Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille und paracetamol

Pille und paracetamol

22. März 2008 um 23:42

hi, ich hab vor paar tagen zum ersten mal mit der pilleneinahme begonnen, also am ersten tag meiner periode. hab dann aber paracetamol genommen, weil ich so schlimme unterleibsschmerzen hatte. ich hab einaml gelesen, dass paracetamol die wirkung der pille nicht beeinflusst, aber andere sagen, dass es sein kann, dass die wirkung der pille abgeschwächt wird...was stimmt denn nun? weiß jemand bescheid?

22. März 2008 um 23:50

Pille und Paracetamol
Hallo!

Also ich nehm seit gut 7 Jahren die Pille und brauche eigentlich immer für die Blutung Paracetamol und bin nicht schwanger geworden!!

Aber um ganz sicher zu gehn am besten mal in einer Apotheke anrufen... Die wissen dadrüber immer sehr gut bescheid! Wenns dringend ist, auch in einer, die Dienst hat, mal anrufen!

Außerdem steht bei denen, die die Pille beeinträchtigen, was in der Packungsbeilage.

Hoffe, ich konnte helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2008 um 10:48
In Antwort auf marja_12556250

Pille und Paracetamol
Hallo!

Also ich nehm seit gut 7 Jahren die Pille und brauche eigentlich immer für die Blutung Paracetamol und bin nicht schwanger geworden!!

Aber um ganz sicher zu gehn am besten mal in einer Apotheke anrufen... Die wissen dadrüber immer sehr gut bescheid! Wenns dringend ist, auch in einer, die Dienst hat, mal anrufen!

Außerdem steht bei denen, die die Pille beeinträchtigen, was in der Packungsbeilage.

Hoffe, ich konnte helfen!

Danke
in der packungsbeilage steht nichts von paracetamol, daher glaub ich, dass es keinen einfluss auf die pille hat, aber bisschen skeptisch bin ich dennoch^^ aber eigentlich muss jeder mal paracetamol nehmen, dass wäre dann ja ziemlich blöd, wenn es dann die wirkung der pille herabsetzen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2008 um 13:29
In Antwort auf carey_12375926

Danke
in der packungsbeilage steht nichts von paracetamol, daher glaub ich, dass es keinen einfluss auf die pille hat, aber bisschen skeptisch bin ich dennoch^^ aber eigentlich muss jeder mal paracetamol nehmen, dass wäre dann ja ziemlich blöd, wenn es dann die wirkung der pille herabsetzen würde...

Bitte!
Hi,

also in der Packungsbeilage von Paracetamol müsste was stehen, wenn sie das so genannte "Kontrazeptivum (Pille)" außer Gefecht setzen würde...

Also, für 100%ige Sicherheit Apotheker oder FA konsultieren, aber ich würde mir da mal keine so großen Gedanken machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2008 um 17:20

Welche
pille nimmst du denn?
Ich z.b nehme die Valette und da steht in der packungsbeilage das paracetamol die wirkung beeinträchtigen kann.

Tipp: statt Paracetamol kannst du einfach mal Ibuprofen nehmen. Hilft genauso ist aber "unschädlich" für die Pille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 11:27

...
ich nehm die microgynon.in der packungsbeilage steht nichts von paracetamol und dessen wirkung auf die pille...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 15:02
In Antwort auf young_12433067

Welche
pille nimmst du denn?
Ich z.b nehme die Valette und da steht in der packungsbeilage das paracetamol die wirkung beeinträchtigen kann.

Tipp: statt Paracetamol kannst du einfach mal Ibuprofen nehmen. Hilft genauso ist aber "unschädlich" für die Pille.

Nicht ganz..
Hallo!

Ich nehme auch die Valette und wollte kurz zur Korrektur schreiben, dass in der Packungsbeilage nicht steht, dass Paracetamol die Wirkung beeinträchtigt, sondern dass durch Paracetamol-Einnahme die Nebenwirkungen von Valette stärker oder häufiger auftreten können.
Die Wirksamkeit wird jedoch nicht beeinflusst.
Ibuprofen würde ich eher nicht nehmen, da das manchen auf den Magen schlägt und evtl. (ist aber sicher ein Extremfall) zu Erbrechen führen kann.

LG, Kristina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest