Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille und weniger Lust?

Pille und weniger Lust?

29. April 2006 um 17:51

Hallo zusammen.

Ich hab schon öfter gehört, dass man durch die Pille weniger Lust auf Sex hat. Meine Frage wäre jetzt aber, ob es auch möglich ist wegen der Pille weniger Lust *beim* Sex zu haben?
Klar, das kann auch an allen möglichen anderen Gründen liegen. Aber da ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe (habe bisher immer die Pille(Belara) genommen) wollte ich mal nach euren Erfahrungen fragen.

LG, Maria

29. April 2006 um 18:23

JAAAAAA....
das war bei mir wirklich so! Ich hatte die Pille ein paar Tage abgesetzt und bin da zum ersten Mal seit 6 Jahren beim Sex wieder richtig feucht geworden (die Einzelheiten erspare ich euch jetzt ). Ich spüre jetzt auch mal wieder so ein Kribbeln wenn mein Mann mich anfasst...ist wirklich so.
LG, Äpfelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2006 um 17:03
In Antwort auf edurne_12927704

JAAAAAA....
das war bei mir wirklich so! Ich hatte die Pille ein paar Tage abgesetzt und bin da zum ersten Mal seit 6 Jahren beim Sex wieder richtig feucht geworden (die Einzelheiten erspare ich euch jetzt ). Ich spüre jetzt auch mal wieder so ein Kribbeln wenn mein Mann mich anfasst...ist wirklich so.
LG, Äpfelchen

Na toll
Das ist ja echt doof... Na ja, danke für die Info auf jeden Fall
Gibt es auch eine Möglichkeit das rauszufinden ohne die Pille abzusetzen? Das würde mir nämlich nicht viel bringen, weil ich mich dann niemals entspannen könnte und dann nur noch weniger Lust hätte...
Vermutlich nicht, oder?
Na ja, muss ich mich erstmal schlau machen *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 17:42
In Antwort auf solvej_12118279

Na toll
Das ist ja echt doof... Na ja, danke für die Info auf jeden Fall
Gibt es auch eine Möglichkeit das rauszufinden ohne die Pille abzusetzen? Das würde mir nämlich nicht viel bringen, weil ich mich dann niemals entspannen könnte und dann nur noch weniger Lust hätte...
Vermutlich nicht, oder?
Na ja, muss ich mich erstmal schlau machen *g*

YES YES
ich habe mir in der pilleneinnahmepause die gynefix einsetzen lassen. hatte also sofort ne hormonfreie supersichere verhütung ohne nebenwirkungen, schlimmstenfalls ein wenig stärkere blutungen.

OH JA!!!!

ohne die hormone ist nicht nur die lust auf sex viel größer, sondern auch die lust BEIM sex!!! und wie.
beschiss...11 jahre habe ich freiwillig auf dieses unglaubliche gefühl verzichtet bzw. wusste es nicht besser.

gynefix kostet in deutschland um die 200 euro und schützt supersicher mindestens 5 jahre vor einer schwangerschaft. muss allerdings ein gynefix-erfahrener arzt einsetzen. infos bei med1 forum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 19:38
In Antwort auf chika_12839885

YES YES
ich habe mir in der pilleneinnahmepause die gynefix einsetzen lassen. hatte also sofort ne hormonfreie supersichere verhütung ohne nebenwirkungen, schlimmstenfalls ein wenig stärkere blutungen.

OH JA!!!!

ohne die hormone ist nicht nur die lust auf sex viel größer, sondern auch die lust BEIM sex!!! und wie.
beschiss...11 jahre habe ich freiwillig auf dieses unglaubliche gefühl verzichtet bzw. wusste es nicht besser.

gynefix kostet in deutschland um die 200 euro und schützt supersicher mindestens 5 jahre vor einer schwangerschaft. muss allerdings ein gynefix-erfahrener arzt einsetzen. infos bei med1 forum.

PS


Zerstört die Pille weibliche Libido auf Dauer?


Weniger Lust durch die Pille? (Foto: Archiv)
Schon die sechsmonatige Einnahme der Antibabypille könnte die sexuelle Lust von Frauen für den Rest des Lebens zerstören, glauben amerikanische Forscher - auch wenn die Pille danach abgesetzt wird. Die über Jahrzehnte genährte Illusion vom sexuellen Genuss ohne Reue droht zu platzen. Was nützt die durch die Pille erstmalig in der Menschheitsgeschichte gewonnene sexuelle Freiheit, wenn frau keine Lust verspürt, sie auch tatsächlich zu nutzen? Diese ketzerische Frage mag sich in den vergangenen Jahrzehnten so manche Frau heimlich gestellt haben, wenn sie sich trotz Pille kaum oder überhaupt nicht für die sexuellen Avancen des anderen Geschlechts interessierte.
Verhütung Welche Methode passt zu mir?
Fit durch Sex Wohlfühlprogramm für Körper und Seele
Foto-Show Tages-Höhepunkte: Sex nach der Bio-Uhr

Mit der Pille schwindet die Lust
Die weit verbreitete Lustlosigkeit wurde bisher eher als individuelles Gesundheitsproblem oder gar als persönliches Versagen im Sinne einer seelischen Macke interpretiert. Dass die Antibabypille selbst etwas damit zu tun haben könnte, wurde kaum thematisiert. Zwar konnten selbst die größten Pillen-Fans nicht übersehen, dass die Libido gelegentlich in den von manchen Ärzten verordneten Pillenpausen am größten war, doch gingen Mediziner und Pillenkonsumentinnen bisher optimistisch davon aus, dass die von manchen Frauen beklagte Lustlosigkeit nach Absetzen der Pille ebenso folgenlos verschwinden würde, wie sie sich ursprünglich eingestellt hatte. Auch aufgrund dieser optimistischen Grundeinstellung nehmen derzeit weltweit etwa 100 Millionen Frauen die Pille ein und scheren sich kaum um die Nebenwirkungen des Medikaments.


Besorgnis erregende Fakten
Eine jetzt im Wissenschaftsmagazin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 19:39
In Antwort auf chika_12839885

PS


Zerstört die Pille weibliche Libido auf Dauer?


Weniger Lust durch die Pille? (Foto: Archiv)
Schon die sechsmonatige Einnahme der Antibabypille könnte die sexuelle Lust von Frauen für den Rest des Lebens zerstören, glauben amerikanische Forscher - auch wenn die Pille danach abgesetzt wird. Die über Jahrzehnte genährte Illusion vom sexuellen Genuss ohne Reue droht zu platzen. Was nützt die durch die Pille erstmalig in der Menschheitsgeschichte gewonnene sexuelle Freiheit, wenn frau keine Lust verspürt, sie auch tatsächlich zu nutzen? Diese ketzerische Frage mag sich in den vergangenen Jahrzehnten so manche Frau heimlich gestellt haben, wenn sie sich trotz Pille kaum oder überhaupt nicht für die sexuellen Avancen des anderen Geschlechts interessierte.
Verhütung Welche Methode passt zu mir?
Fit durch Sex Wohlfühlprogramm für Körper und Seele
Foto-Show Tages-Höhepunkte: Sex nach der Bio-Uhr

Mit der Pille schwindet die Lust
Die weit verbreitete Lustlosigkeit wurde bisher eher als individuelles Gesundheitsproblem oder gar als persönliches Versagen im Sinne einer seelischen Macke interpretiert. Dass die Antibabypille selbst etwas damit zu tun haben könnte, wurde kaum thematisiert. Zwar konnten selbst die größten Pillen-Fans nicht übersehen, dass die Libido gelegentlich in den von manchen Ärzten verordneten Pillenpausen am größten war, doch gingen Mediziner und Pillenkonsumentinnen bisher optimistisch davon aus, dass die von manchen Frauen beklagte Lustlosigkeit nach Absetzen der Pille ebenso folgenlos verschwinden würde, wie sie sich ursprünglich eingestellt hatte. Auch aufgrund dieser optimistischen Grundeinstellung nehmen derzeit weltweit etwa 100 Millionen Frauen die Pille ein und scheren sich kaum um die Nebenwirkungen des Medikaments.


Besorgnis erregende Fakten
Eine jetzt im Wissenschaftsmagazin

Ähm, da fehlt die hälfte. hier der link, unbedingt lesen!!!
http://www2.onleben.t-online.de/dyn/c/43/63/73/436-3732.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 13:52

...
man darf nicht vergessen:
die natur hat es so eingerichtet, dass frauen zum eisprung hin besonders große lust haben.
ohne eisprung fällt MINDESTENS diese lust schon mal weg.

klar haben pillennutzerinnen mehr sex.
frauen, die die pille nicht nehmen, haben häufig auch keinen partner. oder sie haben einen partner aber kein interesse am gv.

die meisten pillenanwenderinnen nehmen die pille schon superlange oder von anfang an und haben gar keinen vergleich, was ohne hormone mit supersicherer verhütung (wichtig für die entspannte psyche) so im bett oder woanders abgehen kann.

da kann ich als frau doch glatt nachfühlen, wie männer lust darauf haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2006 um 12:15

Pille weniger Lust
hallo maria

ich nehme auch die belara und bei mir ist es genau so nehme die scxhon 3 1/2 jahre oder so.

habe auch so wirklich keine lust mehr.

Linda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 14:40
In Antwort auf chika_12839885

...
man darf nicht vergessen:
die natur hat es so eingerichtet, dass frauen zum eisprung hin besonders große lust haben.
ohne eisprung fällt MINDESTENS diese lust schon mal weg.

klar haben pillennutzerinnen mehr sex.
frauen, die die pille nicht nehmen, haben häufig auch keinen partner. oder sie haben einen partner aber kein interesse am gv.

die meisten pillenanwenderinnen nehmen die pille schon superlange oder von anfang an und haben gar keinen vergleich, was ohne hormone mit supersicherer verhütung (wichtig für die entspannte psyche) so im bett oder woanders abgehen kann.

da kann ich als frau doch glatt nachfühlen, wie männer lust darauf haben.

Also ich hab festgestellt
, seit ICH die Pille nehme hat mein MANN weniger Lust...
Kann sowas übergreifen?!
Nein nun mal im Ernst, woran kann das liegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper