Home / Forum / Sex & Verhütung / Pille und Locken...??? Hilfe, bitte!

Pille und Locken...??? Hilfe, bitte!

3. Februar 2009 um 17:13

Hallo zusammen,

ich habe mal ne Frage...

Ich nehme seit Mai 2005 die Petibelle und haben sie - bis auf die Kopfschmerzen- immer gut vertragen...

Ich hatte mein ganzes Leben lang wundervolle Haare.. Also ganz viele, dicke, schöne Locken..

Seit September 2006 hat sich dies furchtbar geändert... Plötzlich sind meine Locken verschwunden.. Meine komplette Familie haben ihre schönen Locken noch...
Dann kam der extreeeeeeem schlimme Haarausfall (den ich auch nicht losbekomme) und jetzt hab ich glatte, ganz wenig und dünne, strähnige Haare. Sieht so hässlich aus. Das mit dem Haarausfall etc. liegt jedoch wahrscheinlich an meiner Hashimoto-Krankheit (Autoimmune Schilddrüsenerkrankung, kennts jemand?)

Durch die Pille kann das aber nach 2 Jahren nicht passieren, dass die Locken verschwinden, oder?

Naja, jetzt meine Frage..

Gibt es denn eine Pille, von der man Locken bekommt?????
Oder hat jemand hier mal die Erfahrung gemacht??

LIebste Grüße
Denise

3. Februar 2009 um 17:19

<<
Also generell kann schlechte haut und/oder Haarausfall schon auch von der Pille kommen, aber so extrem hab ich das noch nie gehört

Ich würd da mal ganz dringend mit einem Arzt drüber reden! Die Nebenwirkungen der Pille können auch noch anch Jahren auf einmal auftreten..

Aber hier als Ferndiagnose kann dir keiner sagen, ob das von deiner Krankheit oder der Pille kommt.. hier sind ja nur Laien, und keine Experten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 17:26
In Antwort auf lea_12121402

<<
Also generell kann schlechte haut und/oder Haarausfall schon auch von der Pille kommen, aber so extrem hab ich das noch nie gehört

Ich würd da mal ganz dringend mit einem Arzt drüber reden! Die Nebenwirkungen der Pille können auch noch anch Jahren auf einmal auftreten..

Aber hier als Ferndiagnose kann dir keiner sagen, ob das von deiner Krankheit oder der Pille kommt.. hier sind ja nur Laien, und keine Experten..

<<
ach, das Problem ist, ich habe schon mit soooo vielen Ärzten geredet..

Die haben doch ALLE keine Ahnung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 17:33
In Antwort auf kaylin_12903714

<<
ach, das Problem ist, ich habe schon mit soooo vielen Ärzten geredet..

Die haben doch ALLE keine Ahnung...

<<
Ich glaub kaum, dass wir hier mehr Ahnung haben..

Naja, ich würd mir überlegen die Pille entweder zu wechseln oder probeweise ein paar Monate abzusetzen - wenn der Haarausfall aufhört, dann lags wohl an der Pille..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club