Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille und medis

Pille und medis

28. Januar 2009 um 14:30

Hallo ihr Lieben! =) erstmal vielen Dank für all eure beantworteten Fragen und oh wunder, ich habe schonwieder eine^^
Also seit Samstag Abend plagt mcih ein ziemlich fieser Virus nun hatte ich aber am Samstag morgen GV und habe gehört, dass ich die Medis ,die ich vom Arzt verschrieben bekommen habe erst 5 tage später nehmen darf, denn die spermien halten sich 5 tage und sind so auch befruchtungsfähig...
5 tage wären dann freitag morgen.. muss ich wirklich noch so lange warten?
die Medis sind Iberogast für die Übelkeit und Bauchschmerzen und Tonipret zum lutschen für den Hals sie sind beide pflanzlich!
vielen Dank!

28. Januar 2009 um 15:00

<<
Glaube nicht das solche Mittel probleme mit deiner Pille machen könnten. Stehen in den Packungsbeilagen irgendwelche Wechselwirkkungen mit der Pille (orale Kontrazeptiva) /hormonellen Verhütungsmitteln drinnen?

Lies gründlich - steht oft leicht zu überlesen drinnen.

Wenn bei beiden nichts drinnen steht, dann kannst du sie beruhigt nehmen - sie schwächen dann die Wirkung deiner Pille nicht.

Johanniskraut ist das einzige pflanzliche Mittel das ich kenne, das die Wirkung der Pille beeinflusst (was nicht heißt, dass es keine anderne gibt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 15:28
In Antwort auf lea_12121402

<<
Glaube nicht das solche Mittel probleme mit deiner Pille machen könnten. Stehen in den Packungsbeilagen irgendwelche Wechselwirkkungen mit der Pille (orale Kontrazeptiva) /hormonellen Verhütungsmitteln drinnen?

Lies gründlich - steht oft leicht zu überlesen drinnen.

Wenn bei beiden nichts drinnen steht, dann kannst du sie beruhigt nehmen - sie schwächen dann die Wirkung deiner Pille nicht.

Johanniskraut ist das einzige pflanzliche Mittel das ich kenne, das die Wirkung der Pille beeinflusst (was nicht heißt, dass es keine anderne gibt )

Mh
und falls ich warten muss muss ich 5 tage warten ja?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 16:24
In Antwort auf sharon590

Mh
und falls ich warten muss muss ich 5 tage warten ja?

<<
Wenn zu Wechselwirkungen nichts drinsteht musst du gar nicht warten..
Hab da noch nie was von gehört..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 22:17

<<
Ich nehm grad, weil ich schon wieder Anflüge von einer Mandelentzündungen merk und kein Antibiotika nehmen will (das ja WIRKLICH die Pille schwächt):

- Isländisch Moos Lutschtabletten (pflanzlich)
- Meditonsin (homöopatisch)
- Salbeitee zum Gurgeln (pflanzlich)

Ich hab die Packungsbeilagen gelesen, nirgends eine Wechselwirkung zu irgendeinem Medikament. Folglich auch nicht zur Pille.
Damit erübrigen sich viele Fragen

Ich pass weder auf 5 Tage auf, ich nehm einfach meine Pille noch, wird schon schützen
Achja.. Spermien überleben bis zu 7 Tagen bei glücklichen Umständen, also müssten es sogar 7 sein.. und wenn dann auch noch nach Abbruch des Medikaments 7 Pillen korrekt einnehmen..
Aber das ist beides totaler Quatsch.

Übrigens: hilft alles zusammen wunderbar gegen Halsweh, um die Mandelentzündung bin ich rum gekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest