Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille vergessen... Erster Tag der zweiten Woche...

Pille vergessen... Erster Tag der zweiten Woche...

4. März 2009 um 18:59

Hallo zusammen!

Auch ich hab es geschafft mal meine Pille zu vergessen... Habe vorletzten Freitag mit der Packung angefangen (nehme die immer abends) und sie letzten Samstag vergessen... Also habe ich 7 Stück genommen und Samstag keine... Ab Sonntag dann wieder normal... Das Problem ist dass ich an dem Tag an dem ich sie veregessen habe mit meinem Freund geschlafen habe... Und mir ist erst gestern Abend aufgefallen dass sie noch in der Packung war... Hab mich heute auf der Arbeit im Internet schlau machen wollen aber so wirklich beruhigt hat mich das alles nicht... Hab sie zwar eben nachgenommen aber ob das jetzt noch was gebracht hat? Bilde mir schon sämtliche Anzeichen ein wie Ziehen im Unterleib und so... Total bescheuert...

Kann mir jemand sagen wie hoch das Risiko in dem Fall wirklich ist?

Danke!

4. März 2009 um 19:27

Pille vergessen... Erster Tag der zweiten Woche...
Oh super!!!!! Danke!!!!!

Also meinst du nicht ich müsste jetzt noch nen Test machen oder so? Hab mal gehört dass man seine Tage wenn man die Pille nimmt meistens trotzdem bekommt auch wenn man schwanger sein sollte... Somit könnte ich mich also da auch nicht 100%ig drauf verlassen... Aber wäre doch blödsinnig wenn die chance schwanger zu sein eigentlich gar nicht besteht oder? Weil dann mache ich mir wahrscheinlich trotzdem Gedanken bis zu dem Tag wo ich diesen Test machen könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 19:41

Daaaaaaankeeeeee!!!!!!!!!
Erleichterung!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 20:52
In Antwort auf becka_12351642

Daaaaaaankeeeeee!!!!!!!!!
Erleichterung!!!!!!!!!!

<<
Zur Blutung noch was, rein informativ

Die Blutung während der Pilleneinnahme ist NIE!!! ein Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist (was bei dir ja NICHT zutrifft) blutest du ziemlich wahrscheinlich trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deie Periode auch mal ganz ausbleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 22:08
In Antwort auf lea_12121402

<<
Zur Blutung noch was, rein informativ

Die Blutung während der Pilleneinnahme ist NIE!!! ein Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist (was bei dir ja NICHT zutrifft) blutest du ziemlich wahrscheinlich trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deie Periode auch mal ganz ausbleiben.

>>
Das wusste ich wirklich überhaupt nicht... Da kann man auch echt die Leute verstehen die trotz Pille schwanger werden und dann erst nach paar Monaten was davon merken... Das hab ich bisher immer für Blödsinn gehalten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 22:17
In Antwort auf becka_12351642

>>
Das wusste ich wirklich überhaupt nicht... Da kann man auch echt die Leute verstehen die trotz Pille schwanger werden und dann erst nach paar Monaten was davon merken... Das hab ich bisher immer für Blödsinn gehalten...

<<
Ne, ist kein Blödsinn. Wenn du dir sicher bist, dass du deine Pille immer korrekt genommen hast, auf Fehler richtig reagiert hast und nie über die 12 Stunden raus warst, dann kannst du - Blutung hin oder her - nicht schwanger sein.

Die Pille schützt ja gleich dreifach:
Der Schleim vor der Gebährmutter wird verdickt -> Spermien können nicht in die Gebährmutter, allein DAS verhindert schon fast 100%aller Schwnagerschaften!
Die Eireifung wird gehemmt -> Es findet kein Eisprung statt
Die Schleimhaut der Gebährmutter wird verändert -> Ein Ei könnte sich gar nicht einnisten.

In der Pause reift dann durch den Hormonentzug tatsächlich eine Eizelle heran. 7 Tage reichen aber nicht aus, damit es zum Eisprung kommt. Du nimmst ja dann wieder deine Pille, wenn du 7 Pillen korrekt genommen hast, ist die Eireifung wieder erfolgreich gestoppt. Wird 7 Tage vor oder nach der Pause eine Pille vergessen ist der Schutz in der Pause nicht mehr gewährleistet. In der Woche vor der Pause kannst du ja noch drauf reagieren, die Woche danach ist eben die Zeit wo es am schnellsten zu einer Schwnagerschaft kommt.

Übrigens: Wenn man einen Langzeitzyklus macht (geht mit vielen Einphasenmicropillen, besonders geeignet sind die mit dem Gestagenen: Dienogest, Desogestrel, Levonorgestrel), dann hast du ja keine Zeit vor und nach der Pause. Eine Pille zu vergessen ist also kein schlimmer Fehler.

Meine Meinung zu schwanger trotz Pille? Unfug! Wenn die Pille korrekt genommen wird, dann kannst du einfach nicht schwnager werden..

Warum doch manche schwnager werden? (immer noch meine Meinung!): Wechselwirkungen mit Medikamenten nicht bedacht, Durchfall/Erbrechen nicht berücksichtigt, Pille vergessen und nicht richtig reagiert.. ich kann mir gut vorstellen, dass es Frauen gibt die felsenfest behaupten die Pille korrekt genommen zu haben, obwohl sie wissen dass es nicht stimmt.. so kommt der PI von 0,1-0,9 zustande.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2009 um 10:44
In Antwort auf lea_12121402

<<
Ne, ist kein Blödsinn. Wenn du dir sicher bist, dass du deine Pille immer korrekt genommen hast, auf Fehler richtig reagiert hast und nie über die 12 Stunden raus warst, dann kannst du - Blutung hin oder her - nicht schwanger sein.

Die Pille schützt ja gleich dreifach:
Der Schleim vor der Gebährmutter wird verdickt -> Spermien können nicht in die Gebährmutter, allein DAS verhindert schon fast 100%aller Schwnagerschaften!
Die Eireifung wird gehemmt -> Es findet kein Eisprung statt
Die Schleimhaut der Gebährmutter wird verändert -> Ein Ei könnte sich gar nicht einnisten.

In der Pause reift dann durch den Hormonentzug tatsächlich eine Eizelle heran. 7 Tage reichen aber nicht aus, damit es zum Eisprung kommt. Du nimmst ja dann wieder deine Pille, wenn du 7 Pillen korrekt genommen hast, ist die Eireifung wieder erfolgreich gestoppt. Wird 7 Tage vor oder nach der Pause eine Pille vergessen ist der Schutz in der Pause nicht mehr gewährleistet. In der Woche vor der Pause kannst du ja noch drauf reagieren, die Woche danach ist eben die Zeit wo es am schnellsten zu einer Schwnagerschaft kommt.

Übrigens: Wenn man einen Langzeitzyklus macht (geht mit vielen Einphasenmicropillen, besonders geeignet sind die mit dem Gestagenen: Dienogest, Desogestrel, Levonorgestrel), dann hast du ja keine Zeit vor und nach der Pause. Eine Pille zu vergessen ist also kein schlimmer Fehler.

Meine Meinung zu schwanger trotz Pille? Unfug! Wenn die Pille korrekt genommen wird, dann kannst du einfach nicht schwnager werden..

Warum doch manche schwnager werden? (immer noch meine Meinung!): Wechselwirkungen mit Medikamenten nicht bedacht, Durchfall/Erbrechen nicht berücksichtigt, Pille vergessen und nicht richtig reagiert.. ich kann mir gut vorstellen, dass es Frauen gibt die felsenfest behaupten die Pille korrekt genommen zu haben, obwohl sie wissen dass es nicht stimmt.. so kommt der PI von 0,1-0,9 zustande.


Wahnsinn ihr beiden kennt euch ja aus! Bin ich froh dass ich gefragt habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook