Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille und Übergewicht

Pille und Übergewicht

1. Februar 2012 um 11:30 Letzte Antwort: 22. Februar 2012 um 12:12

Ich war bis jetzt noch nie beim Frauenarzt.
Die "Pille" habe ich auch noch nie genommen, weil ich mit meinem Freund immer mit Kondom verhütet habe.

Jetzt habe ich jedoch ein neuen Freund, und der lehnt Kondome strikt ab.^^ Gut, da kann man leider nichts machen, aber ich muss jetzt eben doch dringend nach einer anderen Verhütung schauen.

Mein Problem:
Ich bin nun nicht hoffnungslos verfettet, aber eben doch übergewichtig (BMI 30,8). -.- In einem anderen Diätforum hatte ich immer schon gehört, dass die Pille bei Übergewicht unsicher ist. Stimmt das eigentlich? Gibt es eine bestimmte Pille, die speziell für übergewichtige Frauen konzipiert ist? Ich würde ungern noch weiter an Gewicht zulegen durch diese Hormone.^^

Und keine Sorge. Ich bin nicht zu faul, um im Internet zu schauen! Nur bin ich bezüglich meines Problems dort noch nicht richtig fündig geworden. Vielen Dank!

Klarabella

Mehr lesen

9. Februar 2012 um 6:46

Danke
Vielen Dank für eure Hilfe, ich sehe jetzt etwas klarer!
Da ich dringend die Pille benötige, habe ich morgen einen Termin beim Arzt. Ich kann vor Angst gar nicht mehr gut schlafen.

Klarabella

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2012 um 18:28

Vielen lieben Dank, Imke
Ich bin erst seit 1 Monat hier Mitglied. Aber allein durch deine Worte sehe ich schon, dass ich hier vollkommen richtig bin.

Es ist ja mein erster Besuch bei einer Frauenärztin (mit 19..), und so ein wenig Angst habe ich leider trotzdem. Aber vielen Dank, und ich werde mich wirklich ganz bestimmt wieder melden.

Klarabella

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar 2012 um 18:53

Hallo zusammen!
Ich war dann am Freitag beim Frauenarzt und es war ziemlich unspektakulär.
Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Aber ich bin in Ausbildung und habe als Verkäuferin so ziemlich perverse Arbeitszeiten.

So, und nun ist mir die Pille "Neo-Eunomin" verschrieben worden. Was haltet ihr davon? Ich bin ehrlich gesagt erschüttert. Denn ich habe natürlich gegoogelt. Und da habe ich viele total schlechte Sachen über "Neo-Eunomin" gelesen. Es ist eine sehr starke Pille, brauche ich die auch wirklich? Weshalb verschreibt man ausgerechnet mir so eine starke Pille, nur wegen meinem Übergewicht?

Beim Lesen des Beipackzettels wird mir echt schlecht. Man darf sie nicht nehmen, wenn man BluthochdIruck hat. Aber ich habe Bluthochdruck. Und dann steht im Beipackzettel, dass die "Neo-Eunomin" gegen Haarausfall und Hirsutismus ist. Hallo? Ich habe das nicht.
Außerdem muss ich meine Pille ganz anders einnehmen, als das hier immer wieder gesagt wird. Ich habe 22 Tabletten und darf auch nur 6 Tage Pause machen. Der Beipackzettel ist für mich sehr schwer zu lesen. Aber da steht: Der Abstand zwischen der Einnahme von 2 Tabletten soll möglichst regelmäßig 24 Stunden betragen. Sind es nicht bei normalen Pillen 36 Stunden?

Na ja. Also ich bin eigentlich so ziemlich unzufrieden. Warum kriege ausgerechnet ich so eine seltsame Pille verschrieben? Wegen meinem Übergewicht? Aber das hat doch die Ärztin eigentlich gar nicht so wirklich interessiert.
Ich nehme sie jetzt seit Samstag. Aber wohl fühle ich mich dabei nicht wirklich.

Sorry für die Länge und danke schon mal fürs Lesen. Falls hier vielleicht eine diese "Neo-Eunomin" auch nehmen sollte, dann wäre ich wirklich sehr an einer Rückmeldung interessiert. Wann bin ich denn nun richtig geschützt? Denn da steht ja im Beipackzettel auch nicht sehr viel. Ich habe die erste Pille nicht am ersten Tag meiner Blutung eingenommen. Sind es nun 6 Tage, an denen ich zusätzlich verhüten muss? Oder 7, wie man sonst hier immer hört?

Klarabella

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Februar 2012 um 5:42
In Antwort auf klarabellakuh

Hallo zusammen!
Ich war dann am Freitag beim Frauenarzt und es war ziemlich unspektakulär.
Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Aber ich bin in Ausbildung und habe als Verkäuferin so ziemlich perverse Arbeitszeiten.

So, und nun ist mir die Pille "Neo-Eunomin" verschrieben worden. Was haltet ihr davon? Ich bin ehrlich gesagt erschüttert. Denn ich habe natürlich gegoogelt. Und da habe ich viele total schlechte Sachen über "Neo-Eunomin" gelesen. Es ist eine sehr starke Pille, brauche ich die auch wirklich? Weshalb verschreibt man ausgerechnet mir so eine starke Pille, nur wegen meinem Übergewicht?

Beim Lesen des Beipackzettels wird mir echt schlecht. Man darf sie nicht nehmen, wenn man BluthochdIruck hat. Aber ich habe Bluthochdruck. Und dann steht im Beipackzettel, dass die "Neo-Eunomin" gegen Haarausfall und Hirsutismus ist. Hallo? Ich habe das nicht.
Außerdem muss ich meine Pille ganz anders einnehmen, als das hier immer wieder gesagt wird. Ich habe 22 Tabletten und darf auch nur 6 Tage Pause machen. Der Beipackzettel ist für mich sehr schwer zu lesen. Aber da steht: Der Abstand zwischen der Einnahme von 2 Tabletten soll möglichst regelmäßig 24 Stunden betragen. Sind es nicht bei normalen Pillen 36 Stunden?

Na ja. Also ich bin eigentlich so ziemlich unzufrieden. Warum kriege ausgerechnet ich so eine seltsame Pille verschrieben? Wegen meinem Übergewicht? Aber das hat doch die Ärztin eigentlich gar nicht so wirklich interessiert.
Ich nehme sie jetzt seit Samstag. Aber wohl fühle ich mich dabei nicht wirklich.

Sorry für die Länge und danke schon mal fürs Lesen. Falls hier vielleicht eine diese "Neo-Eunomin" auch nehmen sollte, dann wäre ich wirklich sehr an einer Rückmeldung interessiert. Wann bin ich denn nun richtig geschützt? Denn da steht ja im Beipackzettel auch nicht sehr viel. Ich habe die erste Pille nicht am ersten Tag meiner Blutung eingenommen. Sind es nun 6 Tage, an denen ich zusätzlich verhüten muss? Oder 7, wie man sonst hier immer hört?

Klarabella

Guten Morgen!
Ich habe die Antworten alle gelesen, ganz herzlichen Dank.
Weil es sonst zu unübersichtlich ist, schreibe ich lieber hier oben.

@andalglarien
Hat deine Bekannte denn gesagt, dass ich sie sofort absetzen muss? In der Apotheke hat man kein Wort darüber zu mir gesagt, also keine Warnung oder so.
Ich habe zwar Bluthochdruck, aber muss ein senkendes Medikament nehmen. Dadurch ist mein Blutdruck eigentlich normal. Wegen der Thrombose bin ich vielleicht etwas geschützt, weil ich auf Arbeit praktisch den ganzen Tag nur auf den Beinen bin?
Das mit meinem Freund ist leider so eine Sache. Er hat mir ja gleich am Anfang beim ersten Mal gesagt, dass er kein Kondom will. Da habe ich ihm gesagt, ich nehme aber keine Pille, weil mein Ex es immer mit Kondom gemacht hat. Er wollte aber trotzdem kein Kondom und sagte, er passt schon auf. Aber mit der Zeit habe ich dann doch zu viel Angst bekommen und habe deshalb mal hier bei euch gefragt wegen einer Pille. Ich bin eigentlich ganz froh, dass ich meinen Freund habe und möchte ihn jetzt nicht nur wegen dieser einen Sache verlieren. Naja, und nun nehme ich eben seit 1 Woche diese Neo-Eunomin.^^ Bisher vertrage ich sie ganz gut. Aber ich nehme heute ja auch erst die 7.

@geisterritter
Ja, ich wollte jetzt auch noch einmal den Frauenarzt fragen. Sie haben mich aber nicht mit ihr verbunden. Und als ich dann die Schwester fragte, bekam ich keine Antwort von ihr. Sie sagte nur, dass ich das die Ärztin fragen muss. Sie wurde dann etwas ungehalten und sagte mir nur ganz schnippisch "Ja, dann müssen sie eben in die Sprechstunde kommen, Frau Koop, aber das geht dann erst im März, früher habe ich keinen Termin." Ich war vorige Woche dort zum ersten Mal und bin also ganz neu, aber trotzdem könnten sie einen höflicher behandeln, oder? Ich würde jetzt vielleicht lieber zu einem anderen Frauenarzt gehen, doch dann geht das ja erst wieder im nächsten Quartal. Oder weißt du zufällig, ob ich in einem Monat zu zwei verschiedenen Frauenärzten hintereinander gehen darf? Außerdem brauchte ich dann ja eine Überweisung von meinem jetzigen Frauenarzt, oder?

@glyzinie
Nein, ich bin keine Tonne oder so.^^ Ich bin 166/85, das ist BMI 30,8 und "übergewichtig". Ich möchte ja auch unbedingt mit dem Gewicht runter. Übrigens hat die Ärztin zum Gewicht eigentlich gar nichts gesagt.

Vielen Dank an euch und liebe Grüße.

Vanessa ..*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2012 um 14:55

Schönen Dank für den guten Trick, Imke
Aber ich nehme die Pille jetzt seit gestern nicht mehr. Ist mir einfach zu gefährlich.^^

Klarabella

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2012 um 15:04

Ist eine Spirale eigentlich auch umsonst?
Ich habe die Pille nämlich nicht bezahlen müssen.
Ich werde jetzt einfach mal sehen. Mein Freund sagt, er passt gut auf und ich muss mir deshalb keine extremen Sorgen machen.

Klarabella

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2012 um 15:16

O.k.
Danke.

Klarabella

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Februar 2012 um 12:09

Belara
hallo klarabella,

habe gerade deinen eintrag gelesen. ich würde dir auf jeden fall die belara empfehlen. davon habe ich kein gramm zugenommne und die haut wurde sogar besser!!! lass dich aber auf jeden fall mal vom gyn beraten. nur mut! liebe grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Februar 2012 um 12:12
In Antwort auf quemal_12554088

Belara
hallo klarabella,

habe gerade deinen eintrag gelesen. ich würde dir auf jeden fall die belara empfehlen. davon habe ich kein gramm zugenommne und die haut wurde sogar besser!!! lass dich aber auf jeden fall mal vom gyn beraten. nur mut! liebe grüße

Sorry
aber empfehlungen bringen gar nichts.
ich hab die belara genommen und hab bluthochdruck bekommen. ich hatte abends angst zu sterben

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Haar Vitamine
Teilen