Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Pille Valette /Blutung / Schwanger?

Letzte Nachricht: 19. Dezember 2007 um 9:38
A
an0N_1185701799z
18.12.07 um 18:42

Hallo,

ich habe Anfang des Monats die Pille Aida verschrieben bekommen, die ich auch die ersten beiden Tage meiner Regeblutung eingenommen habe.

Aber hab ziemliche Übelkeit davon bekommen und dann (hatte von meiner darmaligen Pille noch 2 Packungen daheim) die Valette gleich im Anschluss auf die 2 Tage weitergenommen - ist der Schutz da durchgehend bestanden?

Nun gut, Perioden und Pillen beginn war am 1.Dezember - seit knapp 1 Woche habe ich Blutungen (schmerzen wie bei einer richtigen Periode)könnten das zwischenblutungen sein ?

Hatte gestern mit meinem Freund ungeschützen (also natürlich mit der Pille) verkehr. Hab sie auch jeden Tag regelmäßig eingenommen nur am selben Tag vormittags (nehme die Pille in der Früh) hatte ich glaub ich Durchfall (hab 3 Tassen milch getrunken dadurch bekomm ich immer etwas bauchkrämpfe also war nicht wässrig sondern nur etwas weicher ; ich weiß eklig )

Nur meine Frage durch die Blutungen und durch den weichen Stuhlgang könnte ich schwanger sein ??? Mach mir etwas sorgen.

Als es mit den Blutungen angefangen hat, kurz davor 2 Tage hatte ich auch nur Verkehr mit Pille mit meinem Freund - aber die Blutungen können nicht davon kommen, od?


Hab die Pille bis August ein Jahr lang genommen, Anfangs die Valette, die ich jetzt auch wieder nehme und danach für ein Halbes Jahr die Belara und jetzt im Dezember habe ich wieder damit angefangen.

Bitte, würde michüber jede antwort freuen.

Mehr lesen

S
sheri_12929141
19.12.07 um 1:00

Also
sei mir nicht böse: aber wie kommt man bitte auf die idee, dass man ohne absprache mit dem gyn bei anfang der pilleneinnahme einfach auf die neue (in deinem fall ja quasi alte) pille umsteigt??

natürlich warst du in diesem fall den ganzen zyklus über nicht geschützt...dein "umsteigen" war unzulässig.

zwischenblutungen - die du jetzt aller wahrscheinlichkeit nach hast - sind eine logische konsequenz dessen und an und für sich nicht bedenklich.

vom verkehr vor deiner menstruation bist höchstwahrscheinlich auch nicht schwanger geworden. wie sich das ganze in diesem zyklus (du warst immerhin nicht geschützt!) verhalten hat, wird dir ein ss-test nach 16-18 tagen zeigen.

drück dir die daumen!

ps: bitte solche einschneidenden dinge in zukunft mit deinem gyn absprechen. dafür ist er ja immerhin da...klug war das jedenfalls nicht, was du "veranstaltet" hast.

Gefällt mir

A
an0N_1185701799z
19.12.07 um 9:20
In Antwort auf sheri_12929141

Also
sei mir nicht böse: aber wie kommt man bitte auf die idee, dass man ohne absprache mit dem gyn bei anfang der pilleneinnahme einfach auf die neue (in deinem fall ja quasi alte) pille umsteigt??

natürlich warst du in diesem fall den ganzen zyklus über nicht geschützt...dein "umsteigen" war unzulässig.

zwischenblutungen - die du jetzt aller wahrscheinlichkeit nach hast - sind eine logische konsequenz dessen und an und für sich nicht bedenklich.

vom verkehr vor deiner menstruation bist höchstwahrscheinlich auch nicht schwanger geworden. wie sich das ganze in diesem zyklus (du warst immerhin nicht geschützt!) verhalten hat, wird dir ein ss-test nach 16-18 tagen zeigen.

drück dir die daumen!

ps: bitte solche einschneidenden dinge in zukunft mit deinem gyn absprechen. dafür ist er ja immerhin da...klug war das jedenfalls nicht, was du "veranstaltet" hast.

Ja, war sehr blöd von mir
Hallo.

Ja ich weiß das war sehr blöd von mir. Wusste eben nur das ich mit dieser Pille keine Probleme habe und hab sie deswegen genommen - dachte der Schutz bleibt bestehen wenn ich sie gleich im Anschluss auf die andere Pille nehme. War quasi mein erster Blutungstag da die eine Pille genommen am zweiten a noch und dann am Montag auf die Valette gewechselt. Besteht dann nicht nach 7 korrekt eingenommenen Tabletten wieder der Verhütungsschutz ?

Das letze mal, also vorgestern hatte ich ja schon die zwischenblutungen und bin mir allerdings jetzt nicht sicher ob da nicht etwas passiert sein könnte, also ab Montag habe ich die Pille ja jeden Tag regelmäßig eingenommen - ist jetzt quasi meine 3te Woche, also bis zum 21 sten müsste ich die Pille noch nehmen und dann 7 tage pause - soll ich das dan so machen ?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
marcie_12705445
19.12.07 um 9:38
In Antwort auf an0N_1185701799z

Ja, war sehr blöd von mir
Hallo.

Ja ich weiß das war sehr blöd von mir. Wusste eben nur das ich mit dieser Pille keine Probleme habe und hab sie deswegen genommen - dachte der Schutz bleibt bestehen wenn ich sie gleich im Anschluss auf die andere Pille nehme. War quasi mein erster Blutungstag da die eine Pille genommen am zweiten a noch und dann am Montag auf die Valette gewechselt. Besteht dann nicht nach 7 korrekt eingenommenen Tabletten wieder der Verhütungsschutz ?

Das letze mal, also vorgestern hatte ich ja schon die zwischenblutungen und bin mir allerdings jetzt nicht sicher ob da nicht etwas passiert sein könnte, also ab Montag habe ich die Pille ja jeden Tag regelmäßig eingenommen - ist jetzt quasi meine 3te Woche, also bis zum 21 sten müsste ich die Pille noch nehmen und dann 7 tage pause - soll ich das dan so machen ?

Schutz
Du warst spätestens nach den 7 Tagen wieder geschützt, wahrscheinlich aber die ganze Zeit.

Ich denke, Dein Körper ist durch die andere Pille, die Du 2 Tage genommen hast, etwas durcheinander gekommen. Etwas weicher Stuhlgang ist auch nicht so schlimm, da dürfte der Schutz nicht beeinträchtigt worden sein. Um den Körper nicht noch mehr durcheinander zu bringen, solltest Du die Pille nicht absetzen. Nimm sie erst einmal so weiter. Wie willst Du denn generell weiter machen? Bei der Valette bleiben oder doch eine andere Pille nehmen?

Gefällt mir

Anzeige