du dir 100% sicher? Es ist ja auch doof, wenn ich jetzt einfach abbreche oder nicht? Ich hab irgendwo gelesen, dass ich nicht einfach verfrüht aufhören kann. Aber auf der anderen Seite hab ich gelesen, dass ich jederzeit abbrechen und 7 Tage Pause machen kann.

Im letzteren Fall, könnte ich da rein theoretisch ab morgen einfach keine Pille mehr nehmen, 7 Tage Pause machen, mit der neuen Packung anfangen und wie gewohnt Schutz haben? Mir ist das alles so unsicher... Ich hab tendenziell ein Problem damit, an die Pille zu denken und sie zu möglichst einer Uhrzeit zu nehmen, da ich relativ häufig unterwegs bin... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2010 um 0:09

Ok!
Alles klar. Ich nehm durch! Entscheidung gefällt. Ab morgen nehm ich die nächsten 7 Pillen zur gleichen Zeit, dann muss alles perfekt und zu 100% sein, oder??!! Solange muss mein Freund dann noch ausharren. Wenn er mich liebt, schafft er das. Sniff.

Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2010 um 1:03
In Antwort auf terri_11969215

Ok!
Alles klar. Ich nehm durch! Entscheidung gefällt. Ab morgen nehm ich die nächsten 7 Pillen zur gleichen Zeit, dann muss alles perfekt und zu 100% sein, oder??!! Solange muss mein Freund dann noch ausharren. Wenn er mich liebt, schafft er das. Sniff.

Danke dir!

Hast du nicht seit deinem vergesser schon mindestens 7 pillen richtig genommen?
dann ist der schutz doch schon längst wieder vorhanden.

die regel gilt doch nicht erst ab dem moment, wo man davon erfährt.

was ich mich auch frage: der vergesser war doch vor nicht einmal 2 wochen. wieso muss dein freund schon seit 3 wochen auf sex verzichten? und wozu gibt es eigentlich kondome?

mfg, amily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2010 um 1:22
In Antwort auf tian_12091064

Hast du nicht seit deinem vergesser schon mindestens 7 pillen richtig genommen?
dann ist der schutz doch schon längst wieder vorhanden.

die regel gilt doch nicht erst ab dem moment, wo man davon erfährt.

was ich mich auch frage: der vergesser war doch vor nicht einmal 2 wochen. wieso muss dein freund schon seit 3 wochen auf sex verzichten? und wozu gibt es eigentlich kondome?

mfg, amily

Das liegt daran...
...dass wir in der Woche, in der ich meine Tage habe, auch keinen Sex haben. Er hat leider eine Latexallergie (das war ziemlich unschön, als wir das rausgefunden haben) und mit den anderen Dingern kommt er irgendwie nicht klar (sprich: er kommt nicht) und dann fühlt er sich nicht wohl dabei und dann macht Sex einfach keinen Spaß.

Na ja, ich hab aber gelesen, wenn ich eine Pille vergesse und nicht nachnehme, dass ich für den kompletten Zyklus ungeschützt bin. Es raubt mir einfach langsam den letzten Nerv...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2010 um 1:41
In Antwort auf terri_11969215

Das liegt daran...
...dass wir in der Woche, in der ich meine Tage habe, auch keinen Sex haben. Er hat leider eine Latexallergie (das war ziemlich unschön, als wir das rausgefunden haben) und mit den anderen Dingern kommt er irgendwie nicht klar (sprich: er kommt nicht) und dann fühlt er sich nicht wohl dabei und dann macht Sex einfach keinen Spaß.

Na ja, ich hab aber gelesen, wenn ich eine Pille vergesse und nicht nachnehme, dass ich für den kompletten Zyklus ungeschützt bin. Es raubt mir einfach langsam den letzten Nerv...

Also...
...kann mir keiner 100%ig sagen, dass das 7-Tage-System gilt, wenn ich keine Pille nachgenommen (!) habe? In meinem Beipackzettel stehen nur die Fälle unter 12 Std. und über 12 Std. mit Nachnehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2010 um 9:26
In Antwort auf terri_11969215

Also...
...kann mir keiner 100%ig sagen, dass das 7-Tage-System gilt, wenn ich keine Pille nachgenommen (!) habe? In meinem Beipackzettel stehen nur die Fälle unter 12 Std. und über 12 Std. mit Nachnehmen...

Alles richtig
das mit der 7-Tage-Regel gilt immer, ob du nachnimmst oder auch nicht.
ein vergesser ist es immer, wenn du später als 12 stunden dran bist. ob du die pille nachnimmst, bleibt dir überlassen. das dient nämlich eigentlich nur dazu, dass man nicht evtl. eine zwischenblutung bekommt, wenn die hormone im körper fehlen.
also wie meine vorrednerin gesagt hat, nimm die pille einfach durch, dann bist du auf der absolut sicheren seite!
ich mache das sogar grundsätzlich, dass ich 3 oder 4 blister ohne pause nehme, dann wird die pille sicherer und ein vergesser macht nichts aus (außer in der ersten woche natürlich).
das mit dem kompletten zyklus wurde früher in viele packungsbeilagen geschrieben, ist aber veraltet.
hier noch ein sehr guter link zum nachlesen bei vergessern:
http://www.pille-mit-herz.de/alles_richtig_machen/pille_vergessen/verhuetungsampel.php

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2010 um 17:40
In Antwort auf marlyn_11927808

Alles richtig
das mit der 7-Tage-Regel gilt immer, ob du nachnimmst oder auch nicht.
ein vergesser ist es immer, wenn du später als 12 stunden dran bist. ob du die pille nachnimmst, bleibt dir überlassen. das dient nämlich eigentlich nur dazu, dass man nicht evtl. eine zwischenblutung bekommt, wenn die hormone im körper fehlen.
also wie meine vorrednerin gesagt hat, nimm die pille einfach durch, dann bist du auf der absolut sicheren seite!
ich mache das sogar grundsätzlich, dass ich 3 oder 4 blister ohne pause nehme, dann wird die pille sicherer und ein vergesser macht nichts aus (außer in der ersten woche natürlich).
das mit dem kompletten zyklus wurde früher in viele packungsbeilagen geschrieben, ist aber veraltet.
hier noch ein sehr guter link zum nachlesen bei vergessern:
http://www.pille-mit-herz.de/alles_richtig_machen/pille_vergessen/verhuetungsampel.php

Vielen Dank
für deine Antwort!

Ich weiß, ich sollte jetzt total relaxed sein, meine quasi Neurose wurde jetzt auch schon auf einfache Panik abgestuft Aber hm, es ist also im Prinzip egal, wie viele Pillen ich vergesse, es können auch 2-3 sein, wenn ich nur danach 7 Tage alles richtig mache? Das ist ja im Prinzip total easy. Ich weiß noch, wie mein Frauenarzt mir damals, vor 4-5 Jahren gesagt hat, "eine vergessen und das wars dann!"... Mir wurde von einer Freundin geraten, dass ich einen Monat komplett aussetzen soll, wenn ich nicht mehr weiß, wann ich was vergessen habe und auch nicht mehr, wann ich gestartet habe, und dann nochmal von vorn anfangen. Ich glaub allerdings nicht, dass das meinem Körper gefallen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2010 um 18:02

Na ja...
Meine Packungsbeilage gibt ja nicht besonders viel her, wie oben schon beschrieben, deswegen bin ich bei der 7-Tage-Regel so skeptisch.

Noch mal zusammenfassend:
Ganz egal, was für Fehler ich bis jetzt gemacht habe, selbst wenn ich 200 vergessen hätte (ja, ich neige manchmal zu Übertreibungen), nehme ich einfach 7 Tage perfekt durch und dann ist alles wieder im Reinen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest