Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Pille vergessen am 5. Tag. Pille danach?

Pille vergessen am 5. Tag. Pille danach?

4. Mai 2012 um 8:56 Letzte Antwort: 6. Mai 2012 um 15:11

Hallo!

Ja, ich weiß -- ein altes, leidiges Thema, doch würde ich mir sehr gerne ein paar Meinungen von euch einholen..

Gestern ist mir zum ersten Mal das gefürchtete passiert: Ich hab die Pilleneinnahme vergessen. Es ist mir zum Glück noch am selben Tag eingefallen, allerdings erst reichlich später. Ich nehme meine Pille immer am Vormittag, da ich vorgestern jedoch eine Prüfung hatte und sie deshalb nicht zur gewohnten Uhrzeit (11 Uhr) einnehmen konnte, hab ich sie ein wenig früher genommen -- und weiß deshalb nicht mehr ganz genau wann, ich schätze es war gegen 10 Uhr. Gestern hab ich dann die Einnahme vergessen und mich erst am Abend gegen ca. 21:15 Uhr daran erinnert und die Pille sofort nachgenommen. Da ich jedoch nicht mehr sicher weiß, wann ich die Pille am Vortag genommen habe, bin ich mir mit der 12 Stunden Frist unsicher. Eigentlich müsste es noch innerhalb dieses Zeitrahmens gewesen sein, jedoch vermutlich nur knapp drunter. Am Abend vor der vergessenen Pille hatte ich mit meinem Freund GV. Jetzt grüble ich schon die ganze Zeit hin und her - natürlich macht man sich in einer solchen Lage Sorgen. Dass ich die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten muss, weiß ich, und es wird auch gar nicht nötig sein, da mein Freund nun eh erstmal für zwei Wochen weg ist. Ich mache mir eher wegen dem GV vor der vergessenenen Einnahme Gedanken...Aber die Einnahme der Pille danach ist vermutlich übertrieben, oder?

Mehr lesen

4. Mai 2012 um 9:01

-
Ich nehme übrigens die Maxim.

Gefällt mir
6. Mai 2012 um 15:00

Danke
Danke für die schnelle Antwort, Imke! Hab mich nach mehreren Empfehlungen dazu entschlossen auf die Pille danach zu verzichten und einfach darauf zu vertrauen, dass der 12 Stunden Rahmen auf jeden Fall garantiert ist, hatte die Pille ja auch ca. 11 Stunden später gleich nachgenommen. Allerding spüre ich jetzt seit zwei Tagen ein leichtes Ziehen im Unterleib (rechts) und habe große Angst, dass dies bedeutet, dass es vielleicht doch zu einem Eisprung gekommen sein kann.. Sind die Sorgen berechtigt oder übertrieben? Ich werd noch wahnsinnig vor lauter Angst, dabei hab ich in einer Woche eine wichtige Uni-Abschlussprüfung

Gefällt mir
6. Mai 2012 um 15:11
In Antwort auf delroy_12525854

Danke
Danke für die schnelle Antwort, Imke! Hab mich nach mehreren Empfehlungen dazu entschlossen auf die Pille danach zu verzichten und einfach darauf zu vertrauen, dass der 12 Stunden Rahmen auf jeden Fall garantiert ist, hatte die Pille ja auch ca. 11 Stunden später gleich nachgenommen. Allerding spüre ich jetzt seit zwei Tagen ein leichtes Ziehen im Unterleib (rechts) und habe große Angst, dass dies bedeutet, dass es vielleicht doch zu einem Eisprung gekommen sein kann.. Sind die Sorgen berechtigt oder übertrieben? Ich werd noch wahnsinnig vor lauter Angst, dabei hab ich in einer Woche eine wichtige Uni-Abschlussprüfung

Ich vermute,
dass du dir das Ziehen nur deswegen auffällt, weil du im Moment ganz genau auf deinen Körper hörst.
Da du die Pille im Rahmen nachgenommen hast, besteht gar kein Grund zur Sorge.
Konzentriere dich auf deine Abschlussprüfung und viel Erfolg dafür!

Gefällt mir