Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille Valette

Pille Valette

4. Februar 2006 um 11:18

wer hat die Pille und kann mir sagen wie zufrieden er damit ist.
Habe bisher Lamuna 30 genommen und habe seit ca 1 jahr hautprobleme und Pickel.
Auch mit der regelblutung war es mit lamuna 30 nicht so toll.Habe mal 2 Monate garkeine regel bekommen dann wieder einen Monat heftiger.
wäre dankbar für erfahrungsberichte

4. Februar 2006 um 11:30

Nachtrag
muss die Pille immer zur gleichen Zeit eingenommen werden?
Oder ist es egal?
Weil ich die Lamuna mal morgens und dann erst mittags nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2006 um 14:17
In Antwort auf branda_12284131

Nachtrag
muss die Pille immer zur gleichen Zeit eingenommen werden?
Oder ist es egal?
Weil ich die Lamuna mal morgens und dann erst mittags nehmen

...
Hallo,
ich hab die Vallette ca 1 1/2 Jahre genommen, war im enteffekt sehr zufrieden, hatte bessere Haut, so gut wie keine Pickel mehr außer in der Einnehmpause, Gewichtabnahme und schönere Haare bekommen ^^. Die Regel viel immer sehr lasch aus, bei mir meist nur höchstens 3 Tage und nicht wirklich stark.
Bei der Einnahme war das bei mir so das ich sie morgens genommen hab vor der Schule und am Wochenende auch nach dem Aufstehen also waren da manchmal auch so 3-4 Stunden unterschied.
Was ich an der Vallette so praktisch fand war, das in der Packungsbeilage ne Tabelle war wo drin steht was man machen muss wenn man in der 1 Woche zum beispiel eine Tablette mit mehr als 12 Stunden abstand zur normalen Zeit genommen hat ^^. Und auch halt ob man noch zusätzlich verhüten muss etc.
Hmm...was bei mir der Grund zum wechseln ergab ist halt das ich immer weniger Lust auf Sex hatte bzw zum Schluss hatte ich dann gar keine Lust mehr =/...aer muss ja nicht heißen das es bei dir auch so seien wird.

Mfg Mona

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2006 um 22:52
In Antwort auf emel_12692281

...
Hallo,
ich hab die Vallette ca 1 1/2 Jahre genommen, war im enteffekt sehr zufrieden, hatte bessere Haut, so gut wie keine Pickel mehr außer in der Einnehmpause, Gewichtabnahme und schönere Haare bekommen ^^. Die Regel viel immer sehr lasch aus, bei mir meist nur höchstens 3 Tage und nicht wirklich stark.
Bei der Einnahme war das bei mir so das ich sie morgens genommen hab vor der Schule und am Wochenende auch nach dem Aufstehen also waren da manchmal auch so 3-4 Stunden unterschied.
Was ich an der Vallette so praktisch fand war, das in der Packungsbeilage ne Tabelle war wo drin steht was man machen muss wenn man in der 1 Woche zum beispiel eine Tablette mit mehr als 12 Stunden abstand zur normalen Zeit genommen hat ^^. Und auch halt ob man noch zusätzlich verhüten muss etc.
Hmm...was bei mir der Grund zum wechseln ergab ist halt das ich immer weniger Lust auf Sex hatte bzw zum Schluss hatte ich dann gar keine Lust mehr =/...aer muss ja nicht heißen das es bei dir auch so seien wird.

Mfg Mona

Hi samandu,
ich habe genau wie mona die valette nicht mehr genommen letzendlich weil ich kaum mehr lust auf sex hatte. zur zeit nehme ich gar keine pille und es stimmt tatsächlich, dass die pille da wohl eine krasse wirkung hatte.
die valette ist schon eine heftige pille und wenn es keinen triftigen grund gibt (zu viele männliche hormone zum beispiel) würde ich sie auch nicht nehmen! gegen meine unreine haut hat sie überhaupt nicht gewirkt!!!
aber es stimmt, dass man nur noch sehr leicht die tage hat.
LG, hasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2006 um 16:18
In Antwort auf talya_12681112

Hi samandu,
ich habe genau wie mona die valette nicht mehr genommen letzendlich weil ich kaum mehr lust auf sex hatte. zur zeit nehme ich gar keine pille und es stimmt tatsächlich, dass die pille da wohl eine krasse wirkung hatte.
die valette ist schon eine heftige pille und wenn es keinen triftigen grund gibt (zu viele männliche hormone zum beispiel) würde ich sie auch nicht nehmen! gegen meine unreine haut hat sie überhaupt nicht gewirkt!!!
aber es stimmt, dass man nur noch sehr leicht die tage hat.
LG, hasi

Lust
auf sex ist bei lamuna 30 auch sehr wenig.
Wenn es hochkommt alle 2 wochen mal,können auch mal 3 Wochen werden.
Haben da aber auch kein Problem mit weder GG noch ich.
Werde meinen FA noch mal befragen.
Habe auch gesehen das die Valette eine ganze Ecke teurer ist wie die Lamuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2006 um 19:41
In Antwort auf branda_12284131

Lust
auf sex ist bei lamuna 30 auch sehr wenig.
Wenn es hochkommt alle 2 wochen mal,können auch mal 3 Wochen werden.
Haben da aber auch kein Problem mit weder GG noch ich.
Werde meinen FA noch mal befragen.
Habe auch gesehen das die Valette eine ganze Ecke teurer ist wie die Lamuna

Hallo!
Nehmen auch die Valette und bin super zufrieden damit! lg melly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 15:49

Valette!
Hallo Samandu, also ich habe fast zehn Jahre die Valette genommen, unter anderem auch gegen Pickel.Und ich muß ganz ehrlich sagen ich bin immer mit zufrieden gewesen.Ich habe sie aber jetzt siet drei Monaten abgesetzt weil ich ein Kind bekommen möchte.Also nimm sie ruhig schon allein wenn du sie nehmen möchtest gegen Pickel.Lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 16:01
In Antwort auf emel_12692281

...
Hallo,
ich hab die Vallette ca 1 1/2 Jahre genommen, war im enteffekt sehr zufrieden, hatte bessere Haut, so gut wie keine Pickel mehr außer in der Einnehmpause, Gewichtabnahme und schönere Haare bekommen ^^. Die Regel viel immer sehr lasch aus, bei mir meist nur höchstens 3 Tage und nicht wirklich stark.
Bei der Einnahme war das bei mir so das ich sie morgens genommen hab vor der Schule und am Wochenende auch nach dem Aufstehen also waren da manchmal auch so 3-4 Stunden unterschied.
Was ich an der Vallette so praktisch fand war, das in der Packungsbeilage ne Tabelle war wo drin steht was man machen muss wenn man in der 1 Woche zum beispiel eine Tablette mit mehr als 12 Stunden abstand zur normalen Zeit genommen hat ^^. Und auch halt ob man noch zusätzlich verhüten muss etc.
Hmm...was bei mir der Grund zum wechseln ergab ist halt das ich immer weniger Lust auf Sex hatte bzw zum Schluss hatte ich dann gar keine Lust mehr =/...aer muss ja nicht heißen das es bei dir auch so seien wird.

Mfg Mona

Hi Mona
Hallo ich bin neu hier und habe deinen Text gelesen,ich habe die Valette fast zehn Jahre genommen.Und als ich gelesen hatte das du durch die Pille gar kein Boch mehr auf S.X hattest da wurde mir ehrlich gesagt klar das das bei mir auch so war.Jetzt seit dem ich die Pille abgesetzt habe(weil ich schwanger werden möchte)merke ich erst das ich wieder so zusagen Bock bekomme.Lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 16:33
In Antwort auf branda_12284131

Nachtrag
muss die Pille immer zur gleichen Zeit eingenommen werden?
Oder ist es egal?
Weil ich die Lamuna mal morgens und dann erst mittags nehmen

Nachtrag
...also ich habe die Valette immer abends um acht genommen,und wenn ich sie mal nicht um acht genommen habe ,habe ich drauf geachtet das ich sie immer in den 12 Stunden eingenommen habe.Es ist nie etwas passiert.(Gott sei dank).Achte halt nur drauf das du sie in den 12 Stunden rythmus einnimmst.Lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 16:45
In Antwort auf asha_12754918

Hallo!
Nehmen auch die Valette und bin super zufrieden damit! lg melly

Unzufrieden
Also, ich war mit der Valette absolut nicht zufrieden!!! Klar, war meine Haut auch besser, aber ich hatte fast gar keine Lust mehr und zum Anderen hatte die Pille auch Auswirkung auf mein Verhalten. Ich war richtig zickig und launisch. Mein Freund tat mir teilweise schon richtig leid. Ich hab dann auf eine andere Pille gewechselt. Das mit dem Sex hat sich nicht verändert danach, aber wenigstens hab ich mich wieder normal verhalten.

Jetzt, ganz ohne Pille hab ich dann auch wieder richtig Lust auf Sex. Ist schon krass, wie sehr einen diese Hormone beeinflussen...

LG
Calleria

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 10:51
In Antwort auf talya_12681112

Hi samandu,
ich habe genau wie mona die valette nicht mehr genommen letzendlich weil ich kaum mehr lust auf sex hatte. zur zeit nehme ich gar keine pille und es stimmt tatsächlich, dass die pille da wohl eine krasse wirkung hatte.
die valette ist schon eine heftige pille und wenn es keinen triftigen grund gibt (zu viele männliche hormone zum beispiel) würde ich sie auch nicht nehmen! gegen meine unreine haut hat sie überhaupt nicht gewirkt!!!
aber es stimmt, dass man nur noch sehr leicht die tage hat.
LG, hasi

Hi,
also ich nehme seit 3 Jahren die Valette und bin super zufrieden damit. Und ich verspühre auch eher das gegenteil von Lustlosigkeit. Seit 1 1/2 Jahren nehmen ich die Pille auch im Langzeitzyklus, welches mir super gut gefällt. Keine Tage mit lästigen Bauchschmerzen mehr und wenn ich sie bekomme,dauern sie auch nur 4 Tage. Ich habe davor die Balea genommen und die habe ich überhaupt nicht vertragen. Ich hatte ganz schlechte Haut, keine Lust mehr auf Sex, war schlecht gelaunt und depressiv. Ich verstehe bis heute nicht, wie mein Freund es in der Zeit mit mir ausgehalten hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 18:05
In Antwort auf calleria

Unzufrieden
Also, ich war mit der Valette absolut nicht zufrieden!!! Klar, war meine Haut auch besser, aber ich hatte fast gar keine Lust mehr und zum Anderen hatte die Pille auch Auswirkung auf mein Verhalten. Ich war richtig zickig und launisch. Mein Freund tat mir teilweise schon richtig leid. Ich hab dann auf eine andere Pille gewechselt. Das mit dem Sex hat sich nicht verändert danach, aber wenigstens hab ich mich wieder normal verhalten.

Jetzt, ganz ohne Pille hab ich dann auch wieder richtig Lust auf Sex. Ist schon krass, wie sehr einen diese Hormone beeinflussen...

LG
Calleria

Ich werde sie jetzt
mal ausprobieren.
Zickig bin ich sowieso ständig(ändert sich also nix).
Mal sehen wie ich damit klarkomme.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 15:21
In Antwort auf branda_12284131

Ich werde sie jetzt
mal ausprobieren.
Zickig bin ich sowieso ständig(ändert sich also nix).
Mal sehen wie ich damit klarkomme.

Ich...
....nehme auch die valette und bin zufrieden damit. keine nebenwirkungen bisher. weder zunahme (auch nicht an busen, zum glück --> schade um die teuren bhs, wenn sie nich mehr passen täten), noch übelkeit, migräne/kopfschmerzen. lust auf sex is auch noch da. launisch bin ich während meiner tage immer (mehr oder weniger) gewesen und ich muss sagen, seit der pille is das eher weniger geworden. bin ausgeglichener...

manchmal bekomme ich bedenken, wenn einige frauen immer gleich alle probleme auf die pille schieben... in einzelfällen mag das wohl sein, aber ich denke, es liegt in der natur des menschen, immer die probleme zuerst woanders zu suchen, als bei sich selbst (siehe rauchen... wenn jmd aufhört und sagt, dass er/sie dadurch zugenommen hat, liegts doch nich an dem fakt, dass man nicht mehr raucht, sondern daran, dass man jetzt anstatt zu rauchen, etwas isst --> selbstdisziplin, oder sind etwa alle nichtraucher dick? *G*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2007 um 7:41
In Antwort auf donna_12700930

Ich...
....nehme auch die valette und bin zufrieden damit. keine nebenwirkungen bisher. weder zunahme (auch nicht an busen, zum glück --> schade um die teuren bhs, wenn sie nich mehr passen täten), noch übelkeit, migräne/kopfschmerzen. lust auf sex is auch noch da. launisch bin ich während meiner tage immer (mehr oder weniger) gewesen und ich muss sagen, seit der pille is das eher weniger geworden. bin ausgeglichener...

manchmal bekomme ich bedenken, wenn einige frauen immer gleich alle probleme auf die pille schieben... in einzelfällen mag das wohl sein, aber ich denke, es liegt in der natur des menschen, immer die probleme zuerst woanders zu suchen, als bei sich selbst (siehe rauchen... wenn jmd aufhört und sagt, dass er/sie dadurch zugenommen hat, liegts doch nich an dem fakt, dass man nicht mehr raucht, sondern daran, dass man jetzt anstatt zu rauchen, etwas isst --> selbstdisziplin, oder sind etwa alle nichtraucher dick? *G*)

Eine Frage
Ich hab jetzt ein kleines Problem und weiß nicht was ich tun soll.
Ich nehme Valette jetzt seit 3 Monaten. Das Problem ist dass ich sie nie auf die Stunde genau einnehme. Mal um sieben uhr früh mal um 10.
Mein Freund und ich verhütten mit Pille und Kondom, üblicherweise! Gestern jedoch, ist uns das Kondom abgerutscht und wir haben trotzdem weiter gemacht, ohne Kondom. Das erste Mal seit einem Monat ohne.
Eigentlich sollte es ja kein Problem sein, da ich ja die Pille nehme. Aber ich habe trotzdem Schiss, da ich die Pille an dem Tag vorher um 8 Uhr früh und die gestern erst um 11 Uhr, eingenommen habe! Ist da der Schutz noch gewehrleistet, oder sollte ich schnell zum Frauenarzt und die Pille danach nehmen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 12:04

Valette
hallo samandu
also ich nehme die valette jetzt seit 1 1/2 monaten...also noch nicht so lange. habe sie wegen leicht unreiner haut bekommen..und was ist passiert? im moment sehe ich schlimmer aus als vor der einnahme.also ich lass das mit der valette jetzt sein. normalerweise soll die pille ja helfen...doch unter nebenwirkungen ist im beickpackzettel unter anderem auch akne zu finden...komisch. naja die pille wirkt ja bei jedem anders. mir hat sie jedenfalls nicht geholfen. probier jetzt eine andere aus, denn mit valette wirds im moment immer schlimmer.
lg 8mella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 10:31

Pille Valette
..ich nehme die valette jetz erst seit ca 2,5 monaten..un kann nur positives sagn...ich hatte nie iwelche nebenwirkungen oda sonstiges..mein hautbild is gerade dabei sich sehr deutlich erkennbar zu verbessern =)...hatte vorher starke unreinheiten..zugenommn habs nur 1-2 kilo das wars au...da ich eher schlank bin macht mir persönlich die paar kilos nix aus...also kann sie nur weiter empfehlen
LG :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2007 um 18:15
In Antwort auf donna_12700930

Ich...
....nehme auch die valette und bin zufrieden damit. keine nebenwirkungen bisher. weder zunahme (auch nicht an busen, zum glück --> schade um die teuren bhs, wenn sie nich mehr passen täten), noch übelkeit, migräne/kopfschmerzen. lust auf sex is auch noch da. launisch bin ich während meiner tage immer (mehr oder weniger) gewesen und ich muss sagen, seit der pille is das eher weniger geworden. bin ausgeglichener...

manchmal bekomme ich bedenken, wenn einige frauen immer gleich alle probleme auf die pille schieben... in einzelfällen mag das wohl sein, aber ich denke, es liegt in der natur des menschen, immer die probleme zuerst woanders zu suchen, als bei sich selbst (siehe rauchen... wenn jmd aufhört und sagt, dass er/sie dadurch zugenommen hat, liegts doch nich an dem fakt, dass man nicht mehr raucht, sondern daran, dass man jetzt anstatt zu rauchen, etwas isst --> selbstdisziplin, oder sind etwa alle nichtraucher dick? *G*)

2 Monate
Hallo...
Nehme die Pille nun seit 2 Monaten:

Bisherige Wirkung:
Akne etwas besser, keine Periode mehr,
Ziehen in der Brust, bisher aber nicht so schmerzhaft,
Libidoverlust nicht im geringsten...
Zugenommen habe ich auch nicht.

Was mich allerdings stört:
Ich habe wirklich seit Beginn der Einnahme einen BLÄHBAUCH bekommen, das ist keine Einbildung, die Hosen sind mir am Bauch viel zu eng geworden...
Und da ich recht schmal bin, sehe ich jetzt absolut albern aus. Weghungern geht da auch nicht, ist ja kein Speck in dem Sinne sondern eher was inneres...
Manche von euch haben das auch beschrieben, allerdings sind das Berichte aus der Anfangszeit der Einnahme... Daher meine Frage: Geht der wieder weg? Ich empfinde ihn schon als sehr störend, auch wenn das im Vergleich zu den anderen Beschwerden hier albern klingen mag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 19:18
In Antwort auf nawal_11948558

Eine Frage
Ich hab jetzt ein kleines Problem und weiß nicht was ich tun soll.
Ich nehme Valette jetzt seit 3 Monaten. Das Problem ist dass ich sie nie auf die Stunde genau einnehme. Mal um sieben uhr früh mal um 10.
Mein Freund und ich verhütten mit Pille und Kondom, üblicherweise! Gestern jedoch, ist uns das Kondom abgerutscht und wir haben trotzdem weiter gemacht, ohne Kondom. Das erste Mal seit einem Monat ohne.
Eigentlich sollte es ja kein Problem sein, da ich ja die Pille nehme. Aber ich habe trotzdem Schiss, da ich die Pille an dem Tag vorher um 8 Uhr früh und die gestern erst um 11 Uhr, eingenommen habe! Ist da der Schutz noch gewehrleistet, oder sollte ich schnell zum Frauenarzt und die Pille danach nehmen???

Probleme mit der Pille
Ich bin jetzt mittlerweile 18 und nehme seit fast einem Jahr die Pille Valette.. Ich habe sie wegen meiner unreinen Haut verschrieben bekommen,meine FA sagte mir schon, dass sie stark sei, aber dass es keine Nebenwirkungen geben sollte...Anfangs lief alles gut, keine Nebenwirkungen nichts. War alles in Ordnung soweit, jedoch gingen die Pickel nicht weg. Die waren immer noch da und sind es heute nach fast einem Jahr immer noch. So nach einiger Zeit hab ich gemerkt, wie meine Haut trocken wurde, obwohl ich sie immer eincremte, aber naja, ich machte mir darüber keine größeren Sorgen. Doch dann fingen an meine Haare dünner zu werden. Ich bekam langsam Angst es könne an der Pille liegen und überlegte mir sie abzusetzen,aber ich nahm sie dann doch aus verschiedenen Gründen weiter. Außerdem bemerkte ich,dass sich meine schlechte Laune-Tage häuften, die ich früher sehr selten hatte, eigentlich fast nie. Ich fing an zu muffeln und hatte auf nichts mehr Lust. Meine Schwester maulte ich nur noch an, mit meiner Mutter redete ich fast nicht mehr, obwohl ich ihr immer alles erzählt hatte. Nun ist es so schlimm mit der Pille, dass ich ständig am Heulen bin. Und das grundlos... Ich mach aus einer Mücke immer einen ELefanten, was ich früher nie gemacht hab und reg mich grundlos über die dümmsten Sachen auf. Ich fühl mich selber ein Loser, obwohl ich keiner bin und bin schon fast allein, weil ich es nicht mehr ertragen kann mit anderen Leuten zusammen zu sein. So dieses Problem hatte ich vor einem JAhr nicht!! Ich habe meine Freunde geliebt und bin immer gern weggegangen. Ich hatte gute Noten, jetzt schreib ich nur noch mittelmäßige Noten und konzentrier mich nich mehr. Ich bin einfach nur noch ein Wrack und bin nun an dem Punkt gelangt, die Pille abzulegen. Ich habe mit vielen Leuten,die eine Ahnung davon haben, geredet und sie haben mir empfohlen aufzuhören. Viele Freunde sagen dasselbe. Auch meine Eltern und mein Freund. Deshalb habe ich beschlossen aufzuhören und zu sehen, ob das mein Leben verändert. Denn es kann nicht sein, dass ein Mensch sich von heute auf morgen so stark verändert. So ich nehm heute die letzte Pille und werf sie dann weg. Ich hoffe aus ganzem Herzen es hilft was. Ich möchte mit diesem Beitrag keinen einschüchtern, euch aber nur sagen, nehmt die Pille nur aus einem wichtigen Grund! Und sobald ihr die kleinsten Nebenwirkungen bemerkt schaut hört auf. Denn die Pille ist mit Hormonen vollgestopft, die euch richtig durcheinander bringen kann. Bei jedem wirkt sie anders... Kann sein, dass sie bei mir einfach nur schlecht wirkt. Das einzig Positive war, dass sie verhütet hat und dass ich meine Tage regelmäßig bekommen habe.
KOndome sind mir jetzt viel sympatischer geworden, als vorher!
VIele liebe Grüße Giulia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2009 um 3:32

Von mir Daumen runter!
Also Pillen wirken ja bekanntlich bei jedem anders. Ich habe allerdings vermutlich durch die Valette "Periorale Dermatitis" bekommen. Das ist eine Art Ausschlag unter der Nase, und um den Mund bis zum Kinn. Ist sehr unangenehm und sehr unschön Kannste ja mal nach Bildern googeln...
Unterleibschmerzen wurden auch nicht besser. Dauer der Periode hat sich auf 2-3 Tage verkürzt, was schon sehr praktisch war.

Ich denke, man sollte immer selber alles bei sich testen, sobald du die Pille nimmst, wurde mir zumindest gesagt, braucht der Hormonhaushalt deines Körpers sowieso 3 Monate um sich an die neue Pille zu gewöhnen.
Also nebenwirkungen die anfangs auftauchen, können auch wieder verschwinden.

Ich hab die Valette auf jeden Fall jetzt nach 5 Monaten abgesetzt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2015 um 10:13
In Antwort auf hinata_12133245

Von mir Daumen runter!
Also Pillen wirken ja bekanntlich bei jedem anders. Ich habe allerdings vermutlich durch die Valette "Periorale Dermatitis" bekommen. Das ist eine Art Ausschlag unter der Nase, und um den Mund bis zum Kinn. Ist sehr unangenehm und sehr unschön Kannste ja mal nach Bildern googeln...
Unterleibschmerzen wurden auch nicht besser. Dauer der Periode hat sich auf 2-3 Tage verkürzt, was schon sehr praktisch war.

Ich denke, man sollte immer selber alles bei sich testen, sobald du die Pille nimmst, wurde mir zumindest gesagt, braucht der Hormonhaushalt deines Körpers sowieso 3 Monate um sich an die neue Pille zu gewöhnen.
Also nebenwirkungen die anfangs auftauchen, können auch wieder verschwinden.

Ich hab die Valette auf jeden Fall jetzt nach 5 Monaten abgesetzt.

Lg



Ich bestelle sie mir online. Ist sehr einfach und nur einen Tag später habe ich sie schon zuhause. Bin sehr zufrieden.
http://tllg.net/meintipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2017 um 20:34
In Antwort auf branda_12284131

wer hat die Pille und kann mir sagen wie zufrieden er damit ist.
Habe bisher Lamuna 30 genommen und habe seit ca 1 jahr hautprobleme und Pickel.
Auch mit der regelblutung war es mit lamuna 30 nicht so toll.Habe mal 2 Monate garkeine regel bekommen dann wieder einen Monat heftiger.
wäre dankbar für erfahrungsberichte

Zwar ist dieser Forumeintrag ziemlich alt, aber ich möchte meine Erfahrungen mit der Valette trotzdem teilen.

Ich nehme die Valette noch keine zwei Wochen und breche die Einnahme heute nach einem Gespräch mit meiner Frauenärztin ab.
Davor habe ich Jahre lang ohne Schwierigkeiten die Yasminelle genommen, mich aber wegen dem erhöhten Thromboserisiko bei drospirenonhaltigen Pillen zu einem Wechsel entschieden.

Seit ich die Valette nehme, habe ich schon über zwei Kilo zugenommen und das obwohl ich,  eher weniger Appetit habe und Sport mache.
Ich habe Wassereinlagerungen im ganzen Körper, aber vor allem mein Bauch ist völlig aufgebläht.
Ich muss den ganzen Tag aufstossen und, tja, auch furzen.
Meine Haare sind ganz schlapp und stumpf.
Ich bin ständig müde und brauche viel mehr Schlaf.
Meine Gelenke tun weh, besonders die Hand- und Fussgelänke.

Heute hatte ich Schmerzen im Bereich des Herzens, was als Nebenwirkung in der Gewöhnungsphase, was ja oft als Erklärung für das alles gilt, einfach nicht mehr akzeptabel ist.

Andere sollen ja mit dieser Pille gut zurecht kommen und es sei ihnen auch gegönnt, aber ich kann nur jedem, der mit solchen Nebenwirkungen kämpft, den sofortigen Abbruch und Wechsel zu einer anderen Pille empfehlen. Für mich im Moment erst einmal gar keine Pille.








 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2017 um 20:34
In Antwort auf branda_12284131

wer hat die Pille und kann mir sagen wie zufrieden er damit ist.
Habe bisher Lamuna 30 genommen und habe seit ca 1 jahr hautprobleme und Pickel.
Auch mit der regelblutung war es mit lamuna 30 nicht so toll.Habe mal 2 Monate garkeine regel bekommen dann wieder einen Monat heftiger.
wäre dankbar für erfahrungsberichte

Zwar ist dieser Forumeintrag ziemlich alt, aber ich möchte meine Erfahrungen mit der Valette trotzdem teilen.

Ich nehme die Valette noch keine zwei Wochen und breche die Einnahme heute nach einem Gespräch mit meiner Frauenärztin ab.
Davor habe ich Jahre lang ohne Schwierigkeiten die Yasminelle genommen, mich aber wegen dem erhöhten Thromboserisiko bei drospirenonhaltigen Pillen zu einem Wechsel entschieden.

Seit ich die Valette nehme, habe ich schon über zwei Kilo zugenommen und das obwohl ich,  eher weniger Appetit habe und Sport mache.
Ich habe Wassereinlagerungen im ganzen Körper, aber vor allem mein Bauch ist völlig aufgebläht.
Ich muss den ganzen Tag aufstossen und, tja, auch furzen.
Meine Haare sind ganz schlapp und stumpf.
Ich bin ständig müde und brauche viel mehr Schlaf.
Meine Gelenke tun weh, besonders die Hand- und Fussgelänke.

Heute hatte ich Schmerzen im Bereich des Herzens, was als Nebenwirkung in der Gewöhnungsphase, was ja oft als Erklärung für das alles gilt, einfach nicht mehr akzeptabel ist.

Andere sollen ja mit dieser Pille gut zurecht kommen und es sei ihnen auch gegönnt, aber ich kann nur jedem, der mit solchen Nebenwirkungen kämpft, den sofortigen Abbruch und Wechsel zu einer anderen Pille empfehlen. Für mich im Moment erst einmal gar keine Pille.








 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Blutung nach 1 Woche Pilleneinnahme
Von: morfi55
neu
13. April 2017 um 17:42
Depression nach Absetzen der Pille
Von: missrose666
neu
13. April 2017 um 14:44
Pille nicht genommen
Von: kaatha2
neu
13. April 2017 um 13:08
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest